Home » Thema: MacBook Air (Seite 22)

MacBook Air: Der perfekte Begleiter für unterwegs

Zeig mir alle Artikel zum Thema: MacBook Air

Das Apple MacBook Air stellt ein Subnotebook und eine kostengünstigere Alternative für alle Kunden des Herstellers dar, denen das MacBook Pro zu teuer ist oder auch zu viel Leistung für die klassischen Anwendungen bietet. 2008 präsentierte Steve Jobs die erste Generation des MacBook Air der weltweiten Öffentlichkeit und beeindruckende damals die versammelte Presse und viele Fans des IT-Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino. Noch heute aktualisiert Apple das MacBook Air in der Regel Jahr für Jahr und punktet stets aufs Neue mit tollen Features, einem zeitlosen Design und einer soliden Performance.

MacBook Air

Das exklusive Unibody-Design vom Apple MacBook Air

Macbook Air 2013Seit dem ersten Modell haut Apple keine gravierenden Veränderungen an der optischen Gestaltung vom Chassis des MacBook Air vorgenommen. Dies bestätigt, dass die Kunden mit dem Design zufrieden sind. Am auffälligsten ist bei der Reihe der kleinen Notebooks von Apple dabei vor allem die markante Keilform. Nachdem Apple das erste MacBook Air auf den Markt gebracht hatte, dauerte es natürlich auch nicht allzu lange, ehe weitere Hersteller Geräte mit einem ähnlichen Design veröffentlichten. Doch Apple punktet nicht nur mit der Optik, sondern auch mit der Auswahl der verwendeten Materialien und der hochwertigen Verarbeitung. Es dreht sich nämlich um ein sogenanntes Unibody-Design. Dies bedeutet, dass das Gehäuse aus nur einem Bauteil Aluminium besteht und ausgefräst wurde. Somit können sämtliche weiteren notwendigen technischen Komponenten bequem eingesetzt werden und es ergibt sich ein harmonisches Gesamtkonzept. Aufgrund der besonders dünnen Bauweise stellt das MacBook Air zudem einen optimalen Begleiter für unterwegs dar.

Leistung, die auf ganzer Linie beeindruckt

  • Chips von Intel
  • Zusätzlicher Grafik-Prozessor
  • Schneller RAM und Flash-Speicher

MacBook Air Keilform

Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit

Das MacBook Air 2013 bietet beim 11-Zoll-Modell des Weiteren eine beeindruckende Akkulaufzeit von 9 Stunden. Wenn Ihr euch für die Ausführung mit einem 13-Zoll großen Display entscheidet, dann maximiert sich dieser Wert zudem auf 12 Stunden. Dies sind exzellente Laufzeiten, die vor allem bei der Verwendung vom MacBook Air unterwegs nicht zu vergessen sind, wenn es um die Auswahl eines neuen Notebooks geht. Das MacBook Air ist also nicht nur dünn und besonders leicht, sondern auch leistungsstark. Apple setzt hier auf die schnellen und für Performance optimierte Prozessoren des Herstellers Intel, die zudem über einen Grafikchip verfügen, der die Chips entlastet. Das schnelle Arbeiten wird ebenfalls durch die SSD Speicher unterstützt. Hier arbeiten die Flash-Speicher im Schnitt bis zu 9x schneller als herkömmliche HDD Festplatten. Außerdem sind diese deutlich sparsamer und weisen in den selteneren Fällen einen Defekt während der üblichen Nutzungsdauer eines MacBook Air Computers auf.

Das leistungsstarke Betriebssystem OS X

Gerade durch die Kombination des Apple OS X funktionieren viele Programme auf dem MacBook Air besonders schnell und können beschleunigt ausgeführt werden. Eine reichhaltige Sammlung an Apps steht zudem bereits ab Werk nach dem ersten Starten des Notebooks für alle Nutzer zur Verfügung. Kostenfreie Updates runden das Angebot von Apple perfekt ab. Zum Preis von nur 899 Euro bietet mit dem MacBook Air einen günstigen Einstieg in die mobile Welt von Mac OS X.
OS X

Alle aktuellen Artikel zum Thema: MacBook Air



Kleiner Hardware-Ausblick auf das kommende MacBook Air

Das MacBook Air unterscheidet sich durch seine ultraflache Bauweise nicht nur äußerlich von gängigen Notebooks, die außergewöhnliche Konstruktion benötigt auch spezielle Bauteile, wie beispielsweise einen speziell angefertigten Prozessor von Intel, der sich besonders durch eine geringe Stromaufnahme auszeichnet. Laut HardMac wird Intel bald schon die Sandy Bridge-Version dieser Prozessoren vorstellen, die auch für das MacBook Air geeignet wären und somit ...

