Home » Software » OS X Yosemite, iOS 8.1 und iWork: Neues von der Keynote

OS X Yosemite, iOS 8.1 und iWork: Neues von der Keynote

Neben diversen neuen Hardware-Leckerbissen in Form von iMac mit Retina-Display, Mac mini und neuen iPads hat sich Apple auch zur Software geäußert. So viel vorab: Heute muss man sich nicht über überlastete iOS-Update-Server ärgern.

iOS 8.1 und Apple Pay

Den Anfang machte iOS 8 und dessen kommendes Update auf 8.1. Dieses wird wie schon erwartet Apple Pay im Gepäck haben und ab 20.10.2014 verfügbar sein. Am gleichen Tag startet in den USA auch Apple Pay und zwar für das Bezahlen in Läden und direkt auf dem Gerät für Online-Shopping. Apple erwähnte, dass man inzwischen über 500 Banken auf seine Seite ziehen konnte. Außerdem sei iOS 8 ein Erfolg, in den ersten 30 Tagen der Verfügbarkeit haben schon 48% aller Geräte auf die neuste Generation gewechselt. Zusammen mit iOS 7 kommt Apple auf 94%, die ein Betriebssystem, das nicht älter als ein Jahr ist.
Ansonsten soll iOS 8.1 ein paar Verbesserungen mitbringen, was vor allem auf Feedback von den Anwendern basiert. So wird die Camera Roll zurück sein und iCloud Photo Library endlich in der Public Beta starten. Dabei werden alle Fotos und Videos auf allen Geräten verfügbar gemacht in ihrer Originalgröße, wofür der Speicherplatz in iCloud verewendet wird.

OS X Yosemite und iWork

OS X Yosemite sei laut Apple ebenfalls ein Erfolg, sogar schon vor der offiziellen Markteinführung. Mehr als eine Million Anwender haben die Beta-Version getestet, hieß es. Neben einer Zusammenfassung der schon bekannten Features hat Craig Federighi noch einmal Safari als besonderes Merkmal herausgestellt. Dieser sei der schnellste Browser auf dem Markt, mit einer Javascript-Performance, die 6,6-mal schneller ist als die von Mozilla Firefox. Außerdem sei Safari der effizienteste Browser auf dem Mac. Ein MacBook Air mit 13 Zoll soll bis zu 2 Stunden länger ohne Steckdose laufen, wenn man Safari nutzt. Im Rahmen von OS X Yosemite und iOS 8 wird auf iWork für beide Plattformen aktualisiert. Hier soll es neue Features und vor allem die Design-Anpassung geben. Sowohl OS X Yosemite als auch iWork sollen ab heute verfügbar werden und gratis sein.

OS X Yosemite, iOS 8.1 und iWork: Neues von der Keynote
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.