Home » iOS » iOS 7 soll im Juni oder Juli 2013 zum Download bereitstehen

iOS 7 soll im Juni oder Juli 2013 zum Download bereitstehen

Die neue Version von Apples Betriebssystem für mobile Geräte wird allem Anschein nach deutlich eher zur Verfügung stehen, als zunächst befürchtet. Wie aktuellen Gerüchten entnommen werden kann, plant Apple die Präsentation von iOS 7 im Frühjahr 2013 in einem gesonderten Media-Event. Nutzer können iOS 7 dann in den Sommermonaten Juni oder Juli herunterladen.

Normalerweise stellten die Kalifornier in den vergangenen Jahren die neue iOS-Version innerhalb der World Wide Developer Conference im Sommer vor. Mit dem jeweils anstehenden iPhone-Modell folgte dann die Freigabe zum kostenfreien Download. In diesem Jahr wird Apple jedoch anders vorgehen, wie auf der Webseite FoneArea zu lesen ist. Dort ist in einem Bericht die Rede davon, dass iOS 7 bereits in einem separaten Event der Presse vorgestellt werden soll, das wiederum im Frühjahr 2013 stattfinden soll. Diese Informationen stammen von einem anonymen Insider.

Neues Interface und weitere Optimierungen durch Jony Ive?

Besonders interessant könnte vor allem das spekulierte überarbeitete Design von iOS 7 sein, das zahlreiche Experten erwarten. Nachdem sich die Neuerungen bei der Vorgängerversion in Grenzen hielten, sind durch die gegenwärtige Mitarbeit von Apples-Design-Genie Jony Ive nach der Entlassung von Scott Forstall einige Anpassungen im Gespräch. Wie sehr Jony Ive iOS 7 seinen Design-Stempel aufdrücken wird, bleibt sehr interessant abzuwarten.

Rechnet Ihr mit Neuerungen im Design? Schreibt uns doch einen Kommentar.

iOS 7 soll im Juni oder Juli 2013 zum Download bereitstehen
4.4 (88%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.