Home » Thema: MacBook Air (Seite 19)

MacBook Air: Der perfekte Begleiter für unterwegs

Zeig mir alle Artikel zum Thema: MacBook Air

Das Apple MacBook Air stellt ein Subnotebook und eine kostengünstigere Alternative für alle Kunden des Herstellers dar, denen das MacBook Pro zu teuer ist oder auch zu viel Leistung für die klassischen Anwendungen bietet. 2008 präsentierte Steve Jobs die erste Generation des MacBook Air der weltweiten Öffentlichkeit und beeindruckende damals die versammelte Presse und viele Fans des IT-Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino. Noch heute aktualisiert Apple das MacBook Air in der Regel Jahr für Jahr und punktet stets aufs Neue mit tollen Features, einem zeitlosen Design und einer soliden Performance.

MacBook Air

Das exklusive Unibody-Design vom Apple MacBook Air

Macbook Air 2013Seit dem ersten Modell haut Apple keine gravierenden Veränderungen an der optischen Gestaltung vom Chassis des MacBook Air vorgenommen. Dies bestätigt, dass die Kunden mit dem Design zufrieden sind. Am auffälligsten ist bei der Reihe der kleinen Notebooks von Apple dabei vor allem die markante Keilform. Nachdem Apple das erste MacBook Air auf den Markt gebracht hatte, dauerte es natürlich auch nicht allzu lange, ehe weitere Hersteller Geräte mit einem ähnlichen Design veröffentlichten. Doch Apple punktet nicht nur mit der Optik, sondern auch mit der Auswahl der verwendeten Materialien und der hochwertigen Verarbeitung. Es dreht sich nämlich um ein sogenanntes Unibody-Design. Dies bedeutet, dass das Gehäuse aus nur einem Bauteil Aluminium besteht und ausgefräst wurde. Somit können sämtliche weiteren notwendigen technischen Komponenten bequem eingesetzt werden und es ergibt sich ein harmonisches Gesamtkonzept. Aufgrund der besonders dünnen Bauweise stellt das MacBook Air zudem einen optimalen Begleiter für unterwegs dar.

Leistung, die auf ganzer Linie beeindruckt

  • Chips von Intel
  • Zusätzlicher Grafik-Prozessor
  • Schneller RAM und Flash-Speicher

MacBook Air Keilform

Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit

Das MacBook Air 2013 bietet beim 11-Zoll-Modell des Weiteren eine beeindruckende Akkulaufzeit von 9 Stunden. Wenn Ihr euch für die Ausführung mit einem 13-Zoll großen Display entscheidet, dann maximiert sich dieser Wert zudem auf 12 Stunden. Dies sind exzellente Laufzeiten, die vor allem bei der Verwendung vom MacBook Air unterwegs nicht zu vergessen sind, wenn es um die Auswahl eines neuen Notebooks geht. Das MacBook Air ist also nicht nur dünn und besonders leicht, sondern auch leistungsstark. Apple setzt hier auf die schnellen und für Performance optimierte Prozessoren des Herstellers Intel, die zudem über einen Grafikchip verfügen, der die Chips entlastet. Das schnelle Arbeiten wird ebenfalls durch die SSD Speicher unterstützt. Hier arbeiten die Flash-Speicher im Schnitt bis zu 9x schneller als herkömmliche HDD Festplatten. Außerdem sind diese deutlich sparsamer und weisen in den selteneren Fällen einen Defekt während der üblichen Nutzungsdauer eines MacBook Air Computers auf.

Das leistungsstarke Betriebssystem OS X

Gerade durch die Kombination des Apple OS X funktionieren viele Programme auf dem MacBook Air besonders schnell und können beschleunigt ausgeführt werden. Eine reichhaltige Sammlung an Apps steht zudem bereits ab Werk nach dem ersten Starten des Notebooks für alle Nutzer zur Verfügung. Kostenfreie Updates runden das Angebot von Apple perfekt ab. Zum Preis von nur 899 Euro bietet mit dem MacBook Air einen günstigen Einstieg in die mobile Welt von Mac OS X.
OS X

Alle aktuellen Artikel zum Thema: MacBook Air



Apples Notebook-Sortiment: Quo vadis?

Das MacBook Air ist im letzten Jahr zu einem sehr erfolgreichen Produkt geworden. Es liegt daher auf der Hand, dass Apple einen weitere Ausbau der Produktlinie plant. Schon seit längerem sind immer wieder Gerüchte zu hören, eine 15-Zoll-Variante des ultraflachen Notebooks sei geplant. Dieses Gerücht wird nun wieder neu unterfüttert. Die Webseite electricpig.com (engl.) berichtet von einer Quelle, die für ...

Weiterlesen »

MacBook Air war eigentlich mit AMD- anstatt Intel-Chips geplant

Die neue Baureihe des MacBook Airs war eigentlich mit einem AMD-Chip geplant. Jedoch sorgten nicht eingehaltene Lieferzeiten, sowie Ausfälle bei der Massenproduktion und fehlerhafte Bausätze für ein Scheitern dieses Vorhabens. In der Vergangenheit las man immer wieder von Gerüchten, dass Apple seinen Chiphersteller wechseln könnte und anstelle von Intel auf AMD-Chips setzen würde. Dass die Geschäftsbeziehung zwischen Intel und Apple ...

Weiterlesen »

MacBook Air ersetzt weißes MacBook im Bildungsbereich

Ersatz gefunden: Nachdem Apple vor kurzem das weiße MacBook ganz aus dem Sortiment nahm und das Kult-Gerät auch nicht mehr für Bildungseinrichtungen zur Verfügung stellt, bietet man jetzt ein MacBook Air zum selben Preis von 999 US-Dollar an. Das 13,3 Zoll große Gerät ist entsprechend den Erfordernissen von Schülern, Studenten und Lehrern angepasst worden. Seinen Prinzipien bleibt man treu: Apple ...

Weiterlesen »

CES 2012: Was macht die Konkurrenz? [Teil 1: Ultrabooks von Intel]

Am Freitag endete in Las Vegas die Consumer Electronics Show 2012. 4 Tage lang konnten die Elektronikhersteller ihre Produkte der Fachpresse und nicht zuletzt natürlich auch der potentiellen Kundschaft präsentieren. Alle namenhaften Firmen waren vertreten. Alle bis auf eine: Apple blieb der Show wie schon seit mehreren Jahren fern. Fern insofern, als dass die Damen und Herren aus Cupertino nicht ...

Weiterlesen »

Laut Intel könnten kommende MacBook Air Modelle bis zu 66% dünner werden

Apples MacBook Air erfreut sich steigender Beliebtheit. Im letzten Quartal 2011 konnte die Firma aus Cupertino 1,2 Millionen Modelle verkaufen. Anscheinend kommt das dünne Design in Verbindung mit der langen Batterielaufzeit gut beim Kunden an. Intels Vizepräsident Mooly Eden ließ nun auf der CES verlauten, die nächsten MacBook Air Modelle könnten noch erheblich flacher werden. Laut Eden seien 18 mm ...

Weiterlesen »

Acer: Apples Marktanteile werden fallen!

JT Wang, Geschäftsführer von Acer, prognostiziert laut einem aktuellen Bericht (engl.) des AppleInsider,  schrumpfende Marktanteile im Ultrabook-Segment für den Konzern aus Cupertino. Binnen der nächsten zwei Jahre soll die Marktführerschaft abgenommen werden. Der Acer-Chef beteuert seinen eigenen Analysen zufolge, dass in den nächsten zwei Jahren eine  entscheidende Wende in der MacBook Air-Ära eingeläutet werden wird. Einzig allein die noch zu hohen ...

Weiterlesen »

Das MirrorBook Air: Fehlendes Apple Produkt? [Video]

Nachdem neulich erst einige Bilder eines liebevoll gefälschten MacBook Air im Internet aufgetaucht sind, meldete die amerikanische Nachrichtenagentur CNET mit einen Spross chinesischer Fälschungen, der  wohl seit einiger Zeit in amerikanischen Onlinemedien herumgeistert. Den MirrorBook Air.   Nützlich und chic sieht er ja schon aus, der kleine Taschenspiegel. Ganz wie das große Vorbild eben. Das Problem ist allerdings, dass man ...

Weiterlesen »

LG launcht 13 Zoll große MacBook Air Kopie unter dem Decknamen X Note Z330

Apple Produkte haben einen gewissen Charme, keine Frage.  Hersteller von Konkurrenzprodukten feilen ebenfalls an Möglichkeiten ihre Devices optisch aufzufrischen und vor allem hochwertigere Materialien zu verbauen. Gelingen deartige Vorhaben jedoch nicht auf Anhieb, dürfte der Blick auf die Apple Produktpalette unter anderem schon förderlich sein. Das aktuelle LG Notebook Zugpferd (X Note Z330) beispielsweise ähnelt schon recht stark dem MacBook ...

Weiterlesen »

Neues ultra-flaches MacBook-Modell mit 15 Zoll Display

Die Seite macotakara.jp hat mal wieder die Gerüchteküche befeuert. Informationen dieses japanischen Multimedia-Portals zufolge soll Apple derzeit an einer neuen Variante des MacBook Air arbeiten. Im Gegensatz zu bisherigen Modellen soll das Gerät über ein 15 Zoll großes Display verfügen. Ob es allerdings tatsächlich „MacBook Air“ heißen wird ist strittig. Andere Quellen sprechen wiederum davon, dass das Gerät ein neues ...

Weiterlesen »