Home » Thema: MacBook Air (Seite 20)

MacBook Air: Der perfekte Begleiter für unterwegs

Zeig mir alle Artikel zum Thema: MacBook Air

Das Apple MacBook Air stellt ein Subnotebook und eine kostengünstigere Alternative für alle Kunden des Herstellers dar, denen das MacBook Pro zu teuer ist oder auch zu viel Leistung für die klassischen Anwendungen bietet. 2008 präsentierte Steve Jobs die erste Generation des MacBook Air der weltweiten Öffentlichkeit und beeindruckende damals die versammelte Presse und viele Fans des IT-Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino. Noch heute aktualisiert Apple das MacBook Air in der Regel Jahr für Jahr und punktet stets aufs Neue mit tollen Features, einem zeitlosen Design und einer soliden Performance.

MacBook Air

Das exklusive Unibody-Design vom Apple MacBook Air

Macbook Air 2013Seit dem ersten Modell haut Apple keine gravierenden Veränderungen an der optischen Gestaltung vom Chassis des MacBook Air vorgenommen. Dies bestätigt, dass die Kunden mit dem Design zufrieden sind. Am auffälligsten ist bei der Reihe der kleinen Notebooks von Apple dabei vor allem die markante Keilform. Nachdem Apple das erste MacBook Air auf den Markt gebracht hatte, dauerte es natürlich auch nicht allzu lange, ehe weitere Hersteller Geräte mit einem ähnlichen Design veröffentlichten. Doch Apple punktet nicht nur mit der Optik, sondern auch mit der Auswahl der verwendeten Materialien und der hochwertigen Verarbeitung. Es dreht sich nämlich um ein sogenanntes Unibody-Design. Dies bedeutet, dass das Gehäuse aus nur einem Bauteil Aluminium besteht und ausgefräst wurde. Somit können sämtliche weiteren notwendigen technischen Komponenten bequem eingesetzt werden und es ergibt sich ein harmonisches Gesamtkonzept. Aufgrund der besonders dünnen Bauweise stellt das MacBook Air zudem einen optimalen Begleiter für unterwegs dar.

Leistung, die auf ganzer Linie beeindruckt

  • Chips von Intel
  • Zusätzlicher Grafik-Prozessor
  • Schneller RAM und Flash-Speicher

MacBook Air Keilform

Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit

Das MacBook Air 2013 bietet beim 11-Zoll-Modell des Weiteren eine beeindruckende Akkulaufzeit von 9 Stunden. Wenn Ihr euch für die Ausführung mit einem 13-Zoll großen Display entscheidet, dann maximiert sich dieser Wert zudem auf 12 Stunden. Dies sind exzellente Laufzeiten, die vor allem bei der Verwendung vom MacBook Air unterwegs nicht zu vergessen sind, wenn es um die Auswahl eines neuen Notebooks geht. Das MacBook Air ist also nicht nur dünn und besonders leicht, sondern auch leistungsstark. Apple setzt hier auf die schnellen und für Performance optimierte Prozessoren des Herstellers Intel, die zudem über einen Grafikchip verfügen, der die Chips entlastet. Das schnelle Arbeiten wird ebenfalls durch die SSD Speicher unterstützt. Hier arbeiten die Flash-Speicher im Schnitt bis zu 9x schneller als herkömmliche HDD Festplatten. Außerdem sind diese deutlich sparsamer und weisen in den selteneren Fällen einen Defekt während der üblichen Nutzungsdauer eines MacBook Air Computers auf.

Das leistungsstarke Betriebssystem OS X

Gerade durch die Kombination des Apple OS X funktionieren viele Programme auf dem MacBook Air besonders schnell und können beschleunigt ausgeführt werden. Eine reichhaltige Sammlung an Apps steht zudem bereits ab Werk nach dem ersten Starten des Notebooks für alle Nutzer zur Verfügung. Kostenfreie Updates runden das Angebot von Apple perfekt ab. Zum Preis von nur 899 Euro bietet mit dem MacBook Air einen günstigen Einstieg in die mobile Welt von Mac OS X.
OS X

Alle aktuellen Artikel zum Thema: MacBook Air



MacBook Air: Intel soll an sparsamen Ivy-Bridge-Chips tüfteln

Intel Core i7

Der Chip-Hersteller Intel, mit dem Apple angeblich auch im Bereich der mobilen iOS-Geräte zusammenarbeiten will, soll bereits an der Weiterentwicklung der derzeit zum Einsatz kommenden Ivy-Bridge-Prozessoren werkeln. Die nächste Reihe der Ivy-Bridge-Chips werden laut einer anonymen Quelle deutlich weniger Strom benötigen. Dies berichtet News.com und beschreibt explizit nicht die nächste Generation der Ivy-Bridge-Chips, sondern die aktuell verbauten Prozessoren, die weiterentwickelt ...

Weiterlesen »

Mountain Lion: OS X 10.8.1 Beta verbessert Akkulaufzeit erheblich

Mountain Lion Macbook Air

Die Beta-Version von Apples OS X 10.8.1 alias Mountain Lion verbessert laut der Aussage eines Entwicklers die Laufzeit des Akkus der MacBooks um bis zu vier Stunden. Damit arbeitete Apple wie erwartet am hohen Energieverbrauch der Laptops unter dem neuen Betriebssystem. Diese erheblichen Verbesserungen der Akkulaufzeit wurde nach der Installation von OS X 10.8.1 bei einem Entwickler deutlich. Bisher zeigte ...

