Home » iPhone & iPod » Weitere Teile vom neuen Apple iPhone 5 aufgetaucht

Weitere Teile vom neuen Apple iPhone 5 aufgetaucht

Die Puzzle-Schlacht im Hinblick auf die neuen Teile des iPhone 5 nimmt weiter ihren Lauf. Während vor einiger Zeit ein Bild von einem etwas veränderten Homebutton den Weg in die Blog-Sphären schaffte, sorgt nun eine neuartige Verkabelung für Aufsehen. Ist das aktuelle Bildmaterial auch authentisch, dürften die Unterschiede der Kabelanrodnung vom Kopfhöreranschluss und Telefon-Lautsprecher ganz klar auf einen Design-Wandel (zumindest im Geräte-Inneren) hinweisen. Schließlich sieht das beim iPhone 4 und iPhone 4S irgendwie anders aus. Im Vergleich zu den aktuellen iPhone Modellen, scheint die Verkabelung der genannten Komponenten einschließlich des W-Lan Chips beim neuen iPhone nur noch ein Konstrukt darzustellen. Das neue iPhone wird also noch kompakter.

Auszug aus der iPhone 5 Verkabelung via

Im Vergleich die iPhone 4S Komponenten

 

iPhone 5 Design: Apple ist selbst noch unschlüssig

Parallel zu den aktuellen Teile-Sichtungen liefert auch iMore den einen oder anderen interessanten Fakt zum neuen Apple iPhone. Angaben des Autors, der wohl über wasserdichte Quellen verfüge, zufolge wird das iPhone der sechsten Generation jedenfalls mit keinem größeren Display kommen, aber der Dock-Connector soll seine ursprüngliche Form verlieren und schmaler werden, heißt es bei iMore weiter. Rene Ritchie (iMore Autor) hat mit seinen letzten Vermutungen im Hinblick auf die iPhone 4S Spekulationen gar nicht so daneben gelegen. Dennoch sind auch seine Äußerungen bzw. Spekulationen mit Vorsicht zu genießen.

Die Quellen des ambitionierten iMore Autors prognostizieren zudem den Start des iPhone 5 für Oktober 2012. Zudem ist Apple wohl noch nicht ganz schlüssig, welches Design das neue iPhone final erhalten soll. Angeblich sind mehrere Prototypen im Umlauf. Während die eine Version eher kleinere Design-Veränderungen aufweist, sollen auch Testgeräte mit einem völlig neuen Design, das unter anderem mit einem Vollchassis aus Metall und einer Aluminium Rückseite besticht, existieren.

Wie sich Apple aber entscheidet bleibt wie immer ab zu warten. Bis das neue iPhone nun endlich auch vorgestellt wird, werden die Sichtungen, Spekulationen und Gerüchte wohl nicht abreißen. Es bleibt also spannend.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Auch wenn es sich weiterhin „nur“ um Gerüchte handelt, hat sich der Autor dieses Artikels wohl im Quellenartikel verlesen. Wenn ich nicht völlig falsch lese steht da ziemlich eindeutig „kein größeres Design“ „kein verändertes Seitenverhältnis“ und darin nochmal dann die Wiederholung „kein Riesendisplay und kein 16:9 (wobei ich mich ernsthaft frage, wer auf einem Iphone Filme guckt)

  2. Das neue Iphone wird schon im September / Oktober diesen Jahrs kommen. Noch ein Kahr Leerlauf wird für Apple nicht sinnvoll sein!

  3. Noch ein Jahr! Nicht Kahr…

  4. not too bad anyway the start will be amazing