Home » Apple » Steve Jobs entfernte persönlich jede Apple-Werbung von Fox News

Steve Jobs entfernte persönlich jede Apple-Werbung von Fox News

Auch wenn Steve Jobs einen funktionierenden Kontakt zu Rupert Murdoch pflegte, dem CEO von News Corp., so war es kein Geheimnis, dass er den Sender Fox News förmlich hasste. In Walter Isaacsons Biographie des ehemaligen Apple CEO findet sich das Zitat „Fox ist zu einer unglaublich zerstörerischen Kraft in unserer Gesellschaft geworden“. Aus diesem Grund traf Jobs damals die Entscheidung, jede Apple-Werbung aus dem Programm von Fox News entfernen zu lassen, um seine Firma deutlich von dem Sender zu distanzieren.

Die Information stammt aus einem Buch des Autors Jonathan Alter über den Weg von Barack Obama zu seiner Wiederwahl 2012. Ein ganzes Kapitel des Buches ist dem Einfluss von Fox auf die Kampagne Obamas gewidmet. In dem Kapitel wird auch beschrieben, wie Jobs persönlich die Anweisung gab, Apples Werbung aus dem Fox-Programm zu entfernen. Weitere Details bleiben unbekannt, bis am 4. Juni das Buch The Center Holds: Obama and His Enemies in den USA erscheint.

Aus der Zusammenarbeit von Rupert Murdoch und Steve Jobs resultierte unter anderem, dass Murdochs Firma mit der App „The Daily“ stark in das iPad investierte. Trotz dieser Zusammenarbeit jedoch wusste jeder, der sich mit Steve Jobs beschäftigte oder mit ihm zusammenarbeitete, wie sehr Jobs Murdochs Fox News hasste. In einem Interview mit Walter Isaacson erinnerte Jobs sich an eines seiner Treffen mit Murdoch:

“You’re blowing it with Fox News,” Jobs told him over dinner. “The axis today is not liberal and conservative, the axis is constructive-destructive, and you’ve cast your lot with the destructive people. Fox has become an incredibly destructive force in our society. You can be better, and this is going to be your legacy if you’re not careful.” Jobs said he thought Murdoch did not really like how far Fox had gone. “Rupert’s a builder, not a tearer-downer,” he said. “I’ve had some meetings with (Murdoch’s son) James, and I think he agrees with me. I can just tell.”

Welche Auswirkungen die Entscheidung von Steve Jobs auf die Beziehung zwischen ihm und Rupert Murdoch hatte, ist noch nicht bekannt. Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass Steve Jobs, der stetig Geräte machen wollte, die als Instrument für die Kreativität des Users dienen, sein Lebenswerk nicht mit einem Sender in Verbindung bringen wollte, den er selber als „zerstörerisch“ ansah.

 

(via CultofMac)

 

Steve Jobs entfernte persönlich jede Apple-Werbung von Fox News
4.13 (82.5%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Kann ich sehr gut nachvollziehen wenn ich mir so anschaue was FOX News für ein Sender ist.

  2. Absolut lächerlich , Fox News ist ein großer Teil des amerikanischen Meinungs-pluralismuses . Die Haltung Jobs ist nicht lobenswert .