Home » Sonstiges » Geohot nimmt erneut Stellung zur Sony Klage [Video]

Geohot nimmt erneut Stellung zur Sony Klage [Video]

Die Situation ist weiterhin angespannt, bezüglich des Rechtsstreits zwischen Sony und dem auch in der iPhone Jailbreakszene bekannte Hacker George Hotz. Nachdem Sony den Rechner sowie sämtliche Speichermedien des 21 Jahre alten Hackers beschlagnahmen lies, eröffnete dieser einen Blog um seinen Fans die Möglichkeit zu geben, zusammen mit ihm, den Rechtsstreit auszustehen. Auch in der Form eines Raps, ließ Geohot etwas Luft ab. Insider finden Sonys Reaktionen mehr als übertrieben. Allerdings müssen angefangene Sachen auch beendet werden so die Gegenmeinungen…

Auf der eigens angelegten Website ruft Hotz auch zum Spenden auf um sich gegen Sony weiter wehren bzw. aktuelle Rechnungen begleichen zu können. Eigenen Angaben zur Folge sollen sich bereits knapp 10.000 Dollar angesammelt haben. Die 5 besten Anwälte von Sony treten vor Gericht gegen Geohot an. Allerdings werde er, so Hotzt weiter, die besten Anwälte aus der Szene diesem „Übel“ entgegensetzen. Schließlich hat sich Hotz nach eigenen Angaben nichts vorzuwerfen. Er könne mit den eigens gekauften Sachen anstellen was er möchte. Sobald die Devices bezahlt sind bereitet es ihm Freude diese auch schnellst möglich zu knacken. Desweiteren spricht er sich auch gegen Raupkopierer aus. “Zum Beispiel glaube ich, dass Apple jedes Recht dazu hat, ihr iPhone in der Fabrik abzuschotten so sehr sie es wollen, aber sobald es bezahlt ist und mir gehört, habe ich das Recht es zu knacken, zu zerstören, Jailbreaks zu finden, es anzusehen und es zu hacken“…via

Alles Statements von George Hotz könnt ihr auch noch einmal im Video Interview in der „Alyona Show“ begutachten. Es bleibt also weiter spannend. Mittlerweile verfolgen eine Vielzahl von Anhängern des 21 Jahre alten „Hacker-Genies“ mit.

Alles in allem sieht Geohot die Situation weiterhin locker. Er mag nach wie vor Sony Produkte sehr und wird sich auch das neue Xperia Play kaufen (und wahrscheinlich auch wieder hacken). Er ist auch weiterhin der Ansicht, dass Sony lediglich ein Zeichen setzen möchte.

Als er zu seinen nächsten Projekten gefragt wurde, kam prommt die Antwort, dass er sich bereits auf das iPhone 5 freue….

Wir sind gespannt was demnächst noch alles kommen wird.

Auszug aus der „Alyona Show“

Geohot nimmt erneut Stellung zur Sony Klage [Video]
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Er darf Nut Sicherheit alles hacken was er besitzt, aber er darf es mit Sicherheit nicht veröffentlichen!

  2. Genau so ist es. Wurden nicht Sticks verkauft mit dem Hack drauf?

  3. @Karl, wieso sollte Geohot sein angeignetes Wissen nicht veröffentlichen dürfen?

    @ enrico, kann mir nicht vorstellen das geohot selbst die Sticks verkauft hat.