Home » iPhone & iPod » iPhone 4: Defekter An und Aus- Schalter könnte sich als Serienfehler entpuppen

iPhone 4: Defekter An und Aus- Schalter könnte sich als Serienfehler entpuppen

In der USA sorgt eine neue Sammelklage gegen Apple für Aufsehen. Gegenstand der Klage ist der Verdacht, dass es sich bei der Häufigkeit defekter An und Aus- Schalter beim iPhone 4 um einen Serienfehler handeln könnte. Nicht nur in den USA klagen viele iPhone 4 Besitzer über einen teilweise schwer-gängigen und teilweise komplett funktionslosen An und Aus-Schalter, sonder auch hierzulande gibt es Betroffene. Erst gestern wurden wir per Mail um Rat gebeten, was man im Fall eines defekten An und Au-Schalters beim iPhone 4 machen könnte. Innerhalb des Freundeskreises klagen darüber hinaus auch zwei iPhone 4 Besitzer über das selbe Problem.

iPhone 4 und der defekte An und Aus Schalter

Die klagenden Verbraucher in den USA stützen ihre Sammelklage unter anderem auf Einträge aus dem Apple Support Forum. Mittlerweile existieren knapp 400 Berichte über das oben genannte Problem. Mehr als 800.000 Aufrufe sprechen darüber hinaus eine deutliche Sprache. Es wird angenommen, dass Apple ein defektes Flachbandkabel bei den iPhone 4 Modellen verbaut habe und diesen Umstand verschwieg um die Verkäufe nicht zu gefährden. Somit würde der Fehler bereits bei Neugeräten, die immer noch verkauft werden ebenfalls zutreffen. Die Verbraucher fordern von Apple insgesamt fünf Millionen US Dollar Schadensersatz. Neben den Verweisen auf das Apple Support Forum wurde der Klageschrift auch ein Youtube Video beigefügt.

Parallel zu dieser Sammelklage, scheint allgemein ein Großteil der iPhone 4 Besitzer Probleme mit dem Powerbutton zu haben. Häufig macht die Kombination aus fehlerhaften Powerbutton und Reaktionsarmen Homebutton das iDevice nahezu unbrauchbar. Während der Homebutton vergleichsweise noch recht einfach gewechselt beziehungsweise repariert werden kann, wurde uns auf Nachfrage bei diversen iPhone Reparaturdiensten mitgeteilt, dass ein iPhone mit defekten An und Aus-Schalter direkt zu Apple weiter geschickt wird. Die Reparatur bei Apple schlägt dann mit knapp 200 Euro zu Buche. Vermutlich scheint das besagte Flachbandkabel allgemein recht instabil zu sein, so dass es nach einiger Zeit mehr oder weniger den Geist auf gibt. Die Verbraucher in den USA führen weiter an, dass es schon seltsam sei, dass in den meisten Fällen der Defekt nach Ablauf der Garantie aufgetreten ist. Ob die Klage Erfolg hat, wird sich zeigen.

Ist das iPhone 5 ebenfalls betroffen?

Zu klären gilt auch, ob Apple beim iPhone 5 auf das selbe Flachbandkabel setzt. Schließlich hat es eines unserer Redaktionsmodelle ebenfalls erwischt. Neben einem defekten An und Aus-Schalter scheint auch der Lautsprecher nach knapp sieben Monaten Nutzung defekt zu sein. Das Gerät wird nun eingeschickt.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Apfelnews gibt es auch als App für das iPhone

iPhone 4: Defekter An und Aus- Schalter könnte sich als Serienfehler entpuppen
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


10 Kommentare

  1. Mein iphone4 ist von Anfang 2011 und nun ist seit ca. 3 Wochen der Power-Button ebenfalls funktionslos bzw. durch teilweise seeeehr festen Druck nicht immer auszulösen. :(

  2. Dann bist du der “Serienfehler” in Deutschland. Was für eine aufgebauschte Scheiße.

  3. Was für ein Schwachsinn!!! Ich hatte das bei noch keinem Modell ( und ich habe meine Vorgängermodelle meist im Bekanntenkreis verkauft und auch von dort noch keine Beschwerden bekommen, alle noch tadellos in betrieb)! Das einzige was es wirklich auszusetzen gibt, ist das minimale klackern/ Klappern des an:Ausschalters wenn man das iPhone schüttelt!
    Und nach zwei Jahren gehen davon abgesehen sehr viele technische Geräte kaputt, dafür braucht es kein ab Werk fehlerhaftes Kabel! Bei anderen Herstellern beschwert sich da auch keiner in dem maße! Nur weil es Apple ist, wird es mal wieder aufgebauscht, in der Hoffnung, etwas vom großen Apfelkuchen abzubekommen!!! Hoffentlich scheitern die und bleiben auf gehörig Gerichtskosten sitzen!!!
    So ein Schwachsinn!! Das jedes Gerät mal kaputt gehen kann ist normal!
    Und wie gesagt, ich hätte noch keinen kaputten Button ( weder home noch an/aus!)! Und ich hatte sie alle! Immer auch eine Sache der Geräte Behandlung!!

  4. Ich muss sagen, das es kein schwachsinn ist….in unsere familie haben wir 4x iphone 4….1 davon hatte ein defekt am an/aus knopf….und 1 anderer am Home-button…beide waren ca. 1 jahr alt, dies hat nix schlechten gerätebehandlung zu tun….und trotzdem würden wir kein anderes handy holen wollen….

  5. Mein 4 er hat mein Schwiegervater. Funkt immernoch ohne ein einziges Problem. Vllt auch Glück :). Ich benutze beim 5er auch ab und zu den virtuellen home Button

  6. Ich habe mein 5er seit Beginn an und mein Powerschalter ist seit mehreren Wochen einseitig defekt! Ich verwende mein Iphone sehr behutsam. Es scheint für mich doch eine Schwachstelle zu sein. Da ich noch Garantie habe werde ich mein Gerät bei Apple umtauschen oder reparieren lassen. Es ist schon ärgerlich. Trotzdem bleibe ich Apple treu ;-)

  7. Ich kann dann echt von Glück reden das ich noch nie ein Problem hatte :).
    Toi toi toi :D

  8. bis jetzt noch keine probleme.
    aber bei meinem alten ipod 2G ist der powerbutton nach innen gerutscht. seitdem funktioniert es nur mit viel druck.

  9. bei meinem 3GS ist Stummknopf kaputt gegangen. Bei meinem 4 ist + Knopf kaputt gegangen. Bei meinem iPhone 5 klappert was drin und licht kommt aus Gehäuse raus. 5 mal ausgetauscht immer das gleiche Problem. Bin aber Apple treu. Wenn man Garantie hat bekommt man eh neuen iPhone. Muss wieder meins umtauschen -.-

  10. Wir haben geschäftlich 16 iPhone4 davon waren 9 innerhalb von 14 Monaten betroffen und 3 weitere in den ersten 18 Monaten, vom Ärger mit dem Home button bei fast allen ganz zu schweigen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*