Home » Gerüchteküche » Geohot: Untethered universal Jailbreak möglicherweise am 10. Februar

Geohot: Untethered universal Jailbreak möglicherweise am 10. Februar

Allem Anschein nach ist sich die Hacker-Szene rund um Muscle Nerd und Pod2g einig, dass Geohot auch wieder bald von sich hören lässt. Trotz der Belastungen seitens des Sony-Rechtsstreits vermuten die Entwickler, dass Geohot am 10 Februar seinen neuen iBoot-level untethered Jailbreak bringen wird.

Nachdem das Chronic DevTeam von Apple nahezu dazu genötigt wird, das Pulver des neuen Greenpoison Jailbreaks doch schon für das aktuelle, aber wahrscheinlich bald überholte iOS 4.2.1, zu verschießen, bekommt Geohot wieder mehr Aufmerksamkeit. In einem Interview gab Geohot bereits bekannt, dass er die nötigen Tools schon zur Hand habe. Desweiteren soll neben dem untethered Jailbreak für das iOS 4.3 auch ein entsprechender Unlock für alle iDevices kommen. Das sind viele Ankündigungen, welche allerdings auch in die Tat umgesetzt werden müssen. Gerade in diesem Punkt haben wir schon lange keine Ergebnisse zu Gesicht bekommen.

Als sehr wahrscheinlich wird der Release-Termin am 10.Februar von der Szene gehändelt. An diesem Tag wird auch das neue Verizon iPhone 4 der Allgemeinheit zugänglich sein. Geohot selbst hat diesbezüglich noch keine Stellung genommen. Allerdings kennen sich die namenhaften Entwickler auch sehr gut, sodass derartige Äußerungen seitens MuscleNerd durchaus ernst genommen werden können.

Twittereintrag von MuscleNerd

Nun heißt es dran bleiben!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy