Home » Sonstiges » Wird Samsung aufgeteilt?

Wird Samsung aufgeteilt?

Teile und herrsche: Um Investoren glücklich zu stimmen, könnte Samsung aufgeteilt werden. Zur Debatte steht ein Holding-Unternehmen und ein weiteres, das sich um die eigentliche Arbeit kümmert. Damit soll der Wert an der Börse gesteigert werden.

Was ist Samsung wert?

Einem Bericht von Reuters zufolge, soll Samsung mit dem Gedanken spielen, sich selbst aufzuteilen. Damit sollen es Aktionäre einfacher haben, zu bestimmen, was das Unternehmen wert ist. Bislang gibt es Samsung und zahlreiche Tochterunternehmen, womit es sehr unübersichtlich ist, zu bestimmen, wie gut das Gesamtkonstrukt wirtschaftet.

Der Plan geht in die Richtung, dass Samsung ein Holding-Unternehmen wird und alle anderen Bestandteile darin zusammengefasst werden. Ein Samsung, das tatsächlich agiert, wäre ein separates Unternehmen. Die Idee soll von den Aktionären selbst ausgehen.

Des Weiteren wird gemunkelt, Samsung würde planen, seinen Aktionären ein Drittel mehr zurückzahlen zu wollen als bislang. Daneben soll das Aktien-Rückkaufprogramm beschleunigt werden.

Samsung war in diesem Jahr groß in den Medien vertreten, nachdem das Galaxy Note 7 mit einem Akku auf sich aufmerksam machte, der zu Bränden neigte, ohne dass der Nutzer etwas dazu kann. Das mündete in einer Rückrufaktion und schließlich im Verkaufsstopp des Smartphones.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy