Home » Sonstiges » HTC präsentiert Smartphone mit Fingerabdrucksensor

HTC präsentiert Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Der Smartphone-Hersteller HTC hat zahlreiche Pressevertreter zu einer Veranstaltung eingeladen, die in der kommenden Woche am 15. Oktober stattfinden wird. Das HTC Phablet One Max wird hier erwartet. Dabei dreht es sich um ein übergroßes Smartphone mit einem 5,9 Zoll großen Display in Full HD-Auflösung. Genau wie Apple soll auch HTC bei diesem nächsten Modell auf einen Fingerabdrucksensor setzen. Dies berichten mehrere renommierte Quellen.

HTC One Max

HTC soll nicht nur im Bereich der neuen Top-Features wie Apple vorgehen, sondern auch dem Design der One-Reihe treu bleiben und das kleinere One mini lediglich maximieren, um das fast 6 Zoll große Display im Smartphone unterbringen zu können. Das HTC One Maxi soll zudem durch den Snapdragon 800 Quad-Core-Chip von Qualcomm bei einer Taktfrequenz von 2,3 GHz angetrieben werden. Mindestens 2 GB RAM Arbeitsspeicher werden genauso vermutet wie ein 16 GB umfassender interner Speicher, den Nutzer verwenden können. Beim Betriebssystem wird aller Voraussicht nach wieder Googles Android in der aktuellen Version 4.3 ab Werk vorinstalliert. Die HTC-Oberfläche Sense steht ebenso zur Verfügung.

Entsperren vom Anmeldebildschirm oder Einkauf im App Store?

Wir sind gespannt, wie der Fingerabdrucksensor beim HTC One Maxi verwendet werden kann. Vielleicht verfolgt HTC hier andere Zielstellungen. Am kommenden Dienstag wissen wir bereits mehr.

HTC präsentiert Smartphone mit Fingerabdrucksensor
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


29 Kommentare

  1. War klar…

  2. Die dürfen das!
    Patentabkommen..

  3. Geht gar nicht…..

  4. Papst Spartacus 1.

    Ne, keiner darf das außer Apple. Eine bodenlose Frechheit!!

  5. Genauso überflüssig wie beim iPhone…

  6. Jetzt fehlt der Sensor nur noch bei den Macbooks, am besten integriert ins trackpad ;)

  7. Papst Spartacus 1.

    Die überflüssigkeit liegt vielleicht beim Benutzer, aber bestimmt nicht am Sensor!!

  8. Zitat Alessandro :

    War klar…

    Ich erinnere daran das Apple diese Technik weder Erfunden noch das sie die ersten waren!
    Also legitim von HTC

    Falls ich dein posting falsch verstehe dann entschuldige ich mich natürlich ;)

  9. Natürlich hat Apple die Technik nicht erfunden. Ich verstehe Alessandros Post eher so: Wenn Apple etwas rausbringt, dann weiß die Konkurrenz das es gut ist und beim Kunden gut ankommt. Also machen sie es dann auch – sonst wärs vielleicht noch in der Schublade geblieben. Das ist jetzt beim HTC mit dem FAS so und ist bei Samsung mit Gold so. Wenn Apple etwas nicht bringt, floppt es oder läuft aus – siehe Flash, dem SJ das Aus vorhergesagt hat – oder NFC was Apple auch nicht bringen wird – und was sich auch nicht gerade besonderer Nachfrage erfreut.

    @Volker — klar überflüssig – aber dennoch sehr angenehm. Man kann gut und gerne ohne auskommen, aber wenn mans hat, ist es doch sehr angenehm, sein IPhone jetzt besser vor neugierigen Blicken innerhalb der Familie, Freunden oder Kollegen zu schützen, indem der Sperrbildschirm keine Einblicke ermöglicht und man den nur mit dem Finger überwinden kann.

  10. “Die überflüssigkeit liegt vielleicht beim Benutzer, aber bestimmt nicht am Sensor!!”

    Ach ja…..
    …….wie wahr.

