Home » Apple (Seite 370)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple Store zwei Wochen versandkostenfrei

„Endlich ein Grund, Montag zu lieben“ – mit diesem Spruch leitet Apple eine besondere Weihnachtsaktion im Onlinestore ein die heute ihren Anfang nimmt! Ab heute und bis zum 15.12.2009 Mitternacht kann im Apple Store jedes Produkt ohne Versandkosten bzw. Mindestbestellwert gekauft werden. Eine ideale Weihnachtsaktion um sich die neusten Modelle Macs, iPhones oder iPods zuzulegen oder sich mit dem neusten ...

Weiterlesen »

Neue Details zu Psystar

Nach dem Sieg im Rechtsstreit mit Psystar werden im Internet nun neue Details zum Hackintosh-Anbieter bekannt. Aus Beweismaterial geht unter anderem hervor dass Psystar über 12 Millionen Fake-Macs inklusive vorinstalliertem Mac OS X im Jahre 2011 verkaufen wollte. Die Informationen stammen aus einer Präsentation die man für mögliche Investoren vorbereitet hatte und im Jahre 2008 in deren Gegenwart präsentiert wurde. ...

Weiterlesen »

Apple vorne bei mobilem Internet

Aus einer Studie des Unternehmens AdMob geht hervor dass Apple den derzeit größten Anteil am mobilen Internet via Handy hat. Demnach liegt Apples Marktanteil in diesem Segment bei 32,1 Prozent. Beinahe jede dritte Internetseite die unterwegs aufgerufen wird, wird also mit einem Endgerät aus dem Hause Apple angefragt. Betrachtet man nur die Smartphones so kommt man sogar auf rund 50 ...

Weiterlesen »

Nokia-Vorstand hält Apple für überschätzt

Die Finnen wollen wieder ganz nach oben. In einem Interview mit dem Handelsblatt bezeichnete Nokia-Vorstand Anssi Vanjoki die Handymarke Apple als „überschätzt“ räumte aber zugleich auch Fehler im eigenen Konzern ein. Doch man wisse wie man sich wieder nach oben katapultieren könnte. Erst vor Kurzen musste man bei Nokia schrumpfende Umsätze für das dritte Quartal 2009 präsentieren sowie eigene Fehler ...

Weiterlesen »

Mac-Verkäufe in den USA brechen alle Rekorde

Eine in den USA durchgeführte Studie der NPD Group kommt zu dem Ergebnis dass Apples Umsätze im Desktop-Bereich bereits an der 50%-Marke kratzen. Fast jeder zweite US-Dollar der für Desktops umgesetzt wird geht demzufolge an Apple. Der genaue Anteil aller Mac Minis, iMacs sowie Mac Pros lag im Monat Oktober bei 47,7%. Vor einem Jahr lag man noch bei rund ...

Weiterlesen »

Black Friday kommt 2009 nach Deutschland

Bei dem „Black Friday“ handelt sich um ein ganz besondere Art „Feiertag“ in den USA. Es ist der Tag nach Thanksgiving und gleichzeitig auch der letzte Freitag im November, also ein für Händler strategisch äußerst günstiger Tag vom Vorweihnachtsgeschäft zu profitieren. Hier purzeln in den USA traditionell die Preise und für einen Tag werden Sonderrabatte in teils schwindelerregender Höhe angeboten. ...

Weiterlesen »

Apple gewinnt Rechtstreit

In der Vergangenheit hatte Apple häufiger Schwierigkeiten mit Konkurrenten die ihre Computer inklusive eines Apple-Betriebssystems verkauften. So wurden günstigere PC’s einfach mit Mac-OS ausgestattet und preiswert verkauft. Damit ist aber nun Schluss. Das Urteil vom Freitag, ausgesprochen durch einen kalifornischen Richter sichert Apples Geschäftsmodell, dass das Betriebssystem Mac OS X nur auf Geräten verwendet werden darf, die auch von Apple ...

Weiterlesen »

Apple plant neue Investitionen

Erweitert Apple seine Infrastruktur? Aus einem neuen „K-10“ genannten Jahresbericht an die Adresse der US-Börsenaussicht geht hervor dass Apple im Jahr 2010 deutlich höre Investitionen plant als noch 2009. die Kapitalausgaben des Unternehmens sollen von insgesamt 1,1 Mrd. Dollar im Jahr 2009 auf 1,9 Mrd. Dollar ansteigen. Der Analyst Robert Cihra bezeichnete dies als Anzeichen dass Apple neue Investitionen grundsätzlicher ...

Weiterlesen »

Apple überholt Nokia

Gut zwei Jahre nach dem Einstieg in den Mobilfunkmarkt hat Apple es geschafft und und ein bisschen kann man Nokias Trotz schon verstehen. Apple produziert lediglich ein Modell – das iPhone und macht damit mehr Gewinn als Nokia mit seiner ganzen Produktpalette. Dies zeigt eine neue Wirtschaftsstudie aus den USA. Somit wurde Nokia als der Handyhersteller mit dem größten Gewinn ...

Weiterlesen »

Unangenehme Panne bei Apple

Für mehrere Tage war „Mein Kampf“, das verbotene Buch Adolf Hitlers als App erhältlich. Dabei handelte es sich um die spanische Übersetzung des Werkes welche für den Preis von 1,59 Euro herunter geladen werden konnte. Nun reagierte Apple und sperrte den Download der App. Der „Express“ meldet jedoch das Buch „Mein Kampf“ unter dem spanischen Titel „Mi Lucha“ wäre am ...

Weiterlesen »