Home » Software » iTunes 11.2.1: Apple schiebt “Benutzer-Ordner” Bugfix-Update nach

iTunes 11.2.1: Apple schiebt “Benutzer-Ordner” Bugfix-Update nach

Nachdem ein Großteil das neuste iTunes 11.2 und OS X 10.9.3 Update, wir berichteten, installierten war auf einmal der “Benutzer-Ordner” verschwunden. Apple reichte nun ein weiteres Update nach, welches den Fehler behebt. iTunes 11.2.1 steht ab sofort als gratis Download bereit.

iTunes 11.2.1 Update

Apple reagiert besonders schnell auf die Fehlerberichte der Nutzer und reichte jüngst ein weiteres iTunes Update nach. Ihr könnt iTunes 11.2.1 über die Softwareaktualisierung oder aus dem Mac AppStore laden. Nach dem Update dürften dann auch wieder die Benutzer Ordner verfügbar vor allem aber auch sichtbar sein.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

iTunes 11.2.1: Apple schiebt “Benutzer-Ordner” Bugfix-Update nach
3.91 (78.18%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*