  11. Zitat Macfee :

    Natürlich hat Apple die Technik nicht erfunden. Ich verstehe Alessandros Post eher so: Wenn Apple etwas rausbringt, dann weiß die Konkurrenz das es gut ist und beim Kunden gut ankommt. Also machen sie es dann auch – sonst wärs vielleicht noch in der Schublade geblieben. Das ist jetzt beim HTC mit dem FAS so und ist bei Samsung mit Gold so. Wenn Apple etwas nicht bringt, floppt es oder läuft aus – siehe Flash, dem SJ das Aus vorhergesagt hat – oder NFC was Apple auch nicht bringen wird – und was sich auch nicht gerade besonderer Nachfrage erfreut.

    @Volker — klar überflüssig – aber dennoch sehr angenehm. Man kann gut und gerne ohne auskommen, aber wenn mans hat, ist es doch sehr angenehm, sein IPhone jetzt besser vor neugierigen Blicken innerhalb der Familie, Freunden oder Kollegen zu schützen, indem der Sperrbildschirm keine Einblicke ermöglicht und man den nur mit dem Finger überwinden kann.

    Genau so wars gemeint ;)

  12. Was ich vorallem beim HTC One ganz lustig finde. Bis vor wenigen Monaten kamen die Android Fanboys immer mit Argumenten gegen dass IPhone wie dem nicht wechselbaren Akku und zuletzt eben der oftmals sogenannte NSA Button (Touch-ID) . Welches Smartphone wird jetzt aber von den Androidlern so gelobt?

  13. @Alessandro

    Welches gelobt wird ?

    Der absolute Überflieger und Testsiegerbesieger Samsung Galaxy N3.

    Kein anderes Smartphone wird Tests so beherschen !

    Übrigens geht HTC ald an Lenovo.

  14. Zitat Thomas :

    @Alessandro

    Welches gelobt wird ?

    Der absolute Überflieger und Testsiegerbesieger Samsung Galaxy N3.

    Kein anderes Smartphone wird Tests so beherschen !

    Übrigens geht HTC ald an Lenovo.

    Dass meistegelobte sind mit abstand von der Community immer noch dass S4 und danach dass HTC One. Was Tests sagen ist völlig uninteressant.

  15. Jepp Thomas – du hast bestimmt schon die Deutschlandhymne umgeschrieben: Samsung – Samsung über alles.

    Im Ernst, das kannst du mir mit 2 Jahre kostenlosem Mobilfunkvertrag + Barprämie obendrauf schenken, dann tausch ich es nicht gegen ein IPhone ein.
    Ach übrigens mein IP5 hab ich gestern für knapp 600 Euro nach 1 Jahr verkauft. Mach das dochmal mit einem Androiden und mit einem Samsung.

  16. @ Allesandro

    Ich habe nicht gesagt, das momentan schon am meisten drüber gesprochen wird.

    Ich habe Dir nur prognostiziert, welches Smartphone alles andere in Tests in den Schatten stellen wird. Achte die Tage auf FOCUS, CONNECT und auch auf CHIP, Test und Co.

    Das werden Dir fast alle deutschen Tests in Kürze beweisen.

    Und Tests haben in Deutschland eine gewaltige Wirkung auf Verkaufszahlen.

    @ MacFee

    Du hast ein sehr gutes Ergebnis erzielt, sicherlich ein 64 ér.
    Aber ich sage Dir, das der durchschnittliche KÄufer eines S4 im ersten Jahr ebenfalls einen nur geringen Abzug bei Verkauf nach einem Jahr erleidet.
    Relativ (prozentual) wohl mehr wie bei einem IP5 durchschnittlich, absolut (in Euro) würde ich behaupten verliert der Samsungkäufer eher weniger meines Erachtens.
    Die Fehlannahme bei vielen Analysen ist der Bezug zur UVP. Der durchschnittliche Kp eines S4 dürfte im Bereich 400 Euro liegen (bei Stand 5/2014, meine “Prognose”.

  17. Die Nationalhymne würde ich nicht mit Samsung singen, dafür bei Smartphones mit Huawei, da es nirgends sonst mehr Smartphone gibt für weniger Geld gibt.

