Home » iPhone & iPod » iPhone 7 (Plus) nun auch in Rot, iPhone SE mit mehr Speicherplatz

iPhone 7 (Plus) nun auch in Rot, iPhone SE mit mehr Speicherplatz

Im Grunde genommen haben es die Spatzen ja schon von den Dächern gepfiffen, aber nun ist es offiziell: Es gibt neue iPhones. So wirklich neu sind sie eigentlich nicht, aber dafür rot. Und das iPhone SE hat ein Speicher-Upgrade bekommen.

iPhone 7 (PRODUCT)RED, Bild: Apple

iPhone 7 (PRODUCT)RED, Bild: Apple

(PRODUCT)RED

Apple hat sowohl das iPhone 7 als auch das iPhone 7 Plus eingefärbt. Als neue Farbe steht ab sofort Rot zur Verfügung. Wer es sich noch nicht denken konnte, das Modell ist Teil von (PRODUCT)RED und unterstützt demzufolge wohltätige Zwecke, die Apple schon seit Jahren unterstützt. (RED) unterstützt die AIDS-Forschung und wurde von U2-Sänger Bono ins Leben gerufen. Apple hat immer wieder rote Produkte, vor allem waren es in der Vergangenheit iPhones.

Wie auch bei den iPods kostet das iPhone 7 in Rot und ebenfalls das Plus-Modell, dasselbe wie in den anderen Farben. Allerdings ist das Gerät nur in 128 GB und 256 GB zu haben, vergleichbar mit dem Diamantschwarzen. Diesbezüglich muss man für ein rotes iPhone ein bisschen tiefer in die Tasche Greifen. Apple nimmt Bestellungen ab dem 24. März an.

(PRODUCT)128GB

Auch das iPhone SE bekommt ein kleines Update. Ähnlich wie beim iPad mini aber nur ein untergeordnetes – lediglich der Speicherplatz wurde erhöht. Das “Einsteiger-Smartphone” kommt ab sofort mit 32 GB für 479 Euro oder mit 128 GB für 589 Euro. Im Apple Online Store heißt es gegenwärtig, dass die Modelle “derzeit” nicht verfügbar seien – das dürfte sich aber in Bälde ändern.

iPhone 7 (Plus) nun auch in Rot, iPhone SE mit mehr Speicherplatz
4 (80%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*