Home » iPhone & iPod » Studie: iPhone und Galaxy-Nutzer haben ähnliches Nutzungsverhalten

Studie: iPhone und Galaxy-Nutzer haben ähnliches Nutzungsverhalten

Nicht nur hier auf Apfelnews.eu, sondern auch auf diversen anderen Plattformen im Internet plädieren die Fans des iPhones oder Samsung Galaxy-Smartphones stets für ihr jeweiliges Gerät und stellen Vorteile ihres Favoriten heraus. Eine Studie zeigt nun jedoch auf, dass Besitzer eines iPhones und Galaxy S3 sehr viel mehr gemeinsam haben, als sie denken.

Die Marktforscher von Consumer Intelligence Research publizierten nun einen Bericht zum Nutzungsmuster von Eigentümern eines iPhones und Galaxy S3. Innerhalb der Studie wurden jeweils 500 Apple- und Samsung-Fans im Januar und Februar 2013 befragt. Dabei konnte festgestellt werden, dass Aktivitäten beider Zielgruppen, wie das Schreiben von SMS und E-Mails sowie das Surfen im mobilen Web in einem ähnlich hohen Maße getätigt werden. Zwischen 80 und 90 Prozent der Galaxy-Anwender und iPhone-Nutzer gaben nämlich an, mehrmals am Tag Texte via SMS und E-Mail zu senden. 75 Prozent der Galaxy S3-Besitzer und 80 Prozent der Anwender des iPhones verwenden das Smartphone zum Surfen.

Größter Unterschied beim Gaming und Fotografieren

Auch die übrigen Aktionen, die man mit Smartphones erledigen kann, fielen recht ähnlich bei den beiden veranschaulichten Nutzergruppen aus. Die deutlichsten Unterschiede fallen dagegen bei den Bereichen Gaming und Foto auf. Hier gaben 80 Prozent der iPhone-Besitzer an, dies mehrmals am Tag zu tun, während es bei den Samsung-Nutzern knapp über 70 Prozent waren. Wir ihr sehen könnt, sind aber auch hier die Differenzen recht gering.

Die Marktforscher fragten die Studienteilnehmer auch nach deren jeweiligen Tablets, die sie im Besitz haben. iPhone-Nutzer verwenden demnach doppelt so häufig auch ein iPad. Bei Samsung Galaxy S3-Nutzern ist die Wahrscheinlichkeit ebenso doppelt so hoch, dass Sie ein Android-Tablet besitzen. Die Befragten, die ein iPhone verwenden, greifen laut der Studie auch eher zu einem Amazon Kindle als zu einem Tablet, das mit dem Google OS ausgestattet ist. (via)

Studie: iPhone und Galaxy-Nutzer haben ähnliches Nutzungsverhalten
3.69 (73.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Ist ja auch logisch… Weil die Geräte von Apple beispielsweise so schön miteinander harmonieren… Das Zusammenspiel von meinem Mac mit dem iPhone und iPad ist einfach traumhaft :) Und die Benutzeroberfläche passt einfach! Ein Grund warum mir nichts anderes mehr ins Haus kommt ausser von Apple ;)

  2. sign :D

  3. Wie weit Nutzungsverhalten und Geschmack doch auseinander liegen können…

  4. was android nutzer machen interessiert mich überhaupt nicht.

  5. iTarek: genau! :-) recht hast du!