Home » iPhone & iPod » “Foxconn Insider”: iPhone 8 in Kupfer soll “Blush Gold” heißen

“Foxconn Insider”: iPhone 8 in Kupfer soll “Blush Gold” heißen

Das iPhone 8 soll in drei Farben kommen – heißt es in der Gerüchteküche -, nämlich Schwarz, Silber und irgendwas, das wie Kupfer aussieht, aber aus Gründen des Marketings vermutlich “irgendwas mit Gold” heißen wird. Dieses “irgendwas mit” soll jetzt geklärt sein – jemand, der sich “Foxconn Insider” nennt, will gehört haben, dass es Apple “Blush Gold” nennt.

Als ob es peinlich wäre

“Blush” ist englisch und bedeutet “erröten”, insofern würde die Bezeichnung im Grunde genommen schon passen. Benjamin Geskin, ein Leaker von Smartphones, hat am Wochenende getwittert, dass die neue Farbe bei Foxconn offiziell “Blush Gold” heißen soll. Ein Barcode lautet übersetzt “Blush Gold 64GB / 128GB”, so Geskin.

Interessant ist neben dem Namen auch die Größe, in der das “iPhone 8” angeblich angeboten werden soll, nämlich 64 und 128 GB. Das iPhone 7 wird derzeit in drei Größen, 32, 128 und 256 GB, angeboten. Dass die kleinste Größe wegfällt (bzw. verdoppelt wird), ist vielleicht nicht unbedingt ein typischer Apple-Style, aber wäre noch eher zu verstehen, als dass auch die größte Größe wegfällt. Immerhin ist das Upgrade des Flash-Speichers die Cashcow überhaupt für Apple. Allerdings wäre auch denkbar, dass die konkrete Farbe nur in den beiden Größen angeboten wird oder dass es nicht um das iPhone 8, sondern um das “iPhone 7s” geht und Apple den richtig großen Speicher seinem Flaggschiff vorbehält. Und natürlich wäre auch möglich, dass an dem “Leak” überhaupt nichts dran ist.

Das iPhone 8 soll im Herbst, vermutlich im September vorgestellt werden. Neben dem iPhone 8 mit OLED-Display wird auch ein “iPhone 7s” mit klassischem Display erwartet.

“Foxconn Insider”: iPhone 8 in Kupfer soll “Blush Gold” heißen
3.43 (68.57%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*