Home » iOS » iOS 8: Apple nimmt fehlerhaftes Update vom Netz

iOS 8: Apple nimmt fehlerhaftes Update vom Netz

iOS 8.0.1 hatte nur einen kurzen Auftritt. Apple hat die neue Version nämlich schon wieder vom Netz genommen, und zwar komplett – auch aus dem Entwickler-Bereich. Laut einiger Stimmen in sozialen Netzwerken ist Apple nun dabei, das Problem zu heben.

Wer ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus hat und iOS 8.0.1 in dem kurzen Zeitfenster, in dem es zur Verfügung stand, installiert hat, dürfte jetzt vor dem Problem stehen, nicht mehr telefonieren und/oder Touch ID nutzen zu können. Wie ein „Senior Engineer“ von Apple einem betroffenen Anwender mitteilte, ist das Problem wohl eines, das mit dem Delta-Update zusammenhängt, das als Over-the-Air-Update verteilt wird. Der Umkehrschluss lautet, dass betroffene Anwender entweder via iTunes hätten updaten sollen oder, nun da das Kind im Brunnen liegt, ihr iPhone via iTunes zurücksetzen müssten. Danach kann ein aktuelles Backup aus iCloud oder von iTunes zurückgespielt werden. Vermutlich könnte man auch auf das Update zum Update warten, aber da nicht bekannt ist, wann es erscheinen wird, erscheint das Wiederherstellen des iPhone als die schnellere Lösung.

Adam Satariano von Bloomberg gegenüber hat Apple gesagt, dass man Meldungen des Problems erhalten hat und diese untersucht. Apple wolle so schnell wie möglich weitere Informationen bereitstellen. John Paczkowski von Re/Code gegenüber hat Apple bestätigt, dass das Update inzwischen wieder vom Netz genommen wurde.

Wer kein iPhone 6 hat, also ein iPhone 4S, 5, 5c oder 5s, ist von dem Problem offenbar auch nicht betroffen und muss sich entsprechend keine Sorgen machen, wenn das Update schon installiert wurde und offensichtlich keine Probleme zu vermelden sind. Dies lässt sich relativ schnell sehen: Konnte das iPhone mit dem Mobilfunkanbieter verbinden und funktioniert Touch ID (falls vorhanden), ist alles in Ordnung.

iOS 8: Apple nimmt fehlerhaftes Update vom Netz
4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. bestehen die Fehler auch beim iPhone 5

  2. Nach aktuellem Kenntnisstand gibt es nur auf iPhone 6 und 6 Plus Probleme und auch nur dann, wenn das Update direkt auf dem Gerät eingespielt wurde. Andere iPhones oder bei Update via iTunes soll es keine Probleme geben.

  3. Vielen Dank für die schnelle Antwort Toni

  4. Oh je, jetzt macht sich Apple selbst kaputt. Die kommen mit dem Erwartungsdruck nicht klar und jetzt passieren solche gravierenden Fehler. 800€ für ein Gerät dann muss alles passen und Stimmen. Das tut es jetzt definitiv nicht mehr

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*