    Ansonsten liebe ich unsere Ipad4s, ohne aber die Tab2s zu “vergessen”.

  18. @ Thomas: Dennoch werden die Verkaufszahlen dess N3 nicht die des S4 oder HTC One überschreiten da es den allermeisten schlciht zu groß ist.

    Test mögen eine große Wirkung haben,aber dass IPhone ist im Vergleich zu S4 usw immer schlechter in Tests und dennoch ist es ein Verkaufshit.

  19. @Macfee. Noch 600 € für iPhone…sehr gut! Paß wieder gut auf Dein neues IPhone auf, vielleicht ist das für nächstes Jahr etwas für mich.
    Nachsatz: Ich finde den Fingerabdrucksenor für ein sinnvolles und nützliches Feature.

  20. Die Note Serie ist wirklich gut
    Immer ein bisschen unterschätzt…..
    …und kein Topseller, dem jeder hinterherrennt.

    Gerade das gefällt mir.

  21. Touch-ID ist durchaus sinnvoll! Es ist der erste Sensor in einem Smartphone der wirklich schnell, zuverlässig und präzise funktioniert. In 0,5 Sekunden richtig zu entsperren ist wirklich eine phänomenale Leistung, welche sogar die Leistung der Notebook-Sensoren topt. Im iPhone 6 wird dieser sicher nochmal überarbeitet und eventuell sogar unüberwindbar gemacht, denn jetzt weiß Apple wie er zu überwinden ist und kann sich daher gezielt darauf konzentrieren.

    Mein Lösungsvorschlag wäre eine intigrierte Puls- und Wärmeerkennung, dann wäre er so sicher, dass nicht mal ein abgeschnittener Finger etwas nützen würde :D

    Und HTC gönne ich es gerne, wenn sie sich etwas ein wenig abgucken, da ich mir wirklich wünsche, dass dieses Unternehmen wieder so stark wird wie vor 3 Jahren. Meiner Meinung nach hätte es HTC verdient Android-Weltmarktführer zu sein, denn deren Produkte sind für mich persönlich um einiges besser als die von Samshit.

    Gruß

  22. Zitat Datenkralle :

    Die Note Serie ist wirklich gut
    Immer ein bisschen unterschätzt…..
    …und kein Topseller, dem jeder hinterherrennt.

    Gerade das gefällt mir.

    Ach ja, das hat jetzt zwar auch nichts mit dem Artikel zu tun, aber Nokia geht es finanziell auch nicht so gut.

  23. @Macfee. Noch 600 € für iPhone…sehr gut! Paß wieder gut auf Dein neues IPhone auf, vielleicht ist das für nächstes Jahr etwas für mich.

    Ach Joe …
    Themstisch daneben gegriffen.

    Nachtrag: Ich mag das Note 2 auch, weil es keinen Fingerabdrucksensor hat.

  24. Ich glaube nicht, dass man ein Smartphone innert 2-3 Wochen auf den Markt werfen kann. Da gehört Entwicklung und Planung dazu.
    Ich denke nicht das die Unternehmen die eine TouchID bringen erst seit September daran denken. Auch bei Leacks reicht die Zeit nicht um ein Smartphone zu entwickeln. Ausser bei Industriespionage.
    iPad miniiiiiiiiiiiiii

  25. @Joe- du bist vorgemerkt :-) aber nur wenn das 6er kein Large-Gigantophone wird :-)
    Ob sich Thomas Weissagungen erfüllen werden, wenn die Leute mal mehr Spiegel lesen würden, statt RTL zu gucken? Da gibt heute einen Artikel der da heißt: Sicherheitswarnung: Millionen nutzen Android-Apps mit Schnüffelcode

    Mit einem geschlossenen System wäre das wohl nicht passiert.

