Home » iPhone & iPod » Akkuleistung der Top Smartphones: iPhone 5 lädt zügig ist aber auch zügig wieder leer

Akkuleistung der Top Smartphones: iPhone 5 lädt zügig ist aber auch zügig wieder leer

Aktuelle Smartphones verfügen mittlerweile über leistungsfähige Prozessoren, hochauflösende Kameras und weisen zudem gute Grafikleistungen nach. Derartige Features verschlingen aber auch eine Menge Strom. Die Akkuleistung lässt bei manchen Smartphones durchaus noch zu wünschen übrig. Wer das iPhone nicht nur zum Telefonieren nutzt, sondern ab und zu auch im mobilen Netz unterwegs ist und das eine oder andere Spiel zwischendurch als Pausenfüller oder ähnliches „missbraucht“, der wird in der Regel einmal am Tag eine Steckdose zum Laden des Akkus aufsuchen müssen. Bei den Konkurrenzprodukten sieht es aber nicht wesentlich besser aus. Eine aktuelle Infografik zeigt, welcher Akku aktueller Top-Smartphones am längsten hält und welches Modell am schnellsten wieder fit ist.

via wich.co.uk

Geringe Akkuausdauer weiterhin ein Problem bei aktuellen Top Smartphones

Der aktuellen Infografik von Which zufolge hält der Akku des neuen Samsung Galaxy S4 bezugnehmend auf die reine Gesprächszeit doppelt so lange wie der Akku des iPhone 5. Auch bei der reinen  Internetnutzung hält das Samsung Top Smartphone am längsten durch. Apples iPhone 5 hat lediglich bei der Ladezeit die Nase vorn. In Punkto Internetnutzung und Telefonie teilt sich das Apple Top Smartphone die letzten Plätze zusammen mit Nokia Lumia 920.

Aktuellen Spekulationen zufolge soll Apple beim iPhone 5S einen stärkeren Akku einbauen. Das ist meiner Ansicht nach auch dringend nötig. Wie oft erinnern wir uns im Freundeskreis an die guten alten Nokia 3210 Zeiten zurück. Drei Tage ohne den Akku laden zu müssen waren dabei keine Seltenheit. Kaum vorstellbar in der heutigen Smartphone Zeit.

Die Akkuleistung rückt allerdings auch in Punkto Kaufargument wieder langsam aber sicher in den Vordergrund. Die aktuellen Top Smartphones bieten allesamt eine tolle Kamera, Featurerreiche Betriebssysteme und schicke Designs sowie hochauflösende und farbenfrohe Displays. Bei näherer Betrachtung der Akkuleistung sieht es hingegen mau aus. Das hat unter anderem auch Google erkannt. Zusammen mit Motorloa soll das neue Moto X Phone noch in diesem Sommer auf den Markt kommen und mit einem neuen Superakku ausgestattet werden. Wir sind gespannt, was sich Apple beim iPhone 5 Nachfolger einfallen lässt, um die Akkulebenszeit ein wenig zu verlängern. Bei den neuen MacBook Air Modellen schaffte es Apple dank der neuen Haswell-Prozessoren und Softwareoptimierungen die Akkulebensdauer  bis auf 12 Stunden hochzuschrauben.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

Akkuleistung der Top Smartphones: iPhone 5 lädt zügig ist aber auch zügig wieder leer
3.86 (77.27%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


16 Kommentare

  1. Ich frag mich momentan auch! Gestern Abend iPhone 5 auf 100% geladen! Dann in Flugmodus gegangen und heut morgen den Akkustand betrachtet! 85% war der Stand, obwohl nix damit gemacht worden ist! Kann ich nicht ganz nachvollziehen was hier 15% Akku gebraucht hat! Hoffentlich wird das in der 6ten Generation besser…

  2. Kann den Resultaten durchaus zustimmen! Ich persönlich muss bei intensiver Nutzung 2-3 mal am Tag laden. Das einzig Gute ist, dass das iPhone 5 zwischen 5% und 80% extrem schnell ladet und somit eine schnelle Nutzung ermöglicht.

    Würde mir von Apple eine gesteigerte Akkuleistung durchaus wünschen, denn die von Apple angegeben Nutzungszeiten stimmen mal ganz sicher nicht!

  3. Ich musste wohl feststellen das es von iPhone zu iPhone unterschiede geben kann, und traue dieser Statistik nicht.
    Im Grunde läuft auf dem iPhone 5 nicht vieles anders als auf dem iPhone 4. Das grössere und stromhungrige Display des 5er sollte den 2 1/2 Jahre alten Akku des 4er in etwa ausgleichen und mein 4er hält immer noch 40-48 Std. durch. Standby Zeit wohlgemerkt, bei 2-5 Std. Nutzung zusätzlich. DB Navi, Facebook, Eurosport, Safari und Musik sind recht häufig in Gebrauch. Wobei ich nicht weiß wie das iPhone Musik hören im Standby bewertet.

    Und vielleicht sollten die mal die Ergebnisse irgendwie mit der Grösse der Geräte vergleichen. Bin mir ziemlich sicher das dann das iPhone gar nicht mehr so schlecht abschneidet.

  4. Warum sollte man nach Größe vergleichen? Was den Nutzer interessiert, ist wie lange sein Smartphones durchhält, mehr nicht. Und damit das Galaxy im Vergleich zum iPhone 5 spitze. Und genau das wäre es, was ich von Apple erwarten würde, ein innovatives Konzept für weniger Stromverbrauch, stärkeren Akku bei gleicher Größe und ein Durchhalten von mindestens 3 Tagen. Da hätte Apple mal wieder etwas Sinnvolles getan. Aber ich glaube daran nicht mehr.

  5. Eins muss man Samsung wirklich lassen, einen 2.600 mAh Akku in 164 Minuten aufzuladen ist wirklich äußerst beeindruckend! Da wirken die 141 Minuten für gerademal 1.440 mAh bei Apple recht schwach.
    Der Akku war schon immer ein Schwachpunkt bei den iPhones, da sollte Apple endlich mal nachbessern!

  6. Erstaunliche Ergebnisse, so sie zutreffen! Die Akkuleistung hängt auch davon ab, welche Einstellungen am Gerät vorgenommen wurden: Ist WLAN an? 3G aktiviert? Wurde die automatische Sperre aktiviert? Push-Account aktiv? Welche Einstellung? Ist Bluetooth eingeschaltet? Sind die Ortungsdienste ständig aktiv? Ist die virtuellen Tastatur eingeschaltet? Ist die Auto-Helligkeit aktiv? Wurde auch die Lebensdauer der Akkus im Test berücksichtigt? Vieles, was hoffentlich beim Test bei allen Geräten eingestellt und berücksichtig wurde.

  7. Alleine nur aus dem Grund, dass das Samsung Smartphone länger durchhält, war für viele meiner Kollegen ein entscheidender Kaufgrund. Da ich aber geschäftlich viel mit dem Auto unterwegs von, habe ich keinerlei Probleme mein Handy unterwegs aufzuladen.

  8. Gut die Akkuseite der Samsungs z.B. ist beeindruckend,
    dafür beeindruckt Apple mich z.B. mit ausgezeichneten Helligkeiten und guter Ablesbarkeit in der Sonne.

    Die Einstelloptionen – die Joe nennt – sind wichtig, irgendwo letztens Einstelloptionen bei Sony im Video gesehen (Stamina oder so ähnlich ? ), die sind absolute krass speziell die Wlanoptionen, mit automatischem Ausschalten z.B. je nach Ort und einigem mehr (Wlan aus bei Display aus). Bin gar nicht sicher, ob die großen 2 (Sam/Apple) diesen Funktion auch haben, wenn nein muß die unbedingt rein.

  9. Thomas: nein, ich will eben nicht ständig an den Einstellungen rumfummeln müssen! Es muss einfach funktionieren! Und ich will auch nicht ständig irgendwas ausschalten müssen, damit der Akku den Tag übersteht. Mir persönlich geht es wie einem Vorredner: bin im. Auto unterwegs und da lade ich eben. Hab immer alles an!
    Gut waere tatsächlich ein iPhone Akku der auch bei voller Nutzung sagen wir nen 15-16 Stunden Tag durchhält! Mehr ist unnötig, nachts gehört ein smartphone an die Steckdose aufm Nachttisch.

  10. Ich weiß wie Du es meinst :@ ispeedy
    Mehr Akkuleistung ist durch nichts zu ersetzen,
    Trotzdem ist dieser ?StaninaaAUTOMATIK
    es Wert sie zu implementieren.

  11. !? Ne, so ganz weiß ich jetzt nicht was du meinst…
    Ich wollte sagen, Akku ist wichtig, einen Tag sollte er auch unter extrem Benutzung halten; mehr waere aber wieder Unsinn, denn das wuerde das iPhone unnötig dicker/ größer machen. Ist eben immer der bestmögliche Kompromiss .

  12. ja stimmt – hatte es erst anders verstanden –
    Samsung u. Co haben halt den Vorteil mehr Platz von den Ausmaßen zur Verfügung zu haben. Dicker muß nicht sein.

  13. Und wir bezahlen so viel für iPhone -.-

  14. Wertigkeit: ein S4 mit einem fast doppelt so großen Akku läuft kürzer als kleines iphone

    Zitat von Martina aus einen anderen Thread

  15. Der Bericht oben zeigt das Gegenteil. Daher habe ich das Zitat nicht weiter kommentiert.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*