Home » Hardware » Kostenloser Austausch bestimmter Mac-Pro-Grafikkarten

Kostenloser Austausch bestimmter Mac-Pro-Grafikkarten

Wie Apple vor kurzer Zeit über ein Support-Dokument mitteilte, erhalten bestimmte Kunden des Mac Pro Ersatz für ihre Grafikkarten- auch außerhalb der üblichen Garantiezeiten. Dabei geht es um die Radeon HD 2600 XT, die als Standardgrafikkarte in allem Mac Pros der zweiten Generation zum Einsatz kam. Zwischen Januar 2008 und Mai 2010 wurde die Grafikkarte (unter anderem auch als Einzelprodukt) durch Apple vertrieben.

Es weisen jedoch nur ganz bestimmte Grafikkarten der Serie Radeon HD 2600 XT Probleme auf. Konkret soll es im alle Karten deren Seriennummern auf die Zeichen/Ziffern YPU(*), YPV(*), 1M4(*), 1M5(*), 29H(*), oder 29G(*) enden gehen. Das Sternchen steht hier für beliebige Zeichen.

Kunden die eine Grafikkarte mit einer solchen Seriennummer besitzen, können diese bei Apple kostenlos austauschen lassen, auch wenn die Garantie ihres Gerätes bereits abgelaufen sein sollte. Die Radeon HD 2600 XT Karten mit diesen Seriennummer können verschiedenste Probleme mit dem Mac Pro hervorrufen. Unter anderem kann eine verzerrte Bilddarstellung hervorgerufen werden. Auch ein Ausfall des gesamten Bildes ist möglich.

Sollte man die beschriebenen Probleme mit der Grafikkarte bereits in Eigenregie gelöst haben, wird von Apple finanziell dafür entschädigt, bzw. es gibt eine Kostenrückerstattung durch Apple.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Kostenloser Austausch bestimmter Mac-Pro-Grafikkarten
    hört sich gut an.Ja aber Apple ist wieder mal selber schuld das muss man sagen