Home » Apple (Seite 453)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple gewinnt Rechtstreit

In der Vergangenheit hatte Apple häufiger Schwierigkeiten mit Konkurrenten die ihre Computer inklusive eines Apple-Betriebssystems verkauften. So wurden günstigere PC’s einfach mit Mac-OS ausgestattet und preiswert verkauft. Damit ist aber nun Schluss. Das Urteil vom Freitag, ausgesprochen durch einen kalifornischen Richter sichert Apples Geschäftsmodell, dass das Betriebssystem Mac OS X nur auf Geräten verwendet werden darf, die auch von Apple ...

Weiterlesen »

Apple plant neue Investitionen

Erweitert Apple seine Infrastruktur? Aus einem neuen „K-10“ genannten Jahresbericht an die Adresse der US-Börsenaussicht geht hervor dass Apple im Jahr 2010 deutlich höre Investitionen plant als noch 2009. die Kapitalausgaben des Unternehmens sollen von insgesamt 1,1 Mrd. Dollar im Jahr 2009 auf 1,9 Mrd. Dollar ansteigen. Der Analyst Robert Cihra bezeichnete dies als Anzeichen dass Apple neue Investitionen grundsätzlicher ...

Weiterlesen »

Apple überholt Nokia

Gut zwei Jahre nach dem Einstieg in den Mobilfunkmarkt hat Apple es geschafft und und ein bisschen kann man Nokias Trotz schon verstehen. Apple produziert lediglich ein Modell – das iPhone und macht damit mehr Gewinn als Nokia mit seiner ganzen Produktpalette. Dies zeigt eine neue Wirtschaftsstudie aus den USA. Somit wurde Nokia als der Handyhersteller mit dem größten Gewinn ...

Weiterlesen »

Unangenehme Panne bei Apple

Für mehrere Tage war „Mein Kampf“, das verbotene Buch Adolf Hitlers als App erhältlich. Dabei handelte es sich um die spanische Übersetzung des Werkes welche für den Preis von 1,59 Euro herunter geladen werden konnte. Nun reagierte Apple und sperrte den Download der App. Der „Express“ meldet jedoch das Buch „Mein Kampf“ unter dem spanischen Titel „Mi Lucha“ wäre am ...

Weiterlesen »

Mehr als 500 Millionen Dollar für Werbung

Eine halbe Milliarde Dollar lies sich Apple seine Werbung im vergangenen Geschäftsjahr kosten. Dabei wächst das Budget dafür jedes Jahr weiter an, was bei steigenden Umsätzen und Gewinnen auch nicht weiter verwunderlich ist. Doch keine Angst, andere Hersteller geben noch viel mehr aus… Die Börsenaufsicht SEC gibt jedoch an dass das Budget von Apple geradezu rasant ansteigt. Das Wirtschaftsmagazin Fortune ...

Weiterlesen »

US-Handelskammer macht Stimmung gegen Apple

Vor kurzem berichteten wir über Apples Austritt aus der US-Handelskammer. Dort hat man jetzt offenbar auf das mehr oder weniger provokante und öffentliche Schreiben von Apple reagiert. Der Streit zwischen Apple und dem Verband geht also in die nächste Runde. Die US-Handleskammer Chamber of Commerce hält im Gegensatz zu Apple die Bemühungen des US-Gesetzgebers für den Klimaschutz für unwirksam. Thomas ...

Weiterlesen »

iTunes LP für Apple TV 3.0 aktuallisieren

Gestern veröffentlichte Apple die neue Software-Version für Apple TV. Zu den neuen Funktionen von Apple TV 3.0 zählen unter anderem iTunes Extras, Genius Mixes und Internetradio. Zudem wurde die Benutzeroberfläche neu gestalltet und ermöglicht so eine einfache Navigation, sodass man schneller auf die Lieblingsinhalte zugreifen kann. iTunes Extras und iTunes LP können bildschirmfüllend verwendet werden. Doch derzeit informiert Apple die ...

Weiterlesen »

Apple-Vize Schiller – Weihnachtsangebot komplett

Aus der Führungsriege von Apple wurde nun durch Phil Schiller verkündet dass es 2009 wohl keine neuen Produkte mehr gegeben wird. Damit ist das Weihnachtsangebot mit dem neuen iMac, den Macbooks, Mac Mini und der innovativen Magic Mouse für dieses Jahr erst einmal komplett. Zudem wurde eine Absage für ein vorzeitiges Erscheinen des neuen iPod Touch mit Kamera und dem ...

Weiterlesen »

Apple setzt auf HTML 5

Nachdem Apple den neuen iMac veröffentlichte, haben diese auch ein Promo-Video online gestellt. Dies ist aber nun mit dem neuen HTML 5 Video-Tag eingebunden. So braucht man kein extra Plug-In zu installieren. HTML 5 befindet sich momentan in Entwicklung und soll schon bald neuer Standard zur Programmierung von Websiten werden. Unternehmen wie Apple, Google, Microsoft oder Mozilla streiten sich momentan ...

Weiterlesen »

Microsofts Antwort auf Apple-Werbung

Beide Unternehmen haben wohl reichlich Anlass kräftig die Werbetrommel zu rühren und dass tun sie auch! Während Microsoft das Erscheinen des neuen Betriebssystems Windows 7 geradezu zelebriert, versucht man im Hause Apple hingegen das Ganze etwas auf die Schippe zu nehmen und ins Lächerliche zu ziehen. So entstanden einige urkomische Werbevideos von Apple, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten ...

Weiterlesen »