Home » Software » Apple veröffentlicht iTunes 12.2.1

Apple veröffentlicht iTunes 12.2.1

Es ist wieder Update-Zeit für alle, die iTunes auf ihrem PC oder Mac installiert haben, denn Apple hat iTunes 12.2.1 veröffentlicht. Das Update bringt diesmal keine bahnbrechenden Neuerungen, sondern lediglich Bugfixes mit sich.

Es darf wieder aktualisiert werden und wer Beats 1 und/oder iTunes Match nutzt, für den könnte sich das Update sogar lohnen. Denn das sind die beiden Baustellen, die Apple beseitigt hat, jedenfalls, wenn man der offiziellen Beschreibung glauben mag. Demnach wurde ein Fehler behoben, das „einige“ Titel mit der Art „Abgeglichen“ in „Apple Music“ geändert hat. Außerdem gab es ein Problem mit der Mediathek bei Anwendern, die iTunes Match nutzten, jetzt aber zu Apple Music wechseln – dieses Problem lässt sich mit iTunes 12.2.1 beheben. Zuletzt gibt es kleinere Problembehebungen und Verbesserungen bei Beats 1, dem zu Apple Music gehörenden Radiosender.

Natürlich beinhaltet iTunes 12.2.1 auch all das, was schon in iTunes 12.2 drin war – also vor allem den Streaming-Dienst Apple Music samt Empfehlungen neuer Künstler, Connect (das soziale Netzwerk für Musiker), Apple Music Radio, Beats 1 und den iTunes Store. Man kann sogar noch ganz klassisch Musik mit iTunes von der lokalen Festplatte hören.

Auf dem Mac ist das Update 226 MB groß und kann ab sofort via Mac App Store bezogen werden. Unter Windows findet ihr es in der Apple-Softwareaktualisierung.

Apple veröffentlicht iTunes 12.2.1
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.