Home » Gerüchteküche » Alurücken und Plastikband. iPhone 5 als Retromodell?

Alurücken und Plastikband. iPhone 5 als Retromodell?

Seit neuestem häufen sich wieder die Gerüchte rund um Apples Smartphone der nächsten Generation. So wird berichtet, dass man beim nächsten Modell weiterhin auf ein abgerundetes Aluminiumgehäuse bauen wird, und das Gerät zusätzlich eine „Gummierung“ an den Flanken haben soll.

Ein gekrümmter Alu-Rücken, worüber das ganze Jahr über bereits spekuliert wurde, steht nun wiedermals auf der Hitliste der vermeintlichen iPhone 5/6 Features. Etwa seit  2011 wird heiß darüber diskutiert, ob sich Apple von der Glasrückseite nun wieder verabschiedet oder nicht.

Doch es gibt noch eine etwas skurrilere Prognose, von der selben Quelle: Das iPhone soll mit einer „Gummierung oder ein[em] plastigartige[n] “ Band daherkommen. Das kann man sich in etwa so vorstellen, dass diese an den Seiten des Smartphones angebracht sind, die die Vorder- mit der Rückseite verbindet. Begründet soll diese Neuerung mit den Tatsachen sein, dass erstens, der Benutzer nicht den Funkempfänger stört, und zweitens, man vermeiden will, eine kleine Plastikhaube über Sender und Empfänger zu montieren, wie es derzeit beim iPod „touch“ und dem iPad der Fall ist.

Gemessen daran, wie häufig, lange und stur viele Quellen mittlerweile auf einen abgerundeten Leichtmetallrücken setzen, könnte man fast davon ausgehen, dass da unter Umständen etwas dran sein wird. Doch bis man sich darüber im Klaren ist, kann noch einige Zeit ins Land gehen. Denn der nächste – zumindest in den Onlinemedien verbreitete – Releasetermin, soll im Herbst 2012 sein.

Als im Herbst diesen Jahres das iPhone 4s anstelle dem erwarteten Fünfermodells präsentiert wurde, blieben viele Gerüchte, Spekulationen, Prognosen und Andeutungen im luftleeren Raum. Genau diese kann man nun aufgrund  der ungeklärten Fronten einfach zu den neuen Meldungen hinzuaddieren. Das ist weniger ein Nachteil als ein Vorteil: Kann man sich doch nun auf die Quellen verlassen, die heute noch das selbe behaupten, wie vor einem halben Jahr, wie in diesem Fall das Alugehäuse. Schade nur, dass die Herkunft nicht bekannt ist. Aber, wer glaubt eigentlich wirklich an Plastik im iPhone?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


16 Kommentare

  1. Hallo Leute,
    Ich währe eigentlich für alles offen,den ein Alu Rücken kann auch entzücken und beim 4/4s sind auf der vorder und Rückseite auch eine Art von kunststoffrahmen,aber bitte kein 4 Zoll Display das wäre mir persönlich zu groß,den es soll ja für die Hosentasche noch annehmbar sein,ansonsten währe es ja schon fast ein iPad Mini,aber wie sagt kaiser Franz : schaumer

  2. ooooohje ohje… release termin ist im Herbst 2012 und die gerüchte broddeln jetzt schon ohne ende^^ das kann ja so ein jahr werden :D

  3. Plastik im iPhone wäre ja auf jeden Fall ein Rückschritt, fast schon ein Zugeständnis in Richtung Samsung, HTC & Co in der Art von „Wir habens versucht, es hat nicht geklappt, jetzt machen wir es wie ihr: traditionell und so billig wie möglich“.
    Würde Apple weniger hochwertige Materialien verbauen, wäre einer der Gründe weg, warum so viele Käufer so viel Geld für ein iPhone ausgeben.

  4. Nachtrag:
    Schau mär mal !
    MfG

  5. „ooooohje ohje… release termin ist im Herbst 2012 und die gerüchte broddeln jetzt schon ohne ende^^ das kann ja so ein jahr werden :D“

    Wenn das zu schlimm wird, schmeiße ich jeden Blog aus meinem Feedreader, der in einer Woche mehr als ein Gerücht postet…

  6. Einen Alu-Rücken würde ich schon begrüßen. Das Apple aber Plastik verbaut das kann und will ich mit beim besten Willen nich vorstellen.
    Außerdem hat Samsung doch ein Patent auf Plastik-Smartphones, siehe Galaxy S2, lach.

  7. Bla bla bla, es kommt sowieso alles anders als immer wieder vorher gesagt wird.

  8. Bin für Abrundung!!

  9. Das Mockup auf dem Bild würde mir schon sehr gut gefallen.
    Jedoch glaube (und hoffe) ich,dass wir nicht bisHerbst 2012 warten müssen. Meine Schätzung liegt nach wie vor so,dass es im Sommer zur WWDC erscheint.

  10. Also ich wage auch mal eine Prognose…

    das nächste iPhone wird die Nummer 5 tragen und als Hersteller wird Apple genannt.

    Das Mockup ist nett, aber irgendwo gab es auch schon mal welche mit einem noch stylischeren Äußeren.

  11. Ich Sage nur „abwarten und Tee trinken“
    Mann sollte mal auf hören alles immer so hoch zu Schaukeln weil man kann sehr tief Fallen mit seinen Äußerungen und am Ende sind die ganzen leute wieder enttäuscht weil es anders kommt als sie es gedacht haben. Gute Nacht Leute ;-)

  12. Aber mal ganz ehrlich erstmal sollte Apple den iPhone & iPad Besitzern die iOS 5.1 Version rausrücken bevor sie andere Sachenachen weil das ist uns Apple schuldig das sie das Problem mit der akkulaufzeit in den griff bekommen. Also ich Sage mal im Januar oder Februar 2012 gibt es erstmal eine neue iOS Version. Aber besser wäre es so schnell wie möglich. *.*

  13. Ne nicht noch ein update, die sollen endlich jailbreak für 4s und ipad2 rausbringen dann ist die welt wieder in ordnung…

  14. @zottel: wenn ich ein Jailbreak will und brauche, dann kaufe ich kein IPhone.
    Ich persönlich nutze lieber ein sicheres geschlossenes System das bestens funktioniert, statt Viren, Malware und Spionageprogrammen Tür und Tor zu öffnen. Das überlasse ich lieber den Android-Nutzern.

    Ist übrigens ein Grund warum ich die Zunahme an Android-Geräten so gut finde: wie bei Windows ist für Hacker und Betrüger das System am interessanten was der ganze Mainstream ohne großes Nachdenken nutzt. Also sind die Hacker und Betrüger mit Android, Lumix, Windows Phone und Windows selbst beschäftigt und lassen die Finger weg von IOS und OSX

    Was das Design angeht: ich spekuliere nicht mit – denn im Herbst war ich auch enttäuscht, dass sich kein komplett neues IPhone zeigte, was endlich von dem kantigen Design weg geht.
    Deshalb nur Wünsche: – Gerne Alu-Rückseite oder schwarzes elegantes Liquid-Metal – das ganze etwas abgerundeter und schön flach – und wie meine Vorschreiber schon hofften: bitte nicht größer werden.

    Wers größer braucht nimmt eh sein IPad – dafür sollte das Iphone auch noch in eine kleine elegante Abendtasche passen.

  15. da apple erfahrung mit plastik ( Macbook13″) hat und das phone sicher ( wenn es so den kommt ) bereits mehrere tests hintersich hat würd ich mir ein durchsichtiges wünschen ( Swatchuhr ) .

  16. Ne ich Wünsche mir ein Implantierbares iPhone mit Brain Connector für Siri, dann kann man sich den Rest denken ;-)