Home » App Store & Applikationen » Gratis Galileo App erreicht mit 5000 Beiträgen und Video- Streams den AppStore

Gratis Galileo App erreicht mit 5000 Beiträgen und Video- Streams den AppStore

Die „Wissenssendung“ bzw. Unterhaltungssendung von Pro 7, Galileo, erreicht mit einer App ebenfalls die Pforten des AppStores. Das gratis Videolexikon erlaubt das Stöbern anhand von Suchbegriffen in den unendlichen Dokumentationssphären der letzen Jahre. Die recht intelligente Volltextsuche, basierend auf dem sogenannten „Audio Mining“ erlaubt das Präzise Finden einzelner Passagen in allen jemals ausgestrahlten Sendungen. Ein Suchranking lässt somit stets die Top-Clips nach oben rücken. Nachdem die Wunschpassage gefunden wurde, kann die entsprechende Episode direkt auf das iPhone gestreamt werden. Auch für Galileo Kritiker ist die App wenigstens ein Blick wert.

Seit 1998 wird die Wissenssendung Galileo produziert und kann auf so manchen eindrucksvollen Bericht zurück blicken. Neben wissenschaftlich fundierten Clips, muss man jedoch auch ab und zu einmal schmunzeln wenn es wieder darum geht , heraus zu finden ob man auf einem Besen tatsächlich fliegen kann.

Was es genau mit dem Audio Mining auf sich hat erfahrt ihr im original Post:

Die Technologie, mit der die große Menge an Galileo Sendungen im Videolexikon durchsuchbar wird, stammt vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS. Es wurde eine Lösung entwickelt, bei der die Tonspuren der Clips mittels einer speziell angepassten „Audio-Mining“-Software automatisch in Text umgewandelt werden. Gleichzeitig wird der genaue Zeitpunkt gespeichert, an dem ein bestimmter Begriff im Clip vorkommt. Auf diese Weise wird das gesamte Archiv über eine Volltextsuche erschlossen und einer semantischen Analyse unterzogen: So können Suchtreffer gewichtet und Clips mit ähnlichen Inhalten gruppiert werden.

Die Galileo Videolexikon App ist ab sofort kostenlos im AppStore zu haben.

Viel Spaß!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Hab sie getestet und find sie alles in allem nicht so gut, den auch die Auswahl ist eher bescheiden (5000 ??)