Home » iOS » Swype für iOS: Erhält die iPhone-Tastatur ein neues Feature?

Swype für iOS: Erhält die iPhone-Tastatur ein neues Feature?

iOS 7 wird Gerüchten zufolge einige Optimierungen bieten. Dabei soll vor allem die virtuelle Tastatur mit einer neuen Funktion versehen werden, wie gemunkelt wird. Nuance, die Macher der populären Android-App Swype, stehen angeblich schon im Kontakt mit dem IT-Konzern aus Cupertino, wobei es sich um eine Integration des bekannten Features in das Betriebssystem für mobile Geräte von Apple drehen soll.

Die neuesten Spekulationen nahmen nach einer digitalen Fragerunde mit dem Vize-Präsidenten von Swype, Aaron Sheedy, ihren Lauf, die auf dem Portal Reddit stattfand. Ein Nutzer fragte dort, ob sich das Unternehmen mit Apple in Gesprächen befinden würde.

Swype-Vizepräsident bestätigt Kontakt mit Apple

Der Fragesteller war neugierig, ob an der Sache etwas dran sei und zeigte sich interessiert, ob Nuance Interesse an einer Lizenzierung der bekannten Technologie zur Eingabe von Buchstaben mithilfe einer virtuellen Tastatur an Apple habe. Aaron Sheedy antwortete daraufhin, dass man bereits mit Apple geplaudert hat. Die Kalifornier seien demnach „sehr smart und freundlich“.

Aus der Antwort von Sheedy ist zu entnehmen, dass die Gespräche anscheinend positiv gestaltet wurden. Selbstverständlich reden wir von keiner offiziellen Bestätigung einer Integration von Swype in iOS. Allerdings scheint es zum aktuellen Zeitpunkt sehr wahrscheinlich zu sein, dass ein solcher Schritt bevorsteht. Nuance und Apple führen zudem bereits eine Geschäftsbeziehung. So lizenziert Nuance die Spracherkennung an Apple, die die Kalifornier für Siri verwenden. (via)

Was haltet Ihr von Swype in iOS? Denkt Ihr, dass es sich dabei um eine effiziente Verbesserung der Tastatureingabe handelt oder wünscht Ihr euch lieber andere Features? Schreibt uns doch einen Kommentar mit eurer Meinung!

Swype für iOS: Erhält die iPhone-Tastatur ein neues Feature?
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. also ich fand „swype“ schon auf meinem galaxy S2 sehr effektiv und einfach.
    für ist das eigentlich schon seit langem ein muss.
    hab auch schon mal swype aus dem cydia-store probiert, aber es kommt nicht mal annährend ans original dran.

  2. Wie wäre es denn vlt mit einer erklärung was swype ist?

  3. Du musst deinen Text nicht mehr tippen sondern ziehst mit deinem Finger über die Buchstaben und dein iphone erkennt dann das Wort XD. So zu sagen

  4. Bräuchte ich aufjedenfall nicht, ich tippe Mittlerweile blind auf der iPhone Tastatur und auch schneller wie am Mac! Vondaher…
    Ich habe aber Swype noch nicht getestet wenn es fürs iPhone kommt schau ich es mir dennoch mal an.