Home » Apple » iTunes Ausfall: Apple hat Probleme mit einem beständigen System-Status

iTunes Ausfall: Apple hat Probleme mit einem beständigen System-Status

Apple fällt in letzter Zeit immer stärker aufgrund nicht erreichbarer Online-Services negativ auf. Nachdem zuhauf Probleme bei der Verwendung von iMessage festzustellen waren, fokussieren sich die aktuellsten Schwierigkeiten auf iTunes. Schon zum zweiten Mal in dieser Woche war der Service nicht zu erreichen. In der Nacht zum heutigen Donnerstag fiel iTunes abermals aus. Apple benötigte zwei Stunden, um den Fehler wieder ausbessern zu können.

Aus der offiziellen Angabe vom jeweiligen System-Status verschiedener Online-Dienste ist auf der Apple-Webseite zu lesen, dass ausschließlich iTunes betroffen war. Anderer Services konnten demnach weiterhin verwendet werden. Apple schreibt zudem, dass 20 Prozent aller Nutzer von dem Ausfall betroffen waren. Der Einkauf neuer Musik oder auch das erneute Herunterladen nach einem getätigten Kauf in der Vergangenheit war somit nicht mehr möglich.

iTunes fiel bereits für kurze Zeit am vergangenen Montag aus

Zu Beginn der Woche hatte Apple bereits mit Problemen in vielen verschiedenen Ländern zu kämpfen. Dort konnten die Nutzer nicht auf das iTunes Angebot zugreifen. Der Fehler beschränkte sich auf fehlerhaft dargestellte Inhalte, wie Textbeiträge und Bilder. Angeblich habe es einen Fehler bei der Darstellung der Designbestandteile gegeben, die in iTunes verfügbar sind.

Wir können nur hoffen, dass Apple die gehäuften Ausfälle in den Griff bekommen und die verschiedenen Dienstleistungen auch in Zukunft konsequent zur Verfügung stellen können wird.

iTunes Ausfall: Apple hat Probleme mit einem beständigen System-Status
4 (80%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Bei mir ging heute gegen 16:00 auch iBooks nicht richtig konnte nichts im Store suchen.