    Und der FAS begeistert ,ich immer mehr. Endlich kann ich einen Langen Code nutzen, um mein IPhme abzusperren ohne den jedesmal nervig einzutippen. Die Geschwindigkeit beim entsprechen ist genial. Ohne Code musste ch Home drücken und wischen. Jetzt mit Code nur drücken und schon ist es entsperrt. Dazu bin ich echt überrascht, wie schnell mich auch der weiße Rand des IPhones als erklärter Gegner von Weiß überzeugt hat. Gefühlt optisch wirkt das IP auf mich kleiner und zierlicher, was mich sehr anspricht. Beim IPad und IPad Mini bleibe ich aber wohl beim dunklen Rand. Persönlich finde ich, je größer das Display (alsoab IPad Mini desto weniger schön ist ein weißer Rand.ö

  26. Ok da gebe ich euch recht. Liegt aber meiner Meinung nach weniger daran das Apple es besser macht sondern einfach daran das Apple eine größere Kundenbasis für ein Produkt hat.
    Und über das Gold Samsung dings bums brauchen wir glaub ich nicht reden.

    @Macfee: Über NFC lässt sich streiten. Was ich allerdings beobachte und das könnte natürlich auch nur bei uns in Österreich so sein. Dass es immer mehr Bezahl Möglichkeiten für NFC gibt.
    Das ist natürlich nur eine Funktionsmöglichkeit aber ich denke das sich hier noch einiges tun wird.
    Ob Apple nun früher oder später darauf setzt wird egal. Wenn es interessant ist dann wird Apple schon ein Smartphone rausbringen mit den Funktionen. Leider schauen dann alle anderen mit älteren Geräten in die röhre. Und das wird bei Android wahrscheinlich nicht so sein. Denn hier gibt es schon seit ca. 1 Jahr NFC(nicht bei allen aber es werden immer mehr)

    Nichts desto trotz ist die Frage der Sinnhaftigkeit zur jetzigen Zeit begründet allerdings denke ich mir das man ruhig einen 2 Euro chip verbauen kann auch wenn er im Moment vielleicht noch wenig Sinn hat aber sich die Käufer wenns aktuell wird trotzdem noch über ihr altes Smartphone freuen.

  27. Ich glaube schon, dass es echte Unterschiede in den europäischen Mentalitäten gibt. Ich selbst habs im Job und entsprechend bei meinem Chef erlebt: Cloud?? Pfui Teufelszeug – NFC für Bezahlvorgänge in Betracht ziehen? – Nie im Leben – die Banken werden da abzocken an Gebühren ohne Ende, das machen wir nicht (und das obwohl wir gerade im Bäckerei-Geschäft enorme Probleme mit der Bargeldentsorgung haben, für die die Banken auch immer mehr berechnen, wenn sie es überhaupt noch widerwillig annehmen) -Social Media?? – Um Gottes Willen, das werden wir nie nutzen, viel zu viel Mobbing Möglichkeiten usw. usw. — Da glaube ich tatsächlich das z.B. Österreicher sehr viel aufgeschlossener sind.

  28. Zitat Macfee :

    Ich glaube schon, dass es echte Unterschiede in den europäischen Mentalitäten gibt. Ich selbst habs im Job und entsprechend bei meinem Chef erlebt: Cloud?? Pfui Teufelszeug – NFC für Bezahlvorgänge in Betracht ziehen? – Nie im Leben – die Banken werden da abzocken an Gebühren ohne Ende, das machen wir nicht (und das obwohl wir gerade im Bäckerei-Geschäft enorme Probleme mit der Bargeldentsorgung haben, für die die Banken auch immer mehr berechnen, wenn sie es überhaupt noch widerwillig annehmen) -Social Media?? – Um Gottes Willen, das werden wir nie nutzen, viel zu viel Mobbing Möglichkeiten usw. usw. — Da glaube ich tatsächlich das z.B. Österreicher sehr viel aufgeschlossener sind.

    KAnn man nicht wirklich auf LÄnder festlegen. Jeder Chef ist anders,kenne einige Beispiele für Geschäfte oder FIrmen bei uns die mittlerweile sogar an eigenen Apps arbeiten.

  29. Als hätte einen das gewundert… Und jetzt erzählt mir noch einer Apple macht nach!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*