Home » Apple » Expansion: iTunes Store nimmt Betrieb in 56 weiteren Ländern auf

Expansion: iTunes Store nimmt Betrieb in 56 weiteren Ländern auf

Apple hat nun einer offiziellen Mitteilung das Release von iTunes in insgesamt 56 neuen Ländern bekannt gegeben. Kurz nach der Download-Freigabe von iTunes 11 können Kunden in Russland, der Türkei oder auch in Indien und Südafrika von dem digitalen Medienshop profitieren. Apple verdoppelte somit fast die Verfügbarkeit von iTunes, sodass der Service nun in 119 Ländern erreichbar ist.

Genau wie in Deutschland oder auch in anderen Ländern zielt Apple mit einem landestypischen Musikangebot auf die Käufer ab. So finden russische Kunden beispielsweise nicht nur Musik von den Beatles oder anderen international bekannten Künstlern wieder, sondern auch Songs lokaler Stars. Somit schneiden die Kalifornier das Angebot im iTunes Music Store explizit auf die jeweils neu hinzugekommenen Länder zu. Apple schreibt weiterhin, dass mehr als 20 Millionen verschiedenen Songs zum Kauf bereitstehen würden.

Apple bietet in den besagten Ländern aber nicht nur Musik an. Auch Filme und sind unter anderem auch oftmals in HD verfügbar. Genau wie in der deutschen Variante von iTunes können diese digital ausgeliehen oder auch direkt käuflich erworben werden. (via)

Expansion: iTunes Store nimmt Betrieb in 56 weiteren Ländern auf
3.94 (78.82%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.