Home » Sonstiges » Meilenstein: 500 Millionen verkaufte iPhones

Meilenstein: 500 Millionen verkaufte iPhones

Apple kann sich nun über einen weiteren Meilenstein freuen, denn das 500-millionste iPhone wurde verkauft. Sieben Jahre nach dem Marktstart vom ersten iPhone im Jahr 2007 berichtet Forbes von dieser für Apple frohen Botschaft.

iPhone

Apple benötigte für die ersten 100 Millionen verkauften iPhones fast vier Jahre. Ein Jahr später wurde die 200-Millionen-Marke geknackt. Zehn Monate später wurde berichtet, dass Apple 300 Millionen Smartphones verkaufen konnte. Laut Forbes setzte Apple das 500-millionste iPhone am 8. März 2014 ab.

Wenn Ihr euch nun ebenso noch einmal einen interessanten Rückblick zu den bis dato veröffentlichten iPhones anschauen wollt, dann werft einen Blick auf folgenden Clip vom YouTube-Nutzer EverythingApplePro. Dieser zeigt euch das erste iPhone bis zum aktuellsten iPhone 5c bzw. iPhone 5s.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Zitat Markus :

    Geilo

    Dummbabbler, HTC rules!

  2. @ ronni

    Was machst du dann hier?
    Gibts keinen htc blog?