Home » Apple Watch » iOS 10 und watchOS 3 stehen zum Download bereit

iOS 10 und watchOS 3 stehen zum Download bereit

Heute hat Apple eine Reihe von Updates veröffentlicht. Wohl am wichtigsten dürften die Updates auf iOS 10 und watchOS 3 sein. Da das eine das andere bedingt, kommen die neuen Versionen gleich zusammen. Also sucht schon mal die Ladekabel, das Update geht los.

Überarbeitete iMessages und viel mehr

Bei iOS 10 und watchOS 3 hat Apple ein Auge auf die iMessages geworfen. Die Nachrichten-App lässt sich durch Drittanbieter erweitern und mit Stickern, Effekten und sonstigen Erweiterungen schmücken. Aber das ist nicht das Einzige, was die Updates Neues bringen.

iOS 10 hat viele Änderungen im Gepäck. Slide to Unlock ist nicht mehr enthalten, dafür wird das iPhone jetzt schon durch Hochheben aufgeweckt. Die Entsperrung erfolgt durch Druck auf den Home-Button. Im Sperrbildschirm können Widgets genutzt werden, die auch aus dem App Store kommen dürfen. Daneben können Standard-Apps wie Maps und iMessage, erweitert werden. Sie können auch versteckt werden. Das funktioniert wie beim Löschen von Apps, jedoch werden sie nicht tatsächlich gelöscht.

watchOS 3 optimiert die Apple Watch, besonders den App-Start. Neu ist hier außerdem ein Dock, weitere Zifferblätter und die Möglichkeit, einen Mac zu entsperren. Dafür muss dieser jedoch hinreichend neu sein und mit macOS Sierra betrieben werden.

Die Updates sind ab sofort verfügbar. Der Download kann sich aufgrund des Ansturms verzögern – wer warten kann, sollte das tun.

iOS 10 und watchOS 3 stehen zum Download bereit
4.3 (86%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*