Home » iOS » iOS 8 mit Split-Screen-Multitasking für das iPad

iOS 8 mit Split-Screen-Multitasking für das iPad

Apple wird laut einem Bericht der Kollegen von 9to5mac mit dem Split-Screen-Multitasking eine neue Funktion in iOS 8 für das iPad zur Verfügung stellen, sodass zwei Apps parallel genutzt werden können, um zum Beispiel Inhalte bequem kopieren zu können. Ob dieser Split-Screen-Multitasking-Modus auch für das kleine iPad mini entwickelt wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sicher.

Split-Screen-Multitasking

Der Hersteller Microsoft etablierte eine solche Funktion bereits auf seinen Surface-Tablets, die mit Windows 8 laufen. Somit haben Nutzer die Möglichkeit, zwei Fenster zur selben Zeit zu öffnen. Dies bietet zum Beispiel den Vorteil, dass Textinhalte bequem per Drag-and-Drop transferiert werden, was ebenso für Bilder gilt. Denkbar wäre des Weiteren die parallele Nutzung des Browsers Safari mit einem geöffneten Pages-Dokument sowie viele weitere Möglichkeiten.

Erste Vorstellung auf der WWDC?

Apple soll dieses neue Feature erstmals auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco vorstellen, die am 02. Juni 2014 beginnt. Aus dem Bericht geht hervor, dass das Split-Screen-Multitasking-Feature zumindest für die größeren 9,7-Zoll iPads geplant ist. Ob das iPad mini insofern nicht unterstützt wird, ist noch unklar.

iOS 8 mit Split-Screen-Multitasking für das iPad
3.67 (73.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


15 Kommentare

  1. Ich hoffe das kommt tatsächlich. Es ist schon traurig, dass Apple immer erst dann reagiert, wenn andere das in ihr Betriebssystem integriert haben.
    Ich frage mich da immer, wieso Apple für manche Selbstverständlichkeiten so lange braucht, um sie anzubieten. Nachvollziehen kann ich das nicht.

  2. Viele Selbstverständlichkeiten gibt es ja bis heute noch nicht. Zum Beispiel Bluetooth Datenversand. Da kann man als Iphone Besitzer warten bis man schwarz wird. Das ging sogar auf meinem uralten Sony Ericcson. Multi Anzeige für Apps gibt es bei Samsung auch schon seit dem Note 2 und wurde nicht erst mit Windowsphone eingeführt.

  3. Zitat Bumpi :

    Viele Selbstverständlichkeiten gibt es ja bis heute noch nicht. Zum Beispiel Bluetooth Datenversand. Da kann man als Iphone Besitzer warten bis man schwarz wird. Das ging sogar auf meinem uralten Sony Ericcson. Multi Anzeige für Apps gibt es bei Samsung auch schon seit dem Note 2 und wurde nicht erst mit Windowsphone eingeführt.

    splitscreen gab es im androidbereich auch schon vor Samsung, diverse custom roms hatten diese Funktion bereits (nur ne info, kein gemecker)

  4. Aus dem einfachen Grund dass auf eine dih recht kleinen Bildschirm ich nicht ständig rein und raus zoomen will. Splitscreen macht auf nem normalen desktop schon keinen Sinn deswegen auch der doppelte Monitor. Ich will was sehen können und nicht suchen.

  5. Wird Zeit!

  6. Klingt gut! Und Greenhorn, Apple bringt manchmal manches später raus – und dafür dann richtig gut. Verstehste? ;-)

  7. Ich wäre vorsichtig mit os8 als Iphone Nutzer. Mein 5s fängt jetzt schon an zu straucheln…

  8. Wie kommt dein 5s denn bitte ins straucheln? Wie geht das denn?
    Vielleicht mal im Apple Store vorbei und iPhone und Besitzer checken lassen :p

  9. Das würde mich jetzt auch interessieren, wie das gemeint ist? Nicht mal das 5er kommt ins „straucheln“ wie also das 5S mit deutlich mehr power unterm Hintern.

    Also einen Splitscreen würde ich auf dem iPad sehe begrüßen. : )

  10. @ Äpfelchen
    Obs besser läuft wie z.B. bein Note 2 seit fast 2 Jahren wage ich zu bezweifeln.
    Und die Telefonfunktion im Ipad ist auch seit Jahren überfällig,

  11. Zitat Thomas :

    @ Äpfelchen
    Obs besser läuft wie z.B. bein Note 2 seit fast 2 Jahren wage ich zu bezweifeln.
    Und die Telefonfunktion im Ipad ist auch seit Jahren überfällig,

    Telefonfunktion im IPad??? Wer braucht sowas? Wenn dann nutzt man bei der Größe Skype oder FaceTime

  12. @ Alessandro
    Allein schon WG. Kombination mit Smartwatch oder Headset und im wesentlichen, Weil die Konkurrenz auch bietet, Beispiel Mediapad x1.
    Zusätzlich Whatsapp möglich ohne Tricks…

  13. Zitat Thomas :

    @ Alessandro
    Allein schon WG. Kombination mit Smartwatch oder Headset und im wesentlichen, Weil die Konkurrenz auch bietet, Beispiel Mediapad x1.
    Zusätzlich Whatsapp möglich ohne Tricks…

    Weils andere auch Bieten braucht dass Ipad es nicht. Die wenigsten würden es nutzen. Whatsapp allerdings wäre gut.
    Ansonsten halt ich es mal für schwachsinnig.

  14. OK, aber bestimmt kommt gleich mein Unterstützer Itarek…

    Ich hab auch immer Handy dabei, aber es kostet doch fast nichts für den Hersteller.

  15. Oder NFC? Sehr nützlich, aber vergeblich zu suchen beim iPhone.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*