Home » Apple » iTunes: Apple zeichnet das Beste aus 2012 aus

iTunes: Apple zeichnet das Beste aus 2012 aus

Apple hat auch wieder in diesem Jahr den besten Content aus dem iTunes Store ausgezeichnet. Neben Apps und Musik kürten die Kalifornier auch Filme, Bücher, TV-Sendungen und Podcasts in den jeweiligen Genres. In diesem Beitrag wollen wir euch einen kleinen Einblick geben, für welche Apps und Medien sich Apple entschieden hat.

App Store

Zur iPhone App des Jahres kürte Apple myTaxi. Mit diesem Programm ist es ganz einfach möglich, dass Taxis bequem mit dem Smartphone gerufen werden können. Das iPhone Spiel des Jahres wurde Rayman Jungle Run. In guter alter Jump-and-Run-Manier muss man sich hierbei mit dem lustigen Videospielcharakter durch die Levels kämpfen. Die iPad App des Jahres wurde das populäre Programm Paper by FiftyThree. Hierbei dreht es sich um eine tolle Skizzen-App, mit der man seine Ideen mithilfe des Apple-Tablets in beeindruckender Art und Weise festhalten kann. Das beste iPad Spiel wurde The Room, was ein tolles Mystery-Game ist.

Musik

Als Musikalbum des Jahres 2012 zeichneten die Kalifornier die neueste Platte von Max Herre aus. Das Comeback-Album des Jahres lieferte Moses Pelham. Für den Song des Jahres ist die Band Madsen verantwortlich und im Bereich der Newcomer konnte sich der Stuttgarter Cro gegen die Konkurrenz durchsetzen. Zu jeder einzelnen Kategorie wurde auch das jeweilige untere Genre prämiert. Schaut euch hierzu am besten die entsprechende iTunes-Seite an und klickt euch durch Sieger.

Was waren denn eure Highlights des Jahres im Apple- oder Apps-Bereich? Schreibt und doch einen Kommentar.

iTunes: Apple zeichnet das Beste aus 2012 aus
3.89 (77.78%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Hat jetzt jedes Land nen eigenes Ranking? Weil ich nicht wüsste, dass Max Herre in irgendeiner Weise die US-Chartd gestürmt hat, und Asien hat doch eh ganz andere Interessen.

    Paul