Weiterlesen »

MacBook Air der Zukunft könnte das iPhone kabellos aufladen

MacBook Air

Kabelloses Aufladen des iPhones und iPads mithilfe eines MacBook Air könnte womöglich bald zur Realität werden. Laut einem Bericht des taiwanischen IT-Branchenmagazins DigiTimes plant der Chiphersteller Intel in seiner nächsten Ultrabook-Generation einen Standard, der diese Aufladefunktion ermöglichen soll. Bereits im kommenden Jahr soll diese in den neuen Laptops untergebracht werden und Apple könnte ebenso seinen Verbrauchern dieses Feature bieten. In ...

Weiterlesen »

Mountain Lion: Nutzer melden reduzierte Akkulaufzeiten

Mountain Lion Macbook Air

Nachdem zahlreiche Besitzer eines MacBooks das neue Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion installiert haben, werden nun Meldungen laut, die deutlich verringerte Laufzeiten des verbauten Akkus beschreiben. Im Vergleich zu OS X 10.7 Lion soll der Akku bei einigen Nutzern nur noch halb so lang durchhalten. Wie man Apples Support-Foren entnehmen kann, beschwerten sich erste Kunden bereits zum Marktstart ...

Weiterlesen »

Dell plant MacBook Air-Klon mit Ubuntu

Dell XPS 13

Nicht nur Ultrabook-Hersteller aus Fernost orientieren sich am Design des erfolgreichen schmalen Apple-Laptops. Auch Dell macht nicht Halt vor offensichtlichen Anlehnungen am MacBook Air und dessen markante Keilform. Gerüchten zufolge plant Dell nun die Auslieferung der XPS Ultrabooks mit dem Ubuntu Betriebssystem. Nun gab das Unternehmen weitere Details zu einem groben Release-Termin sowie über die technischen Spezifikationen bekannt. So erklärte ...

Weiterlesen »

Software-Update für MacBook Air 2012 und MacBook Pro 2012 behebt Fehler

Soeben veröffentlichte Apple ein Software-Update für das MacBook Air 2012 und das MacBook Pro 2012. Das Update hört auf die Bezeichnung MacBook Air und MacBook Pro Update 1.0 und steht kostenlos zum Download bereit. Die Verbesserungen sind zwar eher klein, beheben aber ein paar Fehler. Die Kompatibilität mit einigen USB-Geräten wird mit dem Update verbessert. Noch wesentlich wichtiger ist jedoch die zweite Fehlerkorrektur. ...

Weiterlesen »

MacBook Air sorgt für niedrige Ultrabook-Verkäufe

Mountain Lion Macbook Air

Der Versuch des Chipherstellers Intel, Laptops nach dem Prinzip des MacBook Air von Apple erfolgreich auf dem Markt zu etablieren misslang, wie man einem Bericht der Marktforscher von IDC entnehmen kann. Die veröffentlichten Verkaufszahlen der Ultrabooks zeigen auf eine deutliche Art und Weise, dass Ultrabooks weit unbeliebter bei der Käufergunst sind als Apples dünnster Mac. Im zweiten Quartal 2012 wurden ...

Weiterlesen »

MacBook Air: Ultrabook-Hersteller fürchten Patentklagen von Apple

Mountain Lion Macbook Air

Hersteller von Ultrabooks, die von einem schlanken Design geprägt sind, sollen laut einem Bericht des taiwanischen IT-Branchendienstes DigiTimes Drohungen von Apple erhalten haben, da sich deren Computer am Design des MacBook Air orientieren. Augrund der angeblichen Äußerungen des iPhone-Herstellers aus Cupertino sollen sich Ultrabook-Hersteller nun dazu entschlossen haben, mehr Kapazitäten in Forschung und Entwicklung neuer Designs der schlanken Computer zu ...

Weiterlesen »

Google Chrome sorgt für Abstürze des neuen MacBook Air

Zusammen mit der Vorstellung des MacBook Pro mit Retinadisplay hat Apple auf der WWDC auch aktualisierte Versionen der übrigen MacBook Pro Modelle sowie dem MacBook Air präsentiert. Das MAcBook Air kommt nun mit einem Ivy Bridge Prozessor und einem Intel HD Graphics 4000 Grafikchip ausgestattet. Die Grafikeinheit führt beim MacBook Air momentan zu Abstürzen bei der Nutzung des Browsers Google ...

Weiterlesen »

MacBook Pro Retina: Zusätzlich 1 Milliarde US-Dollar Gewinn für Apple

new-macbook-pro-retina-display

Apples jüngst präsentiertes MacBook Pro mit einem hochauflösenden Retina-Display könnte sich zur Geldmaschine für den IT-Konzern aus Cupertino entwickeln. Das Apple-Laptop zeichnet sich vor allem durch eine revolutionäre Technik aus, die die Apple-Ingenieure in jahrelanger Arbeit entwickelten. Diese Arbeit kann nun ausgiebige Früchte tragen, denn es wird vermutet, dass Apple eine weitere Milliarde US-Dollar Gewinn durch das MacBook Pro Retina ...

Weiterlesen »