Weiterlesen »

Interessante Umfrage zum MacBook Air – Hinweise auf 3G

Da Apple sich in der Vergangenheit mehr auf seine interne Marktforschungsabteilung verlassen hat, statt Kundenbefragungen durchzuführen ist es doch erwähnenswert dass verschiedene MacBook Air-Käufer in dieser Woche zu ihren Geräten befragt wurden. In der Umfrage wurden besonders die Punkte 3G, Daten-Synchronisierung, Schnittstellennutzung und die Nachfrage nach leistungsfähigeren Modellen angesprochen. Im Detail handelte es sich um Fragen zu der Nutzung der ...

Weiterlesen »

Neue MacBook Pros schon am 1. März? MacBook Air-Design?

Auch in Europas Norden wartet man sehnsüchtig auf das neue MacBook Pro und so hat ein dänischer Blogger scheinbar von einem Apple-Verkäufer erfahren dass mit einer Aktualisierung schon am 1. März gerechnet werden kann. Der Bestand von aktuellen Modellen sei fast aufgebraucht und Apple hat seit Wochen keine neue Geräte mehr geliefert. Meistens ein deutliches Anzeichen für eine bevorstehende Aktualisierung. ...

Weiterlesen »

Neues MacBook Air im Sommer?

Schon seit Längerem ist das MacBook Air in unveränderter Form im Handel. Viele sehen die derzeitige Hardwareausstattung jedoch als nicht mehr ganz zeitgemäß an. Es könnte daher schon bald so weit sein, dass eine neue und verbesserte Version des MacBook Air erscheint. Analysten gehen vom Sommer aus. Das MacBook Air zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es sehr flach ...

Weiterlesen »

Niedrige Notebook-Verkaufszahlen? Nicht bei Apple!

Wie der taiwanesische Branchendienst DigiTimes vermeldet, sind Apple und Samsung die einzigen Notebook-Hersteller die im ersten Quartal 2011 eine hohe Nachfrage nach ihren Notebooks vermelden können, während die Bestellungen von anderen Herstellern hinter den Erwartungen zurückbleiben. Man vermutet dass die Gesamtzahl aller Notebook-Bestellungen in diesem Quartal um bis zu 10 Prozent sinken könne, Apple jedoch aufgrund einiger besonders gefragter Modelle ...

Weiterlesen »

Tipp: 11,6“ MacBook Air im Apple Refurbished Store

All diejenigen Leser, die bereits seit längerer Zeit mit dem Gedanken schwanger gehen, sich ein MacBook Air 11,6” anzuschaffen sollten derzeit mal einen Blick in den Apple Refurbished Store wagen. Der Computerbauer aus Cupertino bietet in seinem Online Shop aktuell ein Generalüberholtes MacBook Air 11,6” (Late 2010) zum Preis von 849 Euro an. Knapp drei Monate hat es gedauert bis ...

Weiterlesen »

macBracket: Diebstahlsicherung für das MacBook Air

Aufgrund meines Studiums verbringe ich schon den einen oder anderen Tag auch einmal in der Bibliothek. Dadurch, dass in der heutigen Zeit nichts mehr ohne ein Notebook geht findet man auch dementsprechend viele im Land der Bücher wieder. Nun kommt es immer wieder vor, dass man auch einmal ein Buch suchen muss, einen Freund trifft oder eine Kaffee Pause macht. ...

Weiterlesen »

iPad gewinnt „Everything of 2010“ Award von der Time

Der “The Top 10 Everything of 2010” vom Time Magazin steht ganz im Zeichen der Apple Produkte. In vierfacher Vertretung schaffen es die iDevices, wie das iPad der Apple TV 2G sowie das Apple MacBook Air (11-inch) und das iPhone 4 in das begehrte Ranking. Hinter das iPad und somit auf Platz 2 schaffte es das Galaxy S von Samsung ...

Weiterlesen »

Hat the Mac: Aufkleber für eure MacBooks

Schon Steve Jobs hat gesagt, ein MacBook sehe besser von hinten aus wie die meisten Notebooks von vorne aussehen. Drei junge und vorallem engagierte Studenten ließen sich von dieser Aussage inspirieren und glaubten trotzdem fest an die Idee, dem MacBook mehr Individualität zu verleihen, obwohl auch Sie das minimalistische Design von Apple zu schätzen wissen. Aus der Idee heraus entstand ...

Weiterlesen »

1 Million MacBooks gehen bei Apple pro Monat über die Ladentheke

Setzt man die aktuellen Notebookverkäufe von Apple in eine Verhältnis, kauft sich jeder zwanzigste Deutsche pro Quartal ein Apple Notebook. Die unglaubliche Zahl von vier Millionen verkauften Geräten pro Quaral möchte Apple nun im Januar erreichen. Laut Analysen von Digitimes haben die Zahlen sogar Hand und Fuß und sind mehr als nur realistisch. Im letzen Verkaufsquartal, brachte Apple 3,89 Millionen ...

Weiterlesen »