Home » iPad » Apple Mitarbeiter plaudert über iPad 3 Display & iPad 2 Preise purzeln rasant!

Apple Mitarbeiter plaudert über iPad 3 Display & iPad 2 Preise purzeln rasant!

Das iPad ist nun im Fokus der aktuellen Apple Gerüchte Küche. Schließlich wartet die dritte Generation auf den finalen Startschuss. Apple typisch ranken sich bereits seit dem Release des iPad 2 schon Gerüchte, Mythen und Wunschvorstellungen zu dem Nachfolger Device. Spätestens am 7. März soll es dann endlich soweit sein. Das iPad 3 könnte das Licht der Welt endlich erblicken und so manchen Fan erneut aus den Socken hauen.  Apple arbeitet neusten Informationen zufolge mit Hochtouren an der entsprechenden Präsentation. Die New York Times bekräftigt zudem noch einmal den Verbau eines hochauflösenden Displays und einzelne große Warenhäuser lassen bereits drastisch die iPad 2 Preise fallen.

 

Meijer ist ein großer Technik Händler zu dessen Einzugsgebiet vorrangig die USA zählt. Dieser Konzern macht jüngst Schlagzeilen durch die drastische Preissenkung bezogen auf das iPad 2. Ein satter Rabatt in Höhe von 70 US Dollar ist bislang rekordverdächtig. Nicht einmal zu Zeiten des  Black Fridays wurden derartige Werte erreicht, ein Indiz also, dass Meijer die Lager räumt um Platz für neues zu schaffen.

Neben Meijer werden wohl auch in naher Zukunft weitere namenhafte Versandhäuser und Technik Stores die Preise für das aktuelle Apple iPad purzeln lassen. Wann Apple jedoch konkret das iPad 3 bzw. 2 HD vorstellen wird, ist bisher noch nicht ganz raus. Allem Anschein nach steht jedoch, zumindest inoffiziell, der 7.März als Launch-Termin schon fest.

Mit dem Fokus auf einer verbesserten Grafik, unter anderem durch den Verbau eines hochauflösenden in Richtung Retina-Werte  gehendes Display realisiert, bestätigt eine Quelle der New York Times bisherige Gerüchte. Ein Apple Mitarbeiter soll hier geplaudert haben und das neue iPad 3 Display als truly amazing (wirklich beeindruckend) beschrieben haben.

Vermutlich wird das neue Apple Tablet mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel daher kommen. Ein derartiges Display, erfordert dabei nicht nur genügend Saft sondern auch einen ordentlichen Antrieb. Der A5 Prozessor dürfte dafür jedoch etwas schwach auf der Brust sein. Es muss also schon zwingend ein A6 Quadcore her. Der Formfaktor bleibt weitestgehend erhalten. Der berühmte Millimeter Zuwachs bleibt ebenfalls Bestandteil der Gerüchteküche. Apple soll andere Lösungen gefunden haben, mehr Platz für einen leistungsstärkeren Akku zu schaffen.

Ob das neue iPad nun „iPad 3“ oder „iPad 2 HD“ genannt wird bleibt noch ab zu warten. (evtl. ein Thema fürs Forum?) Es geht in die heiße Phase.

Go Apple Go!

Apple Mitarbeiter plaudert über iPad 3 Display & iPad 2 Preise purzeln rasant!
4.4 (88%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. qualityportal.eu

    Hm, wie im Fernsehprogramm, andauernd Wiederholungen.
    Nur die Abstände werden immer kürzer. Könnte ja doch was werden im März.
    qp

  2. schon merkwürdig, die wissen ungefähr wann das iPad rauskommt, kennen die Auflösung etc. , dass Design nur sie sind sich noch nicht einig wie es nun heisst

  3. Besser nicht zu früh freuen. Ich bin zwar auch ganz heiß auf das Teil aber seit Juni bzw. Oktober 2011 bin ich mit Gerüchten vorsichtig. Es sind eben nur Gerüchte auch wenn einige eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit haben. Apple ist noch nie direkt auf die Wünsche der User eingegangen sondern hat mehr Wert auf Qualität und Stabilität gelegt. Daher wird nicht jede neue Technik sofort integriert. Die für mich sichersten Vermutungen ist das hochauflösende Display und der A6 Prozessor. Aber beim Quadcore bin ich noch skeptisch.

  4. Na ja, es ist noch nicht einmal iOS 5.1 GM draußen. Und bisher tut sich da gar nichts (mehr). Ob sogar vorher noch eine weitere Beta folgt, wird sich irgendwann zeigen Und zum Testen er finalen Version (also i.d.R. der GM)benötigt man mindestens 2 Wochen. Wenn diese also nicht in den nächsten Tagen kommt, wird es mit dem iPad 3 im März wohl auch nichts.

  5. Man sieht zwar noch nicht so viel, ich bin aber mal gespannt.

  6. Das die Preise vom ipad2 ein wenig fallen ist wahrscheinlich ein Indiz dafür das in den nächsten Wochen das iPad der neuen Generation kommen wird. was mich aber brennender interessiert ist ob sich das neue in der gleichen Preisklasse bewegen wird oder ob der Preis nach oben geht.

  7. Den Artikel hättet ihr euch wirklich sparen können. Lauter Null Infomationen!

  8. Also vom preissturz kann ich hier nicht sagen ipad2 wifi 32gb kostet immernoch 579€ in mediamarkt.entweder will mediamarkt reibach machen oder die haben vergessen die preise runterzusetzen…
    Jetzt warten und tee trinken bis der 3er rauskommt ;))

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*