Home » Thema: iPod touch (Seite 39)

iPod touch - News & Artikel zu den iPod touch Generationen

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPod touch

Der Apple iPod touch wurde am 5. September 2007 zum ersten Mal vorgestellt. Apples hauseigener MP3 Player setzte dabei komplett auf das iPhone Betriebssystem iOS, was dieses Produkt maßgeblich von den Vorgängern den iPods (ohne touch) unterschied. Wie der Name bereits verrät, integrierte Apple auch bei diesem Gerät einen vollwertigen Touchscreen, der via Gestensteuerung bedient werden konnte. Mittlerweile wird die fünfte Generation des iPod touch verkauft.

iPod touch: Vom Anfang bis zur Gegenwart

iPod touch

Ein Jahr nach der Präsentation des ersten iPod touch, folgte die Veröffentlichung der zweiten Generation. Der iPod touch 2G erhielt einen Lautsprecher und Lautstärke-Regler an der Seite. Apple nahm auch eine kleine Design-Änderung vor und spendierte der neuen iPod Version eine gewölbtere Außenhaut, die wiederum auch 0,5 Millimeter dicker geworden ist.  Der iPod touch 2G folgte dabei nicht dem eigentlichen Apple Trend die Folgeprodukte stets dünner zu machen. Dennoch verkaufte sich auch dieser MP3 Player gut. Dank eines entsprechenden Empfängers, der erstmals beim iPod touch 2G verbaut wurde konnte auch  das Nike+iPod-System in die Realität umgesetzt werden. Desweiteren unterstützte der neue iPod touch auch den Bluetooth-Standard.

iPod touch 3G

Das Apple dem Vorstellungsrhythmus bis zur fünften iPod touch Generation beibehielt, erblickte auch der iPod touch 3G am 9.9.2009 das Licht der Welt. Zu den Neuerungen zählte der Größere Speicher von bis zu 64GB in der größten Version. Mit iPhone OS 3.1 bestückt, zog auch die neue Sprachsteuerung und eine VoiceOver-Funktion mit ein. Apple bewarb diese iPod touch Generation auf der eigenen Website und auch im TV als mobile Spielekonsole. Schließlich hatte das Gerät genug Leistung um grafisch anspruchsvolle Spiele zu unterstützen.

Die vierte Generation

iPod touch 4G

Mit dem iPod touch 4G stellte Apple jedoch wieder einmal unter Beweis, dass durchaus auch im Rahmen der eigenen Produktsparte kleine Revolutionen gelingen konnten. Der iPod bekam eine schon längst überfällige und von vielen Fans herbei-gesehnte Kamera auf der Vorder- und Rückseite. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches zuvor im iPhone 4 Prämiere feierte. Apple konnte das Gerät trotz Retina-Display noch einmal 1,5 Millimeter dünner machen als das Vorgängermodell. Im Inneren werkelte der Apple A4 Prozessor und ein 3-Achsen-Gyrosensor, der völlig neue Spielmöglichkeiten zu lies. Ebenfalls vom iPhone 4 bereits bekannt, unterstützte der iPod touch 4G auch den neuen Videochat „FaceTime“.

iPod touch 5G

Der aktuellste iPod touch der fünften Generation ist ebenfalls ein Augenschmaus und kam erneut mit einer Design-Änderung daher. Im Inneren werkelt der leistungsstarke A5 Prozessor. Zudem ist eine iSight-Kamera verbaut, die Bilder mit einer Auflösung von bis zu 5MP schießt und darüber hinaus in der Lage ist HD Videos aufzuzeichnen. Auf der Rückseite ist auch ein LED Blitz zu finden, der das Fertigen von Bildern auch in dunkleren Umgebungen ermöglicht und auch als Taschenlampe eine gute Figur macht. Die Modellbasis der fünften iPod touch Generation wurde bis heute bei behalten. Apple änderte die Folgeprodukte nur marginal, so dass es keine zusätzlichen Keynotes gab.

Alle iPod touch Generationen im Videoclip

Seit September 2013 ist eine günstigere Version ohne rückseitiger Kamera, Loop-Befestigung und bunten Rückseiten verfügbar. Der in spacegrau gehaltene iPod touch der neusten Generation wird lediglich mit einem internen Speicher von 16 GB zum Verkauf angeboten.

Apple musste im Laufe der Zeit feststellen, dass der iPod touch sich immer schlechter verkauft. Die Nutzer greifen vermehrt auf Smartphones zurück, da diese mittlerweile alles bieten, was auch ein moderner MP3 Player zu bieten hat und sogar teilweise schon günstiger zu haben sind als ein iPod touch.

Mit dem Einstiegs- iPod touch reagierte Apple auf die rückläufigen Verkäufe. Dennoch bleibt der Erfolg weiter aus. Anstelle des iPod touch entscheiden sich viele für das günstigere iPhone 5c Modell. Aber auch bei diesem Produkt halten sich die Absatzzahlen in Grenzen. Apple größte Säule bleibt nach wie vor das Spitzenmodell der iPhone Klasse.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPod touch



Apple Event- Mehr als „nur“ das „iSlate“ ?

Nach der Aussage von Clayton Morris, einem Berichterstatter von FoxNews.com, sollen neben dem neuen Tablet-Gerät weitere Features auf dem Special Event von Apple vorgestellt werden. Morris argumentiert mit Quellen welche dieser bei Apple habe. Demnach sollen, neben dem „iSlate“, am 27.1.2010 im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco das iPHone OS 4.0, das lang ersehnte iLife '10 ...

Weiterlesen »

Valentinstag Memory App fürs iPhone

So jetzt gibt es nun auch endlich die App für Singles und alle Valentinstagshasser. Valentines Memory Match Game nennt sich die App die euch vom schrecklichen Valentinstag ablenken soll. Diese App ist seit gestern im App Store und kostet 0,79 Euro. Es handelt sich dabei um eine kleine aber freine Memory App, welche verschiedene Schwierigkeitsstufen und verschiedene Motive bietet. Viel ...

Weiterlesen »

Flash fürs iPhone!

Einem Entwickler namens Tobey Tailor ist es in seinem Projekt „Gorden“ gelungen, Flash-Elemente auf dem iPhone in Safari anzuzeigen, was bei anderen mobilen Geräten schon lange möglich ist. Dazu verwendet der Entwickler einen JavaScript-Code. Bis sich die Technik durchgesetzt hat, dauert es noch lange, denn für Programmierer gestalltet sich die Einbindung der Flash Inhalte schwierig. Diese müssen nämlich einen JavaScript-Codeschnippsel in ...

Weiterlesen »

Spongebob App Top platziert im App Store

Networks North und lbxgames haben mit SpongeBob Jellyfish Jam ein wirklich großes Zeil erreicht. Die kostenlose Winteredition von Spongebob hat den Platz 1 in den Top Free Games erreicht und auch die kostenpflichtige Spongebob Vollversion erreichte in der Kategorie „Music Games“ die Pole Position. Auch die Facebook Fanseite boomt, über 40.000 Fans haben sich nach kurzer Zeit zusammengefunden und feiern ...

Weiterlesen »

Cookiza iPhone Koch App

Seit gestern steht das neue Update für die Cookiza App zur Verfügung. Für all die Leute denen Cookzia nichts sagt, es handelt sich dabei um eine iPhone Koch bzw. Rezepte App. Die App soll euch das Kochen erleichtern. Ihr findet dort viele Rezepte und in der neuen Version habt Ihr sogar die Möglichkeit selber Rezepte einzugeben und zu speichern. Die ...

Weiterlesen »

Dj oder Pianist via iPhone !

Wer gern einmal in die Rolle eines oder einer Pianisten schlüpfen will und bekannte Werke spielend einfach vor den Verwandten zum Besten geben vermag oder einfach nur seine Freunde mit einem tollen Mix beeindrucken möchte, der kann dies mithilfe von „iDiscover“ und dem DJ Dock mit dem iPhone nun verwirklichen. Dank des „aktuellsten OS“ kann das iPhone oder der iPod ...

Weiterlesen »

AppMakr: In 30 Sekunden zur eigenen iPhone-App!

Ihr wollt eure eigenen Apps für das iPhone oder euren iPod touch in Zukunft selber erstellen? Auch das ist heut zu Tage kein Problem mehr. Seit kurzem gibt es den AppMakr, er erstellt für euch eigene iPhone Apps. Der AppMakr Dienst kostet bis zum 15.01.2010 199 $, wobei die ersten 1000 Nutzer einen Nachlass von 99 $ in Anspruch nehmen ...

Weiterlesen »

iPhone Jailbreak – Infinidock

Die Reihe an hilfreichen Applikationen für jailbroken iPhones wird nun um eine weitere nützliche App namens „Infinidock“ ergänzt. Ähnlich arbeitende Applikationen wie Backrounder und ProSwitcher bekommen nun Unterstützung. Mit der Hilfe von „Infinidock“, können mehr als vier Applikationen im iPhone Dock hinterlegt werden. Die Scrollfunktion, welche einen schnellen Zugriff auf vorbreitete Apps gewährleistet, ist dabei ein positiver Nebeneffekt. Ein weiterer ...

Weiterlesen »

Das erste animierte Fotobuch für das iPhone

Für das iPhone und den iPod touch gibt es nun auch das erste animierte Fotobuch als App. Die erste App einer großen Serie nennt sich „Dienststelle Marienthal„. Die App kostet im App Store 3,99 Euro. Der Photokünstler Andreas Magdanz hat 8 Monate bis zur Fertigstellung der App gebraucht, das Resultat kann sich blicken lassen. Es stehen wirklich hervorrangende Bilder mit ...

Weiterlesen »

Buffalo Dualie kommt im Februar

Der Elektronikhersteller Buffalo wird nächsten Monat ein neue Dockingstation für das iPhone sowie verschiedene iPod Modelle auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich gleichzeitig um eine kombinierte Speicherlösung sowie USB-Hub und Verbindungsplattform zum PC. Mit an Bord ist eine 500 GB große Wechselfestplatte zu Backupzwecken oder einfach als zusätzliche externe HD. Der Preis wird voraussichtlich 219 Euro betragen. Die ...

Weiterlesen »