Home » iPhone & iPod » iPhone 4: Verwirrung bei der Telekom

iPhone 4: Verwirrung bei der Telekom

Die Deutsche Telekom, Apples Exklusivpartner beim Vertrieb des neuen iPhone 4 hierzulande, sorgte heute Morgen für größere Verwirrung unter den Kunden.

Über ihren eigenen Twitter-Kanal Telekom_hilft gab der Mobilfunkriese gegen neun Uhr heute Morgen die Meldung raus, dass sich alle iPhone 4 Vorbestellungen verzögern werden.

Dieser tweet sorgte im Internet und unter den Vorbestellern für größeren Aufruhr. Aufgrund unseres gestrigen Berichts, wonach Apple in Amerika verschiedenste Vorbestellungen anscheinend wahllos storniert, befürchtete die User Gemeinde in Deutschland ein ebensolches Vorgehen.

Das Telekommunikations-Magazin Teltarif kontaktierte daraufhin die Pressestelle der Bonner Zentrale des Unternehmens und hakte nach. Dabei stellte sich heraus, dass es sich dabei nur um die neuen Vorbestellungen des iPhone 4 handelt.

Kunden, die ihre Bestellung gleich am ersten Verkaufstag (15. Juni) vormittags aufgegeben haben, sollen ihr neues Smartphone von Apple wie geplant am Donnerstagmorgen erhalten.

Nachdem dieses Rätsel gelöst war, konnten einige Vorbesteller auch schon feststellen, dass sich der Status ihrer iPhone 4 Bestellung auf “Ihre Bestellung befindet sich in der Auslieferung beim Frachtführer” geändert hat. Also ähnlich, wie wir dies gestern auch schon aus den USA berichten konnten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Ok – ich bin einer der „Spinner“, die das neue IPhone gleich am Anfang braucht. Von der Telekom über die Hotline die letzten 20 Jahre meist gut bedient, fühle ich mich dieses Mal mehr als verAppelt! Zuerst hiess es – Bestellung ist erst am 15. Juni möglich – ab Mitternacht. Extra Wecker gestellt und von einer äußerst unfreundlichen Hotline-Mitarbeiterin in guter alter sächsischer Manier angeblafft – dass es erst ab 10 Uhr möglich sei. OK- neues Spiel neues Glück…. um 10 vor 10 rauf auf die Hotline – um 10.05 war ich durch mit meiner Bestellung.
    Heute ist der 29.6. vom IPhone keine Spur. Die letzte Auskunft der Telekom lautet, dass es wohl noch bis Ende Juli dauern kann aber auch das nicht sicher ist.
    Neukunden werden z. Zt. anscheinend bevorzugt bedient – Bekannte von mir haben mir das Objekt der Begierde schon unter die Nase gehalten.
    Ein unmögliche Politik ggü. den Stammkunden, wie ich finde…. aber auch das Monopol der Telekom geht einmal vorbei…..
    Bei wem ging’s denn schneller????

  2. Ich bekomme auch keinen Termin genannt, also stimmt sehr wahrscheinlich die Aussage mit den Bestandskunden??
    Eine Frage bzgl. der Auftragsverfollgung:
    Wo kann ich den Lieferstatus einsehen? Ich habe noch keine Bestätigung erhalten.

    Gruss
    Uwe