Home » iPhone & iPod » Steve Jobs: Apple wird den iPod classic nicht einstellen

Steve Jobs: Apple wird den iPod classic nicht einstellen

Wie der aufmerksame Leser sicher mittlerweile weiss, aktualisiert Apple die meisten seiner Produkte in regelmäßigen Abständen, von einigen kleinen Ausnahmen abgesehen. Die iPod-Reihe darf sich meist im September auf Updates freuen, denn so kurz vor dem ertragreichen Weihnachtsquartal denken viele Leute über den Kauf eines iPods als Weihnachtsgeschenk nach. Während im letzten September dem iPod touch zwei Kameras spendiert wurden, der iPod nano mit einem Touch-Screen ausgestattet wurde und der iPod shuffle seine verloren geglaubten Knöpfe wieder fand, blieb Apple einzig einem Modell ein Update schuldig: dem Ur-iPod.

Im Vorfeld des letzten Musik-Events wurde bereits spekuliert, dass der iPod classic komplett eingestellt werde, eine Tatsache die sich – besonders zur Freude von Menschen mit größerer Musik-Bibliothek – nicht bewahrheitete. Toshiba verfügte damals bereits über Festplatten mit 220 GB Speicherkapazität, die für den iPod classic geeignet wären, so dass viele Spekulationen im Vorfeld davon ausgingen, dass diese den bis dahin verwendeten 160 GB-Speicher ablösen sollten. Als dann auch noch die Lagerbestände des iPod classic drastisch zurückgingen, war klar dass der iPod classic entweder upgedatet oder komplett eingestellt wird.

Wie wir nun wissen war beides nicht korrekt und die Lagerbestände füllten sich nach dem iTunes-Event wieder. Doch ein besorgter iPod classic-Freund war sich trotz dieser Tatsache nicht sicher ob der iPod classic auch noch weitere Jahre überdauern würde und äußerte seine Unzufriedenheit über den gemunkelten drohenden Tod des Ur-iPod in einer E-Mail an Apples CEO Steve Jobs:

Q: Hello, I've heard a LOT of speculation that Apple is looking to kill the iPod Classic because it wasn't updated on Sept. 1st, and that a lot of people would rather Touch. The iPod Classic is probably the best iPod in the line. PLEASE DON'T KILL IT!!!

A: We have no plans to.

Sent from my iPhone

Frage: Ich habe SEHR viel Spekulationen gehört, dass Apple plant den iPod classic einzustellen, da er am 1. September kein Update erfahren hat und viele Leute eher den Touch bevorzugen. Der iPod classic ist wahrscheinlich das beste Modell der iPod-Reihe. BITTE STELLT IHN NICHT EIN!

Antwort: Wir haben dies nicht vor

Von meinem iPhone gesendet

Die Antwort scheint in diesem Fall wirklich von Steve Jobs zu kommen und obwohl sich Apples Pläne in den vergangenen sechs Monaten nach dieser E-Mail Kommunikation sicher geändert haben könnten, scheint Apple trotz des ausstehenden Updates an dem iPod classic festzuhalten. Vielleicht wird der iPod ja in diesem Jahr einer kleinen Frischzellenkur unterzogen, die Festplatte von Toshiba könnte für 60 GB mehr Speicherkapazität sorgen und vielleicht fliessen ja noch andere Neuerungen in das Gerät ein. Im September wissen wir mehr. Welche Neuerungen würdet Ihr Euch für den iPod classic wünschen, wir freuen uns auf eure Kommentare.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich gebe mal meinen Tipp ab: Apple bringt im Herbst den iPod classic Touch mit 320 GB Festplatte von Toshiba (MK3233GSG). Das wär‘ doch was, oder?

  2. Hi, ich besitze schon zwei iPods den Nano 4G und den iPod touch i hoffe das im september ein neuer kommt … viellei mit radio und mit mehren spielen