Home » Jailbreak » Jailbreak für iOS 8.1.1 und iOS-8.2-Beta – Chinesische Hacker knacken Apple-OS

Jailbreak für iOS 8.1.1 und iOS-8.2-Beta – Chinesische Hacker knacken Apple-OS

Mit dem Update zu iOS 8.1.1 konnte Apple diverse Lücken im Betriebssystem für das iPhone, iPad und iPod touch schließen. Doch die chinesische Hackergruppe TaiG scheint trotz geschlossener Sicherheitslücken eine Möglichkeit für einen Jailbreak gefunden zu haben. TaiG veröffentlichte nämlich nun einen Jailbreak, der laut den Hackern sogar iOS 8.2 aushebelt.

TaiG

Der Jailbreak von TaiG kann zum aktuellen Zeitpunkt ausschließlich mit einem Windows PC aufgespielt werden. Das Tool ist knapp 50 MB groß und steht nur in Chinesisch zum Download bereit. Nach dem Aufspielen des Jailbreaks können Apps aus dem Cydia Store heruntergeladen werden, wobei ebenso ein alternativer App Store zur Verfügung steht, der Raubkopien von Apps beinhaltet, die im Shop von Apple zu finden sind.

Einige Nutzer berichten davon, dass sich der Jailbreak mit dem Tool von TaiG ohne Probleme auf ein iOS-Device aufspielen lassen soll. Alle iOS-Geräte, die mindestens über iOS 8.0 verfügen, sind mit dem Jailbreak kompatibel. Allerdings wurde dieses Jailbreak-Tool noch nicht ausreichend getestet, sodass derzeit besser noch mit dem Aufspielen gewartet werden sollte.

Jailbreak für iOS 8.1.1 und iOS-8.2-Beta – Chinesische Hacker knacken Apple-OS
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*