Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Zubehör bietet vollwertige Tastatur und Case in einem

iPhone 5: Zubehör bietet vollwertige Tastatur und Case in einem

Blicken wir einmal in das Jahr 2007 zurück, als Apple-Mitbegründer Steve Jobs das original iPhone präsentierte und damit für eine Revolution im Bereich des Handy- und Smartphonemarktes sorgte. Damals äußerten sich einige Kritiker des iPhones, dass die fehlende Tastatur an dem Gerät ein überaus großes Manko sei, was das iPhone nutzlos mache. Doch wie wir heute alle wissen, wurden das iPhone und dessen nachfolgende Generationen zu echten Kassenschlagern. Wer dennoch eine Tastatur mit dem iPhone 5 verwenden möchte, kann sich nun passendes Zubehör kaufen.

Bei diesem interessanten Zubehörprodukt handelt es sich um den Keyboard Buddy, der sich an die Rückseite des iPhone 5 klammert und dort befestigt wird. Zunächst könnte man dabei den Eindruck erhalten, dass es sich um einen Schutz für die empfindliche Rückseite des Smartphones handeln könnte. Doch wenn man die Tastatur aus dem Case herausgleitet, wird deutlich, was der Hersteller hier bereithält.

Im Keyboard Buddy ist wieder der Name schon sagt eine vollwertige Tastatur enthalten, mit der man Texte und vieles mehr auf dem iPhone eintippen kann. Insgesamt stehen fünf Reihen mit mehreren Tasten zur Verfügung, die sogar beleuchtet sind. In dem Case ist ein Akku integriert, wodurch der Keyboard Buddy zwei Wochen pro Ladung seine Dienste leisten soll.

In einem US-Internet Shop kann man den Keyboard Buddy für 89,95 US-Dollar zu sich nach Hause bestellen.

Was haltet Ihr von einer klassischen Tastatur am iPhone? Sinnvoll oder unnötig, da die virtuelle Tastatur beste Dienste leistet? Schreibt uns doch einen Kommentar.

iPhone 5: Zubehör bietet vollwertige Tastatur und Case in einem
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Sinnlos. Altbacken. Unschön.

  2. Ich find’s eigentlich ziemlich cool, läuft über Buletooth oder?
    wenn ja, dann hohl ich’s mir glaub ich :))