Home » iPhone & iPod » „iPhone 8“: Erste Hülle deutet auf vertikale Dual-Kamera und Touch-ID im Bildschirm

„iPhone 8“: Erste Hülle deutet auf vertikale Dual-Kamera und Touch-ID im Bildschirm

Es gibt momentan einige Konzepte, mal aus einer mehr, mal aus einer weniger fragwürdigen Quelle, die das „iPhone 8“ zeigen sollen. Manche haben den Touch-ID-Sensor auf der Rückseite, manche nicht. Nun kommt ein Leak für eine Hülle dazu, die im Internet aufgetaucht ist. Sie zeigt eine vertikale Dual-Kamera und keinen Sensor auf der Rückseite.

Wo wird der Sensor sein?

Der Twitter-User „KK Sneak Leaks“ hat ein Foto auf dem sozialen Netzwerk gepostet, das eine Hülle für das „iPhone 8“ zeigen soll. Die Hülle selbst ist transparent und bedeckt nur die Rückseite. Dennoch kann man aus ihr schon einige Details ablesen, wenn man glauben mag, dass sie Entwürfen des tatsächlichen iPhone basieren soll.

Grundsätzlich erinnert die Form stark an das iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus. Unten gibt es zwei Aussparungen für Lautsprecher und Mikrofon sowie eine für den Lightning-Stecker. An der Seite ist Platz für die Lautstärkeregler sowie den Sleep-Button und oben ist ein Loch für die Kamera – es deutet darauf hin, dass die Dual-Kamera vertikal angeordnet sein wird im Gegensatz zum iPhone 7 Plus, wo sie horizontal ist.

Was gänzlich fehlt, ist eine Aussparung für den Fingerabdrucksensor. Dieser könnte laut älteren Skizzen auf der Rückseite sein, wobei sich da der Verdacht aufdrängt, dass Apple eine gewisse Zeit lang überlegt hat, den Weg zu gehen, falls es sich als unlösbares Problem herausstellen sollte, den Sensor in den Bildschirm einzulassen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Das Teil wird offenbar wirklich richtig hässlich werden. Steve, wo bist du?!