Home » Apple (Seite 461)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



„Back to Mac Media Event“ nun auch als Videomittschnitt verfügbar!

Der gestrige Abend stand ganz im Zeichen der neuen Mac Book Air Modelle. Dazu verweise ich auch gleich noch einmal parallel zu unseren Artikel, bei dem ihr euch frei über die neuen Modelle aus dem Hause Apple auslassen könnt. Wer gestern aufgrund der starken Serverzugriffe keinen gescheiten Stream zu Stande bekam, kann heute den Apple Special Event „Back to the ...

Weiterlesen »

Special-Event mit Live-Stream!

Der heutige Abend steht ganz im Zeichen des Mac! Entsprechend hat Apple das heutige Event auch mit dem Thema “Back to the Mac” tituliert. Wie auch schon bei der Keynote im September anlässlich der neuen iPod-Linie, wird der Computerhersteller auch heute Abend wieder einen Live-Stream für alle Apple -Fans zur Verfügung stellen. In knapp zwanzig Minuten beginnt die Präsentation mit ...

Weiterlesen »

Quartalszahlen – Anleger trotz Rekordwerten unglücklich

Gestern Abend stelle Apple die Zahlen für das am 30. September abgelaufene Jahresquartal vor. Hierbei konnten neue Rekordzahlen bekannt gegeben werden. Dennoch stimmte es die Anleger unglücklich und die Börsenkurse gingen nach unten. Nicht zuletzt deswegen, weil sich so mancher noch viel mehr erwartet hatte. Mit 4,3 Milliarden Dollar Gewinn meckert ein Anleger der sich angesichts dieser Zahlen beschert jedoch ...

Weiterlesen »

Steve Jobs Dokumentation: Game Changers

Steve Jobs, Apple CEO, Stratege, Perfektionist und immer wieder für eine Diskussion gut, musste einmal wieder für eine Dokumentation her halten. Bloomberg stellt die Doku „Game Changers” bereit und ermöglicht allen, welche die Sendung nicht im TV sehen konnten nun nachzuholen. Steve Wozniak, John Scully, Michael Moritz, Jeffrey Katzenberg, Guy Kawasaki und Robert X. Cringely lassen sich über den Apple ...

Weiterlesen »

“Back to the Mac”-Event: MacBook Air 11,6” mit SSD-Card?

Mitte nächste Woche ist es so weit: Der Computerhersteller aus Cupertino hat die Pressevertreter zur nächsten Veranstaltung eingeladen und Steve Jobs wird wieder einige Neuigkeiten dem staunenden Publikum präsentieren. Daran dürfte wohl kein Zweifel bestehen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das nächste große Betriebssystem-Update der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Mac OS X 10.7 Lion. Ebenso ist damit zu rechnen dass sowohl iLife, ...

Weiterlesen »

MobileMe-Kalender: Betaphase beendet!

Apple hat die dreimonatige Betaphase des MobileMe-Kalenders beendet und für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Folgende Software-Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit uneingeschränkter Zugriff auf den neuen Kalender gewährt werden kann: iPhone und iPod touch: iOS 4 oder neuer iPad: iOS 3.2 oder neuer Mac: Mac OS X Snow Leopard 10.6.4 oder neuer PC: MobileMe Kontrollfeld 1.6.4 oder neuer (mit Outlook ...

Weiterlesen »

Drei Multitouch-Patente gehen an Apple

Die Multitouch-Technologie ist schon seit Längerem Gegenstand von Klagen, mit denen Apple andere Unternehmen wie etwa HTC überzieht. Im Gegenzug werden jedoch auch viele Gegenklagen gegen Apple eingereicht. Nun hat Apple einen Etappenerfolg zu vermelden: Drei Patente im Bezug auf Multitouch gehen an das Unternehmen aus Cupertino! Das berichtete das Portal inside-handy.de heute. Im Fokus steht dabei vor allem die ...

Weiterlesen »

Apple Aktie steigt und steigt!

Die Herzen der Börsianer schlagen höher, wenn es positives auf dem Aktienmarkt zu verlauten gibt. Mit Apple Aktien fährt man zur Zeit recht gut und sicher. Bislang geht es nur bergauf. Anfang des Jahres wurden die 200US Dollar pro Aktie angepeilt, mittlerweile wurde die 300er Marke geknackt. Gegen 10 Uhr amerikanischer Zeit erreichte die Apple Aktie den historischen Wert von ...

Weiterlesen »

Apple kündigt nächstes Special-Event an: “Back to the Mac.”

Der amerikanische Computerhersteller aus Cupertino scheint sich seiner Wurzeln zu besinnen. Nach einem ereignisreichen Jahr, begonnen zu Jahresanfang mit dem Tablet-PC iPad, einem neuen iPhone 4 im Sommer, sowie der Vorstellung der neuen iPod-Produktlinie im September, hat das Unternehmen soeben die Presse-Einladungen für das nächste Event verschickt. Unter dem Motto “Back to the Mac.” lädt der Konzern zum Special-Event am ...

Weiterlesen »

Apple bekommt Patent für SMS-Sexfilter zugesprochen

Ab heute erhält Apple Anrecht auf ein Patent, in dem es darum geht Inhalte von SMS-Kurznachrichten hinsichtlich Anstößigkeit und Sex zu überprüfen und gegeben-falls zu blocken. Offiziell wird das Patent wie folgt bezeichnet: Textbasierte Kommunikationskontrolle für persönliche Kommunikationsgeräte. Mit dieser Technik wird eine SMS von einer kleinen Zusatzsoftware durchgelesen und bewertet. Sie fungiert daher als eine Art „Kindersicherung“. Apple selbst ...

Weiterlesen »