Home » Thema: Jailbreak (Seite 2)

Thema: Jailbreak - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Jailbreak

Der Begriff Jailbreak bedeutet zunächst übersetzt „Gefängnisausbruch“ und verkörpert allgemein das nicht autorisierte Entfernen von Nutzungsbeschränkungen auf technischen Geräten. Hierbei werden in der Regel Funktionen freigeschaltet, die vom Hersteller ursprünglich gesperrt sind. Richtig populär wurde der Jailbreak allerdings im Zusammenhang mit Apple Geräten, wie dem iPhone und dem iPod touch. Apple ist für ein geschlossenes iOS-System bekannt und hält für Entwickler von Anwendungen für das iPhone, iPad und den iPod touch strenge Richtlinien bereit. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, der bekommt eine Ablehnung und muss die eingereichte App für die Freigabe im App Store überarbeiten. Da dies einigen Tüftlern und Hackern in der Vergangenheit nicht gefiel, wurden Methoden gesucht um Apples Restriktionen umgehen zu können.  Am 10. Juli 2007 gelang es der Hackergruppe des  iPhone Dev Teams einen ersten Jailbreak auf dem iPhone OS zu installieren.

Jailbreak

iOS Jailbreak: Entwicklungen und Erfolge

Der Jailbreak iBrickr war zunächst nur in der Lage Klingeltöne auf dem iPhone zu installieren und auch wieder zu löschen. Wenig später, nach dem Erscheinen des ersten iPhone-Jailbreaks, veröffentlichte Apple ein Baseband-Update und schloss die zuvor genutzte Software-Lücke. Zum Erstaunen der Entwickler, integrierte Apple allerdings mit diesem Update ebenfalls die Möglichkeit Klingeltöne auf dem iPhone installieren und löschen zu können. Fortan begann ein Katz und Maus Spiel zwischen der Jailbreak-Szene und Apple. Die Jailbreak-Macher nutzten bis dato unbekannte Lücken um Apples Restriktionen umgehen zu können und Apple schloss wiederum wenig später diese Lücken mit einem Update.

Zu Beginn der Jailbreak-Entwicklungen für das iPhone OS war die Handhabung für Laien noch recht kompliziert. Teilweise waren die Jailbreak-Programme, welche liebevoll Tweaks genannt werden, noch kommandozeilenbasiert. Mit der Zeit wuchsen die Jailbreak-Entwickler aber auch mit ihren Aufgaben und veröffentlichten fortan Jailbreak-Versionen die für eine größere Nutzerzahl freundlich gestaltet wurden. Der Durchbruch gelang unter anderem dem noch recht jungen Entwickler George Hotz alias GeoHot mit der Veröffentlichung des „One-Click-Jailbreaks“ blackra1n. Dank des Tools konnte man nahezu jedes iOS Gerät durch nur einen Klick mit einem Jailbreak versehen.

Geohots untethered Jailbreak im Video

Es folgten weitere populäre Programme wie Limera1n und Greenpois0n. Der letzte große Jailbreak gelang dem Team der Evaders, so dass der Name für das Programm mit „Evasi0n“ eine logische Konsequenz ist. Über die Vor- und Nachteile eines Jailbreaks wird nach wie vor gestritten. Zunächst einmal sollte man jedoch wissen, dass es ähnlich wie bei Apple auch in diesem Bereich einen App Store gibt. Dieser App Store für Jailbreak-Anwendungen wird Cydia-Store genannt und geht auf die Entwicklung von Saurik, dem Cydia-Vater, zurück.

Saurik

Saurik: Cydia Entwickler

Es gab eine Zeit, als der Jailbreak ziemlich populär war, da eine Vielzahl der Tweaks das Funktionsspektrum des iPhones und iPads erweiterten und auch die Bedingung noch komfortabler gestalteten. Nach und nach integrierte jedoch auch Apple unzählige Funktionen, die einst nur aus der Jailbreak-Szene bekannt waren im hauseigenen iOS, so dass der Jailbreak immer mehr an Reiz verlor. Desweiteren machte es Apple den Jailbreak-Entwicklern auch immer schwerer neue Lücken zu finden, so dass die Veröffentlichungsintervalle neuer Jailbreak-Versionen immer größer wurden.

Mittlerweile konzentrieren sich die Jailbreak-Entwickler vermehrt auf die großen iOS-Versionssprünge und lassen die kleinen Updates aus um die gefundenen Lücken aufzusparen. Der letzte große Jailbreak erfolgte nach der Freigabe von iOS 7. Einige Lücken hat das Evaders-Team sowie externe Entwickler wie der Deutsche Stefan Esser wohl auch für das kommende iOS 8 Update noch in petto. Der große Hype um den Jailbreak scheint jedoch vorüber. Lediglich treue Seelen, die nach wie vor einige Programme schätzen, die Apple bisher noch nicht auf dem iOS zu lässt, bleiben der Community erhalten.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Jailbreak



Pangu: Jailbreak für iOS 9.3.3 veröffentlicht – mit Hindernissen

933-jailbreak

Fans des Jailbreaks mussten jetzt sehr geduldig sein, aber nun ist es soweit: Der Jailbreak für iOS 9.3.3 ist erschienen. Auch ältere Versionen werden unterstützt. So richtig offiziell scheint das Ganze noch nicht zu sein und „einfach“ geht auch anders – aber hier ist der Jailbreak. Pangu: Jailbreak für iOS 9.3.3 veröffentlicht – mit Hindernissen 3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Video zeigt browserbasierten iOS 9.3.2 Jailbreak

Cydia

Momentan gibt es noch keinen Jailbreak für aktuelle iOS-Versionen – jedenfalls keine öffentlichen. Denn ein Hacker hat nun ein Video veröffentlicht, das einen sehr einfach zu installierenden Jailbreak zeigt. Jedoch stehen die Chancen eher schlecht, dass dieser jemals veröffentlicht wird. Video zeigt browserbasierten iOS 9.3.2 Jailbreak 4.24 (84.8%) 25 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Pangu veröffentlicht iOS 9.1 Jailbreak, Apple TV 4 Jailbreak in Mache

iOS 7

Es gab eine Zeit, in der Jailbreaks so etwas wie der Heilige Gral für iOS-Nutzer waren, mit jeder neuen iOS-Version gab es einen riesigen Hype darum, wer zuerst einen Jailbreak anbietet. Nachdem Apple aber mittlerweile sehr viele wichtige Exploits gestopft hat, ist das Interesse an Jailbreaks deutlich abgeebbt. Dennoch hat das Team Pangu sich nicht lumpen lassen und gerade erst ...

Weiterlesen »

Jailbreak für iOS 9.1 und 9.2 ist verfügbar, wird aber nicht öffentlich

iOS 9

In iOS 9.1 und der Beta-Version von 9.2 existiert eine Sicherheitslücke, die sich per Browser ausnutzen lässt, um das ganze Sicherheitssystem von iPhone, iPad und iPod touch auszuhebeln. Gemeinhin wird das als „Jailbreak“ bezeichnet, aber zumindest diese Lücke wird für einen Jailbreak für jedermann nicht zum Einsatz kommen. Jailbreak für iOS 9.1 und 9.2 ist verfügbar, wird aber nicht öffentlich ...

Weiterlesen »

Jailbreak rückgängig machen – ohne Upgrade des Geräts

ios-7

Bei einem Jailbreak werden üblicherweise Sicherheitslücken in iOS ausgenutzt, um das gesamte Sicherheitssystem auszuhebeln. Damit lassen sich dann Apps und Modifikationen aus beliebigen Quellen einsetzen. Will man den Jailbreak rückgängig machen, muss man sein Gerät wiederherstellen – aber das ist nun Geschichte. Jailbreak rückgängig machen – ohne Upgrade des Geräts 4 (80%) 5 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Hacking Team: Jailbreak, um iPhones für Regierungszwecke auszulesen

iOS 8

Als TaiG verkündete, dass auch iOS 8.4 mit einem Jailbreak versehen werden kann, haben sich Jailbreak-Fans durchaus gefreut. Dabei ist es eigentlich ein Grund zur Sorge, wie ein Einbruch bei „Hacking Team“ zeigt. Hacking Team: Jailbreak, um iPhones für Regierungszwecke auszulesen 4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Weiterlesen »

TaiG 2.2.0: Jailbreak für iOS 8.4 ist da

iOS 8

Und da ist er schon: Gerade einmal angekündigt, haben die asiatischen Entwickler von TaiG den Jailbreak für iOS 8.4 wie versprochen veröffentlicht. Das Tool TaiG 2.2.0 steht ab sofort zum Download bereit – allerdings weiterhin nur für Windows. TaiG 2.2.0: Jailbreak für iOS 8.4 ist da 4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iOS 8.4: Kaum veröffentlicht, schon jailbroken – TaiG kündigt Update an

TaiG

So richtig ist iOS 8.4 noch nicht veröffentlicht – die Server lassen sich noch stark bitten -, da kündigen die asiatischen Entwickler des TaiG-Jailbreaks schon ein Update ihres Tools an für das neue Mobil-Betriebssystem. Wenn alles gut geht, soll der Release in „unter einer Stunde“ folgen. iOS 8.4: Kaum veröffentlicht, schon jailbroken – TaiG kündigt Update an 3.73 (74.55%) 11 ...

Weiterlesen »

TaiG 2.0: Jailbreak für iOS 8.1 bis 8.3 veröffentlicht

iOS 8

iOS 8.4 steht quasi vor der Tür und auch an iOS 9 wird schon fleißig entwickelt, da veröffentlicht das chinesische Jailbreak-Team TaiG den Jailbreak für iOS 8.3. Allerdings gibt es noch gewisse Probleme mit Cydia, weshalb die Entwickler zur Vorsicht aufrufen. TaiG 2.0: Jailbreak für iOS 8.1 bis 8.3 veröffentlicht 4.29 (85.71%) 14 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Ende des Jailbreaks: iOS 8.1.3 stopft von TaiG genutzte Sicherheitslücke

TaiG

Jailbreaker sollten um iOS 8.1.3 erst einmal einen Bogen machen, denn Apple hat die Sicherheitslücke gestopft, die der TaiG-Jailbreak ausgenutzt hat. Das bedeutet, dass man aktualisierte Geräte nicht mehr mithilfe des TaiG-Jailbreaks „befreien“ kann. Ende des Jailbreaks: iOS 8.1.3 stopft von TaiG genutzte Sicherheitslücke 4 (80%) 17 Artikel bewerten

Weiterlesen »