Home » App Store & Applikationen » Light Breeze für iPhone 5 und Co: Ein unterhaltsames Logik Spiel für Zwischendurch

Light Breeze für iPhone 5 und Co: Ein unterhaltsames Logik Spiel für Zwischendurch

Auf der Suche nach dem einen oder anderem Logik- beziehungsweise Geschicklichkeitsspiel, sind wir unter anderem bei dem recht unterhaltsamen Light Breeze fündig geworden. Im Grunde genommen geht es bei diesem Spielhit für das iPhone und Co darum, einen und später auch mehrere Laserstrahle mit der Hilfe von Spiegeln und Prismen so umzuleiten, dass ein bestimmtes Ziel getroffen wird. Light Breeze beginnt recht einfach, wird aber mit jedem Level schwieriger. Es handelt sich hierbei um ein nettes Game für Zwischendurch.

Das zeichnet Light Breeze aus

Der Light Breeze Entwickler BenderLab stellt aktuell eine kostenpflichtige und eine kostenlose Variante des Logik-Spiels als Download im AppStore zur Verfügung. Die gratis Version von Light Breeze ist auf 20 Level begrenzt und bietet sich Bestens zum Reinschnuppern an. Die Bezahlversion hält dann jedoch 120 Level für die ambitionierten Spiegel-Experten bereit. Melodisch untermalt wird das Spielinterface übrigens mit einer entspannten Klaviereinheit.

Zum Gameplay von Light Breeze

Light Breeze ist bereits an das 4 Zoll Display des neuen iPhone 5 angepasst. Darüber hinaus ist das nette iOS Spiel auch iPod Touch und iPad kompatibel. Nachdem die kostenlose oder kostenpflichtige Version auf dem jeweiligen Endgerät installiert wurde, geht es auch gleich schon los. Die erste Mission ist recht einfach gehalten und soll erst einmal einen Einblick in das Gameplay vermitteln. Unten im Tab-Bereich stehen dem Nutzer die benötigten Spiegel und später auch Prismen zu Verfügung. Diese gilt es entsprechend sinnvoll zu positionieren um den Laserstrahl auch in das vorgegebene Ziel (um) zu lenken. Die Spiegel-Anzahl ist limitiert, so dass der Spieler die Positionen schon clever wählen muss.

Punkte gibt es zum einen, wenn der Laserstrahl das Ziel trifft und zum anderen, wenn man besonders flott beim Setzen der Spiegel beziehungsweise Prismen ist. Je höher das Level, desto anspruchsvoller und vielfältiger wird die Aufgabe. Zu beachten ist vor allem, dass die Farben entsprechend berücksichtigt werden müssen. Ein grüner Laserstrahl kann also nicht auf ein rotes Endziel gelenkt werden. Während des Spiels werden auch immer wieder hilfreiche Tipps eingeblendet.  Zusätzliche Tipps und Tricks bekommt man verraten, wenn man unter anderem Tweets über Twitter absetzt. Die Tipps werden im weiteren Verlauf der Level immer wertvoller. In der kostenpflichtigen Light Breeze Version gibt es sechs Tipps noch gratis oben drauf, weitere Tipps und auch Lösungen können via In-App Purchases dazu gekauft werden. Light Breeze verfügt natürlich über eine GameCenter Anbindung. Es besteht also auch die Möglichkeit im unmittelbaren Highscore Battle gegen die Freunde anzutreten.

Video zu Light Breeze

 

Fazit

Light Breeze ist wie bereits schon erwähnt ein nettes Spiel für Zwischendurch. Dank der recht anspruchsvollen Level-Steigerungen macht die App auch über einen längeren Zeitraum Spaß und spornt natürlich zur Highscore Jagd an. Bereits absolvierte Level können noch einmal wiederholt werden, sofern man mit der erreichten Sternzahl noch nicht zufrieden ist. Das App Interface ist einfach zu erschließen und dementsprechend übersichtlich gestaltet. Wer erst einmal in das Spiel Reinschnuppern möchte, der kann sich den gratis Download gönnen. Die Bezahlversion trumpft dann mit 120 neuen Level auf und schlägt mit 0,89 Euro zu Buche.

 

Preis und Verfügbarkeit

Light Breeze ist ab sofort im AppStore als Download für das iPhone, den iPod Touch und das iPad verfügbar. Das Spiel ist 32,6 MB groß, vollständig auf Deutsch verfügbar und benötigt mindestens iOS 4.0.  Die Gratis- Version beinhaltet 20 Level, während für die 0,89 Euro teure Bezahlversion 120 Level verfügbar sind. Wir wünschen euch viel Spaß beim Knobeln.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy