Home » Apple (Seite 340)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



„Die Apple-Strategie – oder auch Verführungstricks“ Teil 4: Neuartigkeit als Kaufargument

Die Welt liebt Apple und Apple liebt die Welt der Technik. Wir sind geradezu verrückt nach dieser Technik, ja wir können gar nicht ohne sie. Zumindest wird uns das durch die Werbung immer und immer wieder suggeriert. Welche Tricks man bei Apple genau verwendet, um uns zum Kaufen zu verführen, werden wir in dieser fünfteiligen Serie „Die Apple-Strategie – oder ...

Weiterlesen »

„Die Apple-Strategie – oder auch Verführungstricks“ Teil 3: Psychologische Obsoleszenz

Die Welt liebt Apple und Apple liebt die Welt der Technik. Wir sind geradezu verrückt nach dieser Technik, ja wir können gar nicht ohne sie. Zumindest wird uns das durch die Werbung immer und immer wieder suggeriert. Welche Tricks man bei Apple genau verwendet, um uns zum Kaufen zu verführen, werden wir in dieser mehrteiligen Serie „Die Apple-Strategie – oder ...

Weiterlesen »

10 Prozent aller Handy-Benutzer in den USA besitzen ein iPhone

Jeder zehnte amerikanische Handy-Besitzer hat mittlerweile ein iPhone, Tendenz steigend. Android hat allerdings weiterhin einen höheren Smart Phone-Marktanteil in den USA. ComScore setzte es sich zum Ziel, zu errechnen, wer sich  Zeitraum Juli bis September die einzelnen Marken auf die Handy- bzw. Smart Phone- Besitzer verteilen. Das Ergebnis ist Folgendes: 10,2 Prozent aller amerikanischen Handy-Benutzer besitzen mittlerweile ein iPhone. Im ...

Weiterlesen »

Siri als Konkurrenz für Google.de?

Angeblich soll die „allwissende“ Siri nun zur ernsthafen Konkurrenz für Google werden, denn was Google weiß, kann unter Umständen auch Siri herausfinden. Ein Analyst bestätigte nun, dass Google unter Siri leiden wird. Siri – die ja mit Wolfram Alpha funktioniert –  sucht alles, was wir brauchen… und das auch noch ohne lästige Werbeanzeigen.  Dies könnte ein entscheidendes Kriterium für iPhone ...

Weiterlesen »

„Die Apple-Strategie – oder auch Verführungstricks“ Teil 1: Begrenzte Lebensdauer

Die Welt liebt Apple und Apple liebt die Welt der Technik. Wir sind geradezu verrückt nach dieser Technik, ja wir können gar nicht ohne sie. Zumindest wird uns das durch die Werbung immer und immer wieder suggeriert. Welche Tricks man bei Apple genau verwendet, um unser Kaufverhalten zu beeinflussen, werden wir in dieser mehrteiligen Serie „Die Apple-Strategie – oder auch ...

Weiterlesen »

Motorola bewirkt Verkaufsverbot des iPhones in Deutschland: Apples Weihnachtsgeschäft ade?

Im Streit Apple vs Samsung ging es ja die letzten Wochen heiß her. Während Samsung verzweifelt Verkaufsverbote des iPads und iPhones in Italien, Frankreich und noch einigen anderen Ländern vergebens zu bewirken versucht, gelang Apple vor Kurzem ein Verkaufsstopp des Galaxy Tabs in Deutschland. Nun scheint das in Cupertino ansässige Unternehmen ebenfalls einen Dämpfer kassiert zu haben. Die Überraschung ist ...

Weiterlesen »

Steve-Jobs-Biographie bricht Verkaufsrekorde: Bereits 379.000 Verkäufe in den USA

Zugegeben, dass die Jobs Biographie einschlägt wie eine Bombe und fleißig die Top-Seller Charts stürmt, haut uns jetzt nicht vom Hocker und war irgendwie auch absehbar. Dennoch sind die Verkaufszahlen beindruckend. Allein in den USA konnten 379.000 Exemplare des neusten Werkes von Walter Isaacson, in gerade einmal einer Woche, unter die Fans gebracht werden. Einzig und allein die Biographie von ...

Weiterlesen »

Apple will das Einkaufen in den eigenen Stores revolutionieren

Für morgen den 3. November hat Apple Gerüchten zufolge großes vor. Zusammen mit einem signifikanten Update für die iOS Apple Store App kommen etliche neue Funktionen, die das Einkaufen in einem Apple Store ab sofort noch einfacher machen. 1. Abholung im Store Wenn man ein Produkt online einkauft und die Abholung im nächstgelegenen Apple Store als Versandart angibt (bei uns ...

Weiterlesen »

Was Tim Cook so alles anders macht als Steve Jobs

Es war nicht besonders überraschend, dass der neue CEO Tim Cook seine Mitarbeiter mit den Worten „Apple is not going to change“ versucht hatte, zu beruhigen. Ein Lebenswerk von jemand anders mit demselben Erfolg zu führen, wie der Vorgänger ist nur schwer möglich, immerhin kommt Cook aus  dem Sales- und Operations-Bereich. Nach einigen Wochen, die der CEO nun schon das ...

Weiterlesen »

Apple goes Business: Apple-Produkte immer stärker im Business-Bereich integriert

Die Beudeutung von Apple-Produkten im Business-Bereich steigt ständig an.Immer mehr Firmen und v.a. Großunternehmen greifen auf iPhone, iPad & co. zurück. Ursache sei oftmals die Unternehmensleitung, welche immer häufiger auf Apple plädiert und natürlich auch die Wünsche der Mitarbeiter. Auf der Agenda der Fachkonferenz „i-meeting'11“ ist sogar das Thema „Business -& IT-Lösungen für iPad“ zu finden. Die Kongressveranstaltung “i-meeting’11 – ...

Weiterlesen »