Home » iOS » iOS 7 warnt bei nicht zertifizierten Lightning-Kabeln

iOS 7 warnt bei nicht zertifizierten Lightning-Kabeln

Auf der WWDC 2013 stellte Apple unter anderem das neue Betriebssystem iOS 7 vor. Die neue Version des mobilen Betriebssystem dürfte im Nachklang zu der Keynote am meisten Aufmerksamkeit bekommen haben. Immer wieder wurden neue Features und kleine Details entdeckt, und die Diskussion über das neue Design nahm nach der Keynote sehr schnell Fahrt auf. Ein kleines, aber interessantes Detail ist uns nun zu Ohren gekommen: Anscheinend erkennt iOS 7, wenn man ein nicht zertifiziertes Lightning-Kabel an das iPhone anschließt.

Schließt man ein nicht offiziell von Apple lizensiertes Lightning-Kabel an, so erscheint eine Warnung, die einen darauf hinweist, dass das Kabel nicht fehlerfrei mit dem iPhone zusammenarbeiten könnte. Die Absicht ist klar: Man möchte die Kunden dazu bewegen, offiziell zertifizierte Kabel zu kaufen. Trotz der Warnung funktioniert das Kabel jedoch trotzdem. Allerdings zeigt Apple, dass iOS 7 in der Lage ist, nicht autorisierte Lightning-Kabel zu erkennen. Dies bedeutet auch, dass die Möglichkeit bestünde, die Nutzung solcher Kabel zu unterbinden. Vorerst verzichtet Apple wohl auf diesen Schritt, da er nicht wenige Kunden verärgern könnte. Dennoch sind wir nun einen Schritt weiter daran, folgende Meldung auf dem iPhone-Display zu lesen: „Wer fast 700 € für ein iPhone ausgibt, der kann sich auch ein Kabel für 18 Euro leisten. Geizhals!“

(via 9to5Mac)

iOS 7 warnt bei nicht zertifizierten Lightning-Kabeln
4 (80%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


21 Kommentare

  1. Ist es denn möglich, sich selbst auch schon einmal iOS7 herunter zu laden??

  2. Alexander Trisko

    Die Betas sind nur für Entwickler und Geräte mit registrierten UDIDs zugänglich…

  3. Grins…. Der letzte Satz soll mir dann der männliche Siri vorlesen…rrrrrrrr:))))

  4. Chrismars du kannst deine udid gegen ein kleines Entgelt bei Entwicklern eintragen lassen, was dir die Möglichkeit gibt ios 7 auf dein Gerät zu Bügeln

  5. Ich habe auch iOS7 drauf. Bin schon begeistert. Sieht frischer aus und viele kleine Gimmicks..! Die hatte Android zwar auch schon vorher – aber wir wollen ja alle ein Iphone;-)

  6. @Ed Dings hast du die männliche Siri?

  7. Zitat Alexander Trisko :

    Die Betas sind nur für Entwickler und Geräte mit registrierten UDIDs zugänglich…

    Zitat Ed Dings :

    Ich habe auch iOS7 drauf. Bin schon begeistert. Sieht frischer aus und viele kleine Gimmicks..! Die hatte Android zwar auch schon vorher – aber wir wollen ja alle ein Iphone;-)

    Wie verhalten sich diese beiden Aussagen?
    Einer muss lügen:)

  8. Du kannst die beta auch ohne udid aufs iphone installieren. Hab ich gestern erfolgreich auf meinem iphone 4 installiert, ohne developer account. Der trick das iphone zu altivieren ist laut vielen foren nicht auf die „wiederherstellen“ option zu gehen, sondern mit gedrückter shift-taste auf „update“ zu gehen. Natürlich muss man die entsprechende ipsw runtergeladen haben (google hilft). Bevor einer wieder losschreibt über „ablaufdatum… Kompatibilitätsprobleme etc pp“ möchte ich jetzt nicht diskutieren. Hab mich vor dem upgrade ausreichend informiert. Läuft etwas langsam (ist ja auch die beta und das iphone 4 ist etwas älter) aber noch im angenehmen rahmen.

  9. Alexander Trisko

    @kumurali: Es gibt mehrere Webseiten, die deine UDID gegen einen kleinen Obulus eintragen lassen..

  10. Scheint tatsächlich ohne udid Eintragung zu funktionieren wie Murat beschrieben hat.

  11. Ich habe die Eintragung der UDID auch machen lassen von jemandem! Und nu hab ich iOS7 drauf..! Warum sollte ich lügen?

  12. Siri hab ich grad mal probiert. Redet genau so wie iOS 6..! Komisch…

  13. Ich habe diese Anleitung auf Youtube befolgt und es hat alles fehlerfrei funktionier. Kann es nur weiter empfehlen.

    m.youtube.com/watch?v=yPyQxSozAwM

  14. Dumme Frage: IOS7 Beta schön und gut, aber was wenn mir des auf den Keks geht udn ich wieder IOS6 will. Kann ich mit Wiederherstellen wieder zurück?

  15. @Martin

    Ja geht ohne Probleme.

  16. Wird dir nicht auf’n Keks gehen;-)

  17. Perfekt Danke.

  18. Ja Siri ist wie bei iOS 6 und ohne männliche stimme. Komisch

  19. Ist doch ganz klar. Apple möchte die Kabel mit hoher Merge verkaufen. Da stören die 1€ Nachbauten. Also wird ind as Originalkabel ein chip zur Erkennung eingebaut. Ist etwas teurer, aber wird zuverlässig erkannt.

  20. Wem ist schon aufgefallen, dass Apple bei der WWDC Keynote ein schwarzes Lightning Kable am iPhone 5 verwendet hat (einfach die Keynote nochmal anschaue). Hätte auch gerne so eins

  21. Zitat iTouchIT :

    Wem ist schon aufgefallen, dass Apple bei der WWDC Keynote ein schwarzes Lightning Kable am iPhone 5 verwendet hat (einfach die Keynote nochmal anschaue). Hätte auch gerne so eins

    Das ist das Killer-Feature vom iPhone6. Das Lightning Kabel ist schwarz.