Home » Apple » Apple TV 4 soll vor allem Spieler und Siri-Fans ansprechen

Apple TV 4 soll vor allem Spieler und Siri-Fans ansprechen

Auf der Keynote am 9. September soll Apple die neue Ausgabe des Apple TV vorstellen. Es soll mit einem App Store und Siri kommen, vor allem aber Spieler ansprechen und so in Konkurrenz mit etablierten Spielekonsolen treten.

Den Kollegen von 9to5mac wurden Informationen zugetragen, die den Funktionsumfang und die geplante Marktplatzierung des kommenden Apple TV (4. Generation) betreffen. Die Quellen sollen bereits mit dem Produkt vertraut sein, heißt es. Demnach soll Apple vor allem Spieler ansprechen und Apple TV in eine Spielekonsole für das Wohnzimmer verwandeln, womit Apple zur Konkurrenz von Xbox, Wii (U) und PlayStation wird.

Dafür wird natürlich ein App Store benötigt, der schon lange in den Gerüchtekreisen durchgereicht wird. Dazu kommt die überarbeitete Fernbedienung, die mit Knöpfen und einer berührungsempfindlichen Oberfläche ausgestattet ist. Mit Hilfe von Siri, die erstmals auf Apple TV verfügbar sein wird, soll man quasi alles fernsteuern können, heißt es. Außerdem will Apple Unterstützung für Bluetooth-Controller bieten, ähnlich wie auch schon auf dem iPhone.

Das Apple TV der 4. Generation soll ähnlich aussehen wie seine Vorgänger, das Gehäuse werde aber etwas dicker. Man kann wohl davon ausgehen, dass Apple die Unterstützung für Bluetooth 4.2 und WLAN nach 802.11ac-Standard implementiert. Die grafische Benutzeroberfläche soll aufgewertet werden und auf iOS 9 aufbauen. Die Preise sollen unter 200 Dollar liegen.

Apple TV 4 soll vor allem Spieler und Siri-Fans ansprechen
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*