Home » iPhone & iPod » Apple Care-Mitarbeiter mit eingeschränktem Urlaub vom 15. bis zum 28. September

Apple Care-Mitarbeiter mit eingeschränktem Urlaub vom 15. bis zum 28. September

Nachdem die US-amerikanischen Mobilfunkunternehmen T-Mobile und AT&T eine Urlaubssperre am 20. September verhängt haben, folgt nun angeblich auch Apple selbst mit einer ähnlichen Mitteilung für die Mitarbeiter, die sich um den Care-Service kümmern. Auffällig ist dabei allerdings, dass der eingeschränkte Urlaub im Vergleich zu T-Mobile und AT&T deutlich länger ausfällt. Vom 15. bis zum 28. September 2013 soll dieser nur bedingt von Apple gestattet werden.

iPhone 5S

Dies heizt die Spekulationen rund um den baldigen Release des iPhone 5S und des iPhone 5C weiter an. Die Mitarbeiter aus dem Apple Care-Team werden vor allem damit beschäftigt sein, den Kunden bei Fragen zum neuen Betriebssystem iOS 7 weiterhelfen zu können. iOS 7 soll nämlich gemeinsam mit den neuen iPhones offiziell veröffentlicht und zum Download zur Verfügung gestellt werden. Nach den Entwicklern kommen demnach auch normale Nutzer in den Genuss der neuen Software.

iPhone-Release bahnt sich an

Die besagte Urlaubseinschränkung geht übrigens aus einem internen Dokument von Apple hervor, das von den Kollegen von AppleInsider publiziert wurde. Hier sind die verfügbaren Auszeiten gekennzeichnet, die sich das Team gönnen darf. Es ist gut zu erkennen, dass diese ab dem 15. September stark reduziert werden und sich erst ab dem 29. September wieder auf einem normalen Niveau einpendeln.

Apple Care-Mitarbeiter mit eingeschränktem Urlaub vom 15. bis zum 28. September
4.36 (87.27%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.