Home » Sonstiges » Live Übersetzung: WordLens und WordShot Apps zur Zeit gratis![Videos]

Live Übersetzung: WordLens und WordShot Apps zur Zeit gratis![Videos]

Es ist unumstritten eine feine Sache, wenn man sich gerade im Urlaub befindet und auf so manche Sprachbarrieren trifft, die Möglichkeit hat sich eines kleinen Helferlein bedienen zu können. Das iPhone bietet auch hier wieder einmal, dank der großartigen AppStore Angebote, eine tatkräftige Unterstützungsbasis. Neben dem mittlerweile ebenfalls recht umfangreichen Angebot diverser Übersetzungs-Nachschlagewerke kommen auch die Echtzeit-Übersetzungen vermehrt beim AppStore Publikum an.
Zur Zeit gibt es beispielweise die Live Übersetzer „WordLens“ und „WordShot“ kostenlos aus dem AppStore zu laden.

WordShot

Die Entwickler von WordShot können derweil auf prominente Unterstützer zurückgreifen. Die Telekom interessiert sich vermehrt für praktische und vor allem innovative Technologien und greift aktuell auch Beyo.me kräftig unter die Arme. Die daraus folgende Werbekampagne kann sich daher, unabhängig von den recht attraktiven Modells, blicken lassen. WordShot liefert nach Entwicklerangaben eine solide Liveübersetzung. Per inApp Käufe können auch diverse Wörterbücher erworben werden. Telekom-Kunden bekommen die zusätzlichen Nachschlagewerke für 1,59€ statt 4,99€. Bis zu 20 Wörter sollen via WordSot auf einmal erkannt werden. Zudem werden bis zu 9 Sprachen angeboten. Englisch ist dabei kostenlos.

Männer aufgepasst

Für Frauen gibt es speziell diesen Spott


WordLens

Zweiter Tipp im Bunde ist WordLens. Nicht ganz so tatkräftig unterstützt aber dennoch gute Ergebnisse liefernd könnt ihr diese App ebenfalls kostenlos erwerben. Als nahezu Vorreiter fungierend nutze das Team von Quest Visual erstmals die Augmented Reality des iPhones und schraubt seit dem fleißig an der App. In der Testversion könnt ihr euch ein kleines Bild von der Arbeitsweise verschaffen. Per InApp Kauf können dann die aktuell unterstützen Wörterbücher hinzugekauft werden.

Video zu WordLens

Resume

Beide Apps sind zugegeben noch nicht 100% perfekt. Neben leichten Bugs können verwackelte Schriftzüge und Momentaufnahmen für Hieroglyphen artige Übersetzungserfolge sorgen. Die Bedingungen müssen schon recht gut sein um eine sinngemäße Übersetzung zu erzielen. Bedient sich WordShot bereits der Optical Character Recognition Software, greift WordLens noch auf die Erkennung von Mustern zur Übersetzung zurück.

Viel Spaß beim Testen!

via iFun.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. WordShot finde ich im Appstore nicht…