Home » App Store & Applikationen » Skyfire holt nun auch Flash auf das iPad

Skyfire holt nun auch Flash auf das iPad

Den bereits in der Apple Szene bekannten Skyfire Browser, gibt es ab sofort auch für das iPad. Allerdings werden hier nochmals 3.99€ fällig. Belohnt wird der iPad User dennoch mit Flash sowie einer direkten Anbindung an Twiter, Facebook und dem Google Reader.

Über Skyfire und dem was dahinter steckt, haben wir bereits mehrfach berichtet. Nun bekommt auch das iPad den entsprechenden Support. Flashinteressierte iPad Nutzer können somit für knapp 4 Euro ungehindert im Internet Seiten mit Flashinhalten aufrufen. Ein Jailbreak oder ähnliches ist dabei nicht nötig. Skyfire bedient sich einem Trick und lädt die favorisierten Videos auf einen eigenen Server und wandelt diese in das für das iPad freundliche HTML 5 Format um.

Skyfire iat ab sofort für das iPad sowie für das iPhone im AppStore erhältlich.

Video von Skyfire im iPad Einsatz

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Titel ist Irreführend.
    Das ist kein richtiger Flash! Sondern nur Konvertierte Flash filme.

  2. Stimmt! Flash Seiten werden nicht dargestellt! Darüber hinaus ruckelt der Browser bei der Darstellung normaler Web Seiten. 4,- € verbrannt. Vielen Dank Apfelnews!,