Home » iPhone & iPod » iPhone 5c: Apple schaltet ersten Werbespot zum neuen Plastik-iPhone

iPhone 5c: Apple schaltet ersten Werbespot zum neuen Plastik-iPhone

Während in China heute offiziell das neue iPhone 5s schon vorbestellt werden kann, müssen wir uns zunächst mit dem ersten Werbeclip zum iPhone 5c zufrieden geben. Apple hat über Nacht die Werbung in den USA veröffentlicht. Youtube sei Dank können wir aber auch hierzulande einen ersten Blick auf den Plastiklastigen Clip werfen.

iPhone 5c Werbung

iPhone 5c Werbung

Apple möchte mit dem neuen iPhone 5c auch eine neue Zielgruppe ansprechen. Die Farben stehen hier ganz klar im Vordergrund. Es handelt sich somit bei dem iPhone 5c um eine peppige Aufrischung der iPhone 5 Reihe. Apple setzt zudem auch wieder auf Plastik oder besser gesagt auf hochwertiges Polycarbonat. Unter dem Plastikgehäuse befindet sich ein stabiler Metallrahmen  der für Stabilität sorgt und gleichzeitig auch als Antenne dient.Das iPhone 5c liegt somit ebenfalls gut in der Hand und soll über eine edle Haptik verfügen. Der aktuelle Werbespot vom neuen Apple iPhone 5c trägt den Namen „Plastic Perfected“ und erfreut sich bereits einer großen Beliebtheit. Der Clip wurde über Nacht veröffentlicht und bereits mehr als 30.000 Mal aufgerufen. Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Genuss der neuen Apple Werbung.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Sieht irgendwie lecker aus! ;)

  2. Haha fand ich auch grad, lecker kaugummi :D

  3. Material schaut aber schon etwas interessant aus ist ja nicht irgend ein billig Plastik ;-)

  4. Mein Favorit ist Glas/Aluminium/Edelstahl, aber es ist mittlerweile offensichtlich, dass das iPhone 5c mit dem Plastikgehäuse angenommen wird. Ein Vollgehäuse ist, sowie es Nokia herstellt, natürlich etwas anderes, als Samsung mit dem dünnen Plastikdeckel auf der Rückseite. Scheinbar hat Apple, was die Haptik und die Qualität angeht, noch eine Schiebe drauf gelegt. Ich bin gespannt über das erste Handling.