Home » Gerüchteküche » Zukünftige iPhones und iPod touch mit integriertem Projektor?

Zukünftige iPhones und iPod touch mit integriertem Projektor?

handy-beamerDie neue drei Megapixel-Kamera ist sicherlich eine der technischen Glanzseiten des neuen iPhone 3GS. Schenkt man aktuellen Mutmaßungen und angeblichen Großbestellungen glauben, so wird auch der iPod touch mit ein und der selben iPhone-Kamera ausgestattet werden und Raum für Videoaufnahmen bieten. Insbesondere dank der Videorecording-Funktion dürfte von Dritten im näheren Umfeld desöftern der Wunsch fallen, ein bestimmtes Video schnell und unkompliziert am iPhone zu betrachten – z.B direkt nach der Aufnahme. Dass sich diese Tatsache als nervend und bei mehreren Personen gleichzeitig als schwierig darstellen kann, dürfte bewusst sein.

Unter Umständen könnte sich das in Zukunft vereinfachen, in dem man Bilder und Videos kurzer Hand an eine freiliegende Wand wirft. Die DigiTimes berichtet nun, dass das taiwanesische Unternehmen Foxlink aktuell mit der Entwicklung von mobilen Projektoren für einige mobilen Endgeräte beschäftigt sei. Apple soll zu einem der Unternehmen gehören, die ihr Interesse gegenüber Foxlink bereits geäußert haben soll. Apple habe darüber hinaus in der Zwischenzeit erste Prototypen erhalten. Es wird davon gesprochen, dass Apple bereits Ende 2009 plane erste Produkte mit diesem Mini-Projektor zu bestücken.

Interessant ist dabei besonders, dass Apple explizit als interessiertes Unternehmen genannt wird und bereits Ende 2009 entsprechende Produkte marktreif seien. Das könnte bedeuten, dass der iPod touch 3G eventuell im Herbst diesen Jahres ein größeres Update bekommen könnte, als bisher gedacht. Im besten Fall könnte der kommende iPod touch technisch gesehen dem iPhone 3GS einen Schritt voraus sein. Allerdings trübt dieses Bild die Tatsache, dass technische Neuerungen im Regelfall immer zuerst im iPhone ersichtlich werden und sich erst später im iPod touch bemerkbar machen. Außerdem stellt sich die Frage, wo Apple einen solchen Projektor im sowieso sehr moderaten iPhone-Gehäuse unterbringen sollte. Wesentlich plausibler erscheint dagegen eine Verwendung in einem unter Umständen im kommenden Jahr bevorstehenden Tablet Mac. (Mehr zu diesem Thema?)

(via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy