Home » Apple (Seite 340)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Erste Videoeindrücke vom neuen Apple Store 2.0: iPad liefert Produktinfos, App sorgt für professionelle Beratung!

Das Projekt Apple Store 2.0 scheint bereits voll im Gang zu sein. Einzelne Stores haben bereits das neue Update erfahren und glänzen nun mit noch mehr Wissen vor Ort. iPads übernehmen ab sofort die Produktbeschreibungen von iMac und Co. Der Homebutton ist abgedeckt und die zu erschließenden Informationen und Interaktionen, wie sollte es auch anders sein, beziehen sich hauptsächlich auf ...

Weiterlesen »

Apple Store 2.0: Individuelle Store App, iPads als Aussteller und mehr!

Informationen von Boy Genius Report zur Folge steht heute noch ein kleiner Programmpunkt bezüglich des 10.Geburtstatges der Apple Retails Stores an. Nachtschichten wurden eingelegt und werden in anderen Stores auch noch folgen. Kisten mit bisher ungeklärtem Inhalt haben ebenfalls die Stores erreicht. Desweiteren sickerten nun auch ergänzende Infos, was Apples Vorhaben angeht, durch. Unter dem Codenamen „Apple Store 2.0“ sollen ...

Weiterlesen »

Apple: #4 Back to School Promoakion steht kurz bevor [24 Mai ?]

Die Back to School Promoaktion von Apple geht in die vierte Runde. Wie es aussieht steht die Aktion kurz vor dem Beginn. Gestern waren einzelne Apple-OnlineStores bereits down. In Japan soll die Aktion schon ab dem 24. Mai starten. Das geht zumindest aus dem Online Store Japan hervor. Aus Erfahrung der vergangenen Aktionen dürfte die deutschsprachige Aktion relativ zeitdeckend stattfinden. ...

Weiterlesen »

Führt Apple morgen das NFC Zahlsystem als Überraschung ein?

Nachdem Boy Genius Report gestern aus sicheren Quellen erfahren haben will, dass Apple für das morgen anstehende 10 Jährige Bestehen der Retail Stores eine Überraschung in der Form einer neuen Hardware plant, sickern nun weitere Informationen durch, die in Richtung NFC Zahlsystem gehen. Anscheinend werden die Apple Stores ab morgen nach und nach mit den neuen Hardwarekomponenten, welche das Zahlen ...

Weiterlesen »

Minimalistisch: Fährt Apple bald mit Nano-SIM-Karten ?

Einem Antrag von Apple zur Folge, will der Konzern in Zukunft auf noch kleinere Sim-Karten, als der Micro SIM, setzen. Nachdem aufgrund heftiger Diskussionen seitens einzelner Mobilfunkanbieter die im Smartphone integrierte SIM wieder vom Tisch ist, lenkt Apple nun ein und setzt auf Nano-SIMs (bisherige Wortneuschöpfung). Dabei bekommt der in Cupertino ansässige Konzern eine Menge Zuspruch unter anderem aus den ...

Weiterlesen »

Plant Apple ein neues Produkt am 19. Mai zu veröffentlichen?

Passend zum 10ten Jahrestag der Retailstores führt Apple irgend etwas im Schilde. Wie die Quelle vom Boy Genius Report zu berichten weiß, könnte es sich um ein neues Produkt handeln. Schließlich deuten einigen Informationen darauf hin. Die Headline des heutigen Artikels von BGR „Apple planning major product launch for 10th retail anniversary?“ macht definitiv neugierig. Ausgewählte Apple Mitarbeiter sollen unter ...

Weiterlesen »

Apple bietet Tsunami-Opfern kostenlose Reparatur der Devices an!

Was in den breiten Medien vielleicht schon an „Lukrativität“ verloren hat und daher nicht mehr so oft erwähnt wird, bleibt trotzdem noch weiter bestehen. Japan ist, wie wir alle wissen, nicht mehr das Land welches es einmal war. Der verheerende Tsunami und die damit einhergehenden Folgen sind weiterhin präsent. Jede Hilfe wird hier dringend gebraucht. Neben diversen Spendenaktionen versucht auch ...

Weiterlesen »

Guinness-Buch der Rekorde zeichnet Apple Devices und Co aus!

Apple geht weiter auf Rekord Jagd. Neben der Börse und dem Quartalsgeschäft überzeugt der Konzern aus Cupertino auch die Jury des Buchklassikers „Guinness Buch der Rekorde“. Gelistet wird in der aktuellen Ausgabe das iPhone 4, der AppStore, sowie App Store Chartstürmer, welche konkret Angry Birds, Plants vs. Zombies und Tap Tap Revenge sind. Die Los Angeles Times berichtet im Vorab ...

Weiterlesen »

Lieferschwierigkeiten und Arbeitskräftemangel: Foxconn in Bedrängnis

Der taiwanesische Hersteller Foxconn Electronics scheint in der Bredouille zu sein, wie Branchendienst DigiTimes heute meldet. Aufgrund der Erdbebenkatastrophe in Japan und der damit verbundenen Teileknappheit hat Foxconn größte Probleme seine Fertigungsziele, sowohl für das iPhone 4 als auch für das iPad 2 Apple gegenüber zu erreichen. Es ist davon auszugehen, dass der Apple Auftragslieferant die Ziele im zweiten Quartal ...

Weiterlesen »

Musik-Cloud: Labels setzen auf Apple

Die Zukunft der Musik liegt den Internetunternehmen nach voll und ganz in der Cloud. Weg von der heimischen Festplatte sollen sich die Musikliebhaber ihre Songs direkt von der “Wolke” auf ihre Endgeräte streamen lassen. Amazon hat es bereits vor einigen Wochen vorgemacht und der Suchmaschinengigant Google ist dem Beispiel des Onlinehändlers in dieser Woche gefolgt und hat in den USA ...

Weiterlesen »