Home » iPhone & iPod » iPhone 5 iRetrofone: Moderne Technologie trifft Retro-Style

iPhone 5 iRetrofone: Moderne Technologie trifft Retro-Style

Der Künstler Scott Freeland hat nun ein interessantes Zubehörprodukt vorgestellt, das mit allen iPhone-Modellen ab dem 3G kompatibel ist. Solltet Ihr euch also ein gewisses Retro-Feeling zurück in die heimischen vier Wände holen wollen, dann solltet Ihr euch das iRetrofone einmal näher anschauen.

Bei dieser Variante des iRetrofones handelt es sich bereits um die zweite Version, an der Freeland nach dem Erscheinen des iPhone 5 im Zuge des neuen Lightning-Anschlusses tüftelte. Wie Ihr den Bildern entnehmen könnt, bietet dieses Zubehörprodukt den gewissen Charme der in die Jahre gekommenen Telefone, wobei die Besonderheit die Kompatibilität mit dem Apple-Smartphone darstellt. Das iPhone wird nämlich einfach in den entsprechenden Dock im Zubehörprodukt platziert, sodass man mithilfe des Hörers Telefonate bearbeiten kann. Dabei ist das iRetrofone 2.0 komplett funktionstüchtig und unterstützt sämtliche Telefon-Features des iPhones.

Telefonieren wie in den 70ern

Genau wie das Apple-Smartphone zeichnet sich auch das iRetrofone durch seine einzigartige Verarbeitung aus. Jedes Dockingsystem wird nämlich von Hand bearbeitet, sodass eine entsprechende Qualität gewährleistet werden kann. Die zu sehende Aussparung, die Platz für das iPhone bietet, zeigt eine Öffnung der verschiedenen Ladekabel. Somit können sowohl die älteren iPhones ab dem 3G sowie das neue iPhone 5 unterstützt werden.

Das iRetrofone ist in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen zum Preis ab 158 Euro erhältlich. Schaut euch hier einfach das innovative Zubehörprodukt genauer an.

iPhone 5 iRetrofone: Moderne Technologie trifft Retro-Style
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Total genial dieses Teil!

  2. So’n scheiss gibts doch schon